Rechtsprechung
   OVG Nordrhein-Westfalen, 09.05.2016 - 1 E 298/16.A   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2016,10168
OVG Nordrhein-Westfalen, 09.05.2016 - 1 E 298/16.A (https://dejure.org/2016,10168)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 09.05.2016 - 1 E 298/16.A (https://dejure.org/2016,10168)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 09. Mai 2016 - 1 E 298/16.A (https://dejure.org/2016,10168)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2016,10168) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Statthaftigkeit der Beschwerde gegen Entscheidungen bzgl. der Kostenfestsetzung i. R. einer Rechtsstreitigkeit nach dem Asylgesetz (AsylG)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Statthaftigkeit der Beschwerde gegen Entscheidungen bzgl. der Kostenfestsetzung i. R. einer Rechtsstreitigkeit nach dem Asylgesetz (AsylG)

  • rechtsportal.de

    AsylG § 80; VwGO § 133 Abs. 1
    Statthaftigkeit der Beschwerde gegen Entscheidungen bzgl. der Kostenfestsetzung i. R. einer Rechtsstreitigkeit nach dem Asylgesetz (AsylG)

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

  • VG Münster - 4 K 2267/15
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 09.05.2016 - 1 E 298/16.A
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (7)

  • VGH Hessen, 15.12.2016 - 3 E 2699/16

    Beschwerdeausschluss

    § 80 ist sowohl vom Wortlaut als auch nach der Entstehungsgeschichte weit zu verstehen; er umfasst sämtliche Zwischenentscheidungen bzw. selbständigen und - wie hier das Berichtigungsverfahren - unselbständigen Nebenentscheidungen im Asylprozess (vgl. Hess. VGH, Beschluss vom 24.11.2016 - 2 E 2668/16.A - Bay. VGH , Beschluss vom 10.06.2016 - 20 C 16.30083 - juris; OVG Nordrhein-Westfalen, Beschluss vom 09.05.2016 - 1 E 298/16.A; Bergmann in Bergmann/Dienelt, Ausländerrecht, 11. Auflage, 2016, § 80 AsylG, Rdnr. 2; Funke-Kaiser in Gemeinschaftskommentar zum AsylG, Loseblatt, Stand 2016, § 80 Rdnr. 10ff.).
  • OVG Niedersachsen, 19.06.2018 - 10 OA 176/18

    Beschwerde gegen die Zurückweisung einer Erinnerung gegen die Kostenfestsetzung

    8 Der Beschwerdeausschluss nach § 80 AsylG erfasst nicht nur das Hauptsacheverfahren, sondern auch alle gerichtliche Entscheidungen in selbständigen und unselbständigen Nebenverfahren im Zusammenhang mit dem Asylgerichtsverfahren, wie etwa die Verfahrenseinstellung, Kostenentscheidung, Gegenstandswertfestsetzung, (Teil-)Versagung von Prozesskostenhilfe, Aussetzung und Ruhensanordnung, Richterablehnung, Zeugen- und Sachverständigenentschädigung, Zurückweisung der Erinnerung gegen die Kostenfestsetzung, selbst wenn diese Entscheidungen - in Ergänzung des Asylgesetzes - ihre Rechtsgrundlage in anderen Gesetzen (z.B. VwGO, GKG, RVG, ZPO) haben (Niedersächsisches OVG, Beschluss vom 27.02.2018 - 13 OA 40/18 -, juris Rn. 3 m.w.N.; Hessischer VGH, Beschluss vom 16.01.2018 - 4 E 805/17.A -, juris Rn. 5; VGH Baden-Württemberg, Beschlüsse vom 28.02.2017 - A 2 S 271/17 -, BeckRS 2017, 103950 Rn. 2, und vom 02.09.2011 - A 12 S 2451/11 -, BeckRS 2011, 54423; vgl. auch Bayerischer VGH, Beschluss vom 30.05.2017 - 21 CS 17.30500 -, juris Rn. 2; OVG Nordrhein-Westfalen, Beschlüsse vom 09.05.2016 - 1 E 298/16.A -, und vom 15.09.2014 - 11 E 909/14.A -, jeweils juris; einschränkend: OVG Berlin-Brandenburg, Beschluss vom 26.07.2016 - OVG 3 K 40.16 -, juris Rn. 5).
  • VGH Hessen, 16.01.2018 - 4 E 805/17

    Beschwerdeausschluss nach § 80 AsylG im Kostenfestsetzungsverfahren der VwGO

    Es kommt daher nicht mehr darauf an und kann offen bleiben, ob der Ausschluss der Beschwerde nach § 80 AsylG auch im Verfahren der Entscheidung über die Erinnerung gegen die Vergütungsfestsetzung nach § 11 Abs. 3 RVG gilt (vgl. in diesem Sinne OVG Nordrhein-Westfalen, Beschluss vom 9. Mai 2016 - 1 E 298/16.A -, juris; a.A. Schneider/Wolf, RVG, 8. Auflage 2017, § 11 Rdnr. 301).
  • VGH Hessen, 10.09.2018 - 7 E 928/18

    Beschwerdeausschluss im Asylverfahren

    Der Ausschluss der Beschwerde gilt namentlich auch für ein Verfahren auf Festsetzung der Vergütung nach § 11 RVG (vgl. OVG NW, Beschluss vom 9. Mai 2016 - 1 E 298/16.A -, juris, Rdnr. 4).
  • VGH Hessen, 24.11.2016 - 2 E 2668/16

    Beschwerdeausschluss

    Entgegen der Rechtsauffassung der Kläger bezieht sich der Anwendungsbereich des § 80 AsylG auch auf alle Zwischenentscheidungen bzw. unselbständigen und selbständigen Nebenentscheidungen des erstinstanzlichen Gerichts im Asylprozess (vgl. Bay. VGH, Beschlüsse vom 10. Juni 2016 - 20 C 16.30083 -, juris und vom 1. Dezember 2015 - 19 CE 15.2311 -, juris; OVG Nordrhein-Westfalen, Beschluss vom 9. Mai 2016 - 1 E 298/16.A; Bergmann in: Bergmann/Dienelt, Ausländerrecht, 11. Auflage 2016, § 80 AsylG Rz. 2; Funke-Kaiser in Gemeinschaftskommentar zum AsylG, Loseblatt, Stand 2016, § 80 Rz. 10ff.; B., AsylVfG, 8. Auflage 2014, § 80 Rz. 3).
  • VG Hannover, 13.04.2016 - 12 A 2918/15

    Vergütungsfestsetzungsverfahren

    Der Beschluss ist gemäß § 80 AsylG unanfechtbar (vgl. zur Anwendbarkeit des § 80 AsylG in Vergütungsfestsetzungsverfahren Nds. OVG, Beschluss vom 19.06.2018 - 10 OA 176/18 -, juris; OVG NW, Beschluss vom 09.05.2016 - 1 E 298/16.A -, juris).
  • VG Augsburg, 22.08.2017 - Au 6 M 17.33373

    Unbegründete Erinnerung gegen Kostenfestsetzungsbeschluss - Wahlanwaltsvergütung

    Dieser Beschluss ist unanfechtbar (§ 80 AsylG), denn der umfassende Beschwerdeausschluss gilt für alle Nebenverfahren zu asylrechtlichen Streitigkeiten (vgl. schon BayVGH, B.v. 9.7.1997 - 19 C 97.32334 - juris; VGH BW, B.v. 2.9.2011 - A 12 S 2451/11 - juris Rn. 1 jeweils zur Vorgängernorm des § 80 AsylVfG; OVR NRW, B.v. 9.5.2016 - 1 E 298/16.A - juris rn.4 ff. m.w.N. zu § 80 AsylG).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht