Rechtsprechung
   OVG Nordrhein-Westfalen, 09.06.2004 - 1 A 2774/02.PVL   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2004,16557
OVG Nordrhein-Westfalen, 09.06.2004 - 1 A 2774/02.PVL (https://dejure.org/2004,16557)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 09.06.2004 - 1 A 2774/02.PVL (https://dejure.org/2004,16557)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 09. Juni 2004 - 1 A 2774/02.PVL (https://dejure.org/2004,16557)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2004,16557) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • Judicialis
  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Abschluss von Dienstverträgen auf der Grundlage eines Bühnennormalvertrages; Geltungsbereich des Mitbestimmungsrechts eines Personalrates für Beschäftigte an Theatern; Anstellungen als Dramaturginnen fürÖffentlichkeitsarbeit und Marketing

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

  • VG Minden - 12 K 2211/01
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 09.06.2004 - 1 A 2774/02.PVL
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 27.10.2006 - 1 A 4733/04

    Mitbestimmungsrechte hinsichtlich der Einstellung eines

    Angesichts der vorstehenden Erwägungen ist es deshalb - ähnlich wie bei einem Referenten für Öffentlichkeitsarbeit - vgl. dazu BVerwG, Beschluss vom 7. Oktober 2003 - 6 P 4.03 -, a.a.O. - oder einem Referenten des Intendanten - vgl. dazu Beschluss des Fachsenats vom 9. Juni 2004 - 1 A 2774/02.PVL -, PersR 2005, 81 = PersV 2004, 420 = ZTR 2005, 110 - gerechtfertigt, dass die Tarifvertragsparteien die Orchestergeschäftsführer nunmehr grundsätzlich demselben Regelwerk unterwerfen wie die Einzeldarsteller und alle sonstigen Personen, die traditionell zu den Bühnenmitgliedern zählen.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 30.06.2005 - 1 A 1979/04
    vgl. dazu Beschluss des Fachsenats vom 9. Juni 2004 - 1 A 2774/02.PVL -, PersV 2004, 420 = PersR 2005, 81.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht