Rechtsprechung
   OVG Nordrhein-Westfalen, 09.12.1992 - 4 A 2033/90   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:





 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1992,2428
OVG Nordrhein-Westfalen, 09.12.1992 - 4 A 2033/90 (https://dejure.org/1992,2428)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 09.12.1992 - 4 A 2033/90 (https://dejure.org/1992,2428)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 09. Dezember 1992 - 4 A 2033/90 (https://dejure.org/1992,2428)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1992,2428) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Gewerberecht: Nachbarrechtlicher Abwehranspruch gegen Schank- und Speisewirtschaft mit regelmäßigen Musikdarbietungen

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Schankwirtschaft; Speisewirtschaft; Musikdarbietungen; Selbständige Betriebsart ; Erweiterung der Erlaubnis; Nachbarschützender Charakter; Schutzbereich der Norm; Gebot der Rücksichtnahme; Einfügen; Kerngebietstypisch; Überörtlicher Einzugsbereich

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • datenbank.nwb.de (Leitsatz)

    § 4 GastG
    Gaststättenrecht; Nachbarschutz gegen Diskothek

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (15)

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 23.05.2018 - 4 A 2588/14

    Nachbarklage gegen eine Gaststättenerlaubnis zur Erweiterung der Schank- und

    vgl. OVG NRW, Urteil vom 9.12.1992 - 4 A 2033/90 -, GewArch 1993, 254 = juris, Rn. 44 ff., m. w. N., und Beschluss vom 3.11.2015 - 4 B 652/15 -, GewArch 2016, 158 = juris, Rn. 25 ff.; siehe auch BVerwG, Urteil vom 7.5.1996 - 1 C 10.95 -, BVerwGE 101, 157 = juris, Rn. 32 f.

    vgl. OVG NRW, Urteil vom 9.12.1992 - 4 A 2033/90 -, GewArch 1993, 254 = juris, Rn. 66.

    vgl. BVerwG, Urteil vom 4.10.1988 - 1 C 72.86 -, BVerwGE 80, 259 = juris, Rn. 36, und Beschluss vom 18.3.1998 - 1 B 33.98 -, GewArch 1998, 254 = juris, Rn. 11; OVG NRW, Urteil vom 9.12.1992 - 4 A 2033/90 -, GewArch 1993, 254 = juris, Rn. 57, und Beschluss vom 3.11.2015 - 4 B 652/15 -, GewArch 2016, 158 = juris, Rn. 16.

    vgl. Michel/Kienzle/Pauly, GastG, 14. Auflage 2003, § 4 Rn. 93; allgemein für gewerberechtliche Genehmigungen auch Wolff, in: Sodan/Ziekow (Hrsg.), VwGO, 4. Auflage 2014, § 113 Rn. 119; offengelassen von BVerwG, Beschluss vom 8.2.1995 - 1 B 6.94 -, GewArch 1995, 247 = juris, Rn. 5 (Ausnahmebewilligung zur Eintragung in die Handwerksrolle), und OVG NRW, Urteil vom 9.12.1992 - 4 A 2033/90 -, GewArch 1993, 254 = juris, Rn. 115 ff. (Gaststättenerlaubnis).

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 03.11.2015 - 4 B 652/15

    Erteilung einer Gaststättenerlaubnis zum Betrieb der Außengastronomie auf einer

    vgl. OVG NRW, Urteil vom 9.12.1992 - 4 A 2033/90 -, juris, Rnrn.

    44 und 51 bis 56 = GewArch 1993, 254.

  • VGH Baden-Württemberg, 04.01.2016 - 6 S 475/15

    Abwehrrecht des Nachbarn gegen Gaststättenerlaubnis bei Verstoß gegen

    Diese - wenn auch mittelbare - Einfügung der Nachbarschaft in den Wortlaut des § 4 Abs. 1 Satz 1 Nr. 3 GaststättenG hat zur Folge, dass in Bezug auf die schädlichen Umwelteinwirkungen nicht nur der Schutz der Allgemeinheit, sondern auch der Nachbarn sichergestellt werden soll (vgl. VGH Bad.-Württ., Beschluss vom 17.07.1984 - 14 S 1054/84 -, GewArch 1985, 136; OVG Nordrhein-Westfalen, Urteil vom 09.12.1992 - 4 A 2033/90 -, GewArch 1993, 254; Hess. VGH, Beschluss vom 19.05.1990 - 8 TH 362/90 -, NVwZ 1991, 278; Michel/Kienzle/Pauly, GaststättenG, 14. Aufl., § 4 RdNr. 89).
  • OVG Rheinland-Pfalz, 16.04.2003 - 8 A 11903/02

    Baurecht; Gaststätte; Vereinsheim; Gesangverein; Gaststättenkonzession;

    Im Blick auf die Anzahl der in den Jahren 1974 bis 1994 jährlich durchgeführten derartigen Veranstaltungen (neun bis siebzehn; Bl. 272 bis 283 GA) erscheint schon fraglich, ob es hierzu wegen Regelmäßigkeit der Darbietungen (s. dazu Michel/Kienzle: GastG, 12. Aufl. 1995, § 3 Rn 2) nicht einer Gaststättenkonzession besonderer Betriebsart gemäß § 3 Abs. 1 GastG bedurft hätte (s. z.B. OVG Münster, GewArch 1993, 254; Hess. VGH, GewArch 1985, 274).
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 27.04.2006 - 7 A 1620/05

    "Festhalle" als kerngebietstypische Vergnügungsstätte

    vgl. OVG NRW, Urteil vom 9. Dezember 1992 - 4 A 2033/90 -, zu einer Schank- und Speisewirtschaft mit regelmäßigen Musikaufführungen und 110 Stellplätzen; OVG NRW, Beschluss vom 14. Oktober 1996 - 10 A 3062/93 - zu einem Tanzlokal mit 90 Sitzplätzen; BVerwG, Urteil vom 25. November 1983 - 4 C 64.79 -, BRS 40 Nr. 45 zu einem Striptease- Tanzbar mit Spielcasino und 60 Sitzplätzen.
  • VGH Hessen, 22.02.2012 - 3 A 1112/11

    Vergnügungsstätte in Abgrenzung zu Schank- und Speisewirtschaften

    Eine Schank- und Speisewirtschaft mit regelmäßigen Musikdarbietungen und überörtlichem Einzugsbereich ist allerdings eine Vergnügungsstätte (vgl. Ernst/Zinkahn/ Bielenberg, a.a.O., § 4 a BauNVO Rdnr. 69 am Ende unter Hinweis auf OVG Münster, Urteil vom 9.12.1992 - 4 A 2033/90 -, Gewerbearchiv 1993, 254).
  • VGH Baden-Württemberg, 19.11.2004 - 6 S 2544/04

    Für sofort vollziehbar erklärter Widerruf einer Gaststättenerlaubnis;

    Das im Beschluss des Verwaltungsgerichts in Bezug genommene Urteil des OVG Münster vom 09.12.1992 (GewArch 1993, 254) sieht die besondere Betriebsart "Schank- und Speisewirtschaft mit regelmäßigen Musikdarbietungen" in einem Fall als gegeben an, in dem die Gaststätte eine Kapazität für ca. 450 Personen und einen überörtlichen Einzugsbereich aufwies.
  • VG Aachen, 08.11.2012 - 3 L 308/12

    Nachbarrechtsschutz gegen eine Baugenehmigung für die Nutzungsänderung eines

    vgl. Oberverwaltungsgericht für das Land Nordrhein-Westfalen (OVG NRW), Urteil vom 9. Dezember 1992 - 4 A 2033/90 -, NVWBl.

    vgl. OVG NRW, Urteile vom 13. September 2010 - 7 A 1186/08 -, juris, Rn. 54, und vom 9. Dezember 1992 - 4 A 2033/90 -, NVWBl.

  • VG Köln, 13.08.2008 - 2 L 903/08

    Aufschiebende Wirkung einer Nachbarklage gegen eine erteilte Baugenehmigung;

    vgl. hierzu: BVerwG, Beschl. v. 09.10.1990 - 4 B 120.90 -, BRS 50 Nr. 60; OVG NRW, Urt. v. 09.12.1992 - 4 A 2033/90 -, juris.

    vgl. OVG NRW, Urt. v. 09.12.1992 - 4 A 2033/90 -, juris, m.w.N.

  • VG Minden, 17.03.2005 - 9 K 1894/04

    Nutzungskonflikt zwischen einer Festhalle und einer Wohnbebauung in einem

    vgl. BVerwG, Urteil vom 18. Oktober 1985 - BVerwG 4 C 19.82, BRS 44 Nr. 71; BVerwG, Urteil vom 23. Mai 1986 - BVerwG 4 C 34.85, BRS 46 Nr. 176; OVG NRW, Urteil vom 09. Dezember 1992 - 4 A 2033/90, NWVBl.
  • VG Aachen, 07.11.2018 - 3 L 957/18

    Baugenehmigung für die Errichtung einer Gesamtschule in Würselen wieder

  • VG Gießen, 07.12.2005 - 8 G 3949/05

    Zur Rechtmäßigkeit einer Sperrzeitverlängerung

  • VG Stuttgart, 06.10.2004 - 10 K 3170/04

    Änderung der Betriebsart durch Live-Darbietungen und Musikveranstaltungen in

  • VG Arnsberg, 23.01.2012 - 8 K 352/11

    Anspruch eines Eigentümers eines Grundstücks auf Untersagung der Durchführung von

  • VG Minden, 17.02.2005 - 9 K 4536/03
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht