Rechtsprechung
   OVG Nordrhein-Westfalen, 11.01.2017 - 3d A 204/16.O   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2017,6718
OVG Nordrhein-Westfalen, 11.01.2017 - 3d A 204/16.O (https://dejure.org/2017,6718)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 11.01.2017 - 3d A 204/16.O (https://dejure.org/2017,6718)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 11. Januar 2017 - 3d A 204/16.O (https://dejure.org/2017,6718)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,6718) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Entlassung eines Lehrers aus dem Beamtenverhältnis wegen eines sehr schwerwiegenden Dienstvergehens; Außerdienstlicher Besitz kinderpornografischen Materials; Schwere des Dienstvergehens als richtungweisend für die Bestimmung der erforderlichen Disziplinarmaßnahme; ...

  • rechtsportal.de

    Entlassung eines Lehrers aus dem Beamtenverhältnis wegen eines sehr schwerwiegenden Dienstvergehens; Außerdienstlicher Besitz kinderpornografischen Materials; Schwere des Dienstvergehens als richtungweisend für die Bestimmung der erforderlichen Disziplinarmaßnahme; ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Entlassung eines Lehrers aus dem Beamtenverhältnis wegen eines sehr schwerwiegenden Dienstvergehens; Außerdienstlicher Besitz kinderpornografischen Materials; Schwere des Dienstvergehens als richtungweisend für die Bestimmung der erforderlichen Disziplinarmaßnahme; ...

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (7)

  • OVG Thüringen, 08.08.2017 - 8 DO 568/16

    Anforderungen an eine Anschuldigungsschrift; Entfernung eines Beamten der

    Der Beklagte hat außerdienstlich nicht nur eine Vorsatzstraftat nach § 184b Abs. 4 StGB a. F., sondern auch eine Vorsatzstraftat i. S. d. § 184b Abs. 1 Nr. 2 StGB a. F. begangen, die das Gesetz mit bis zu fünf Jahren Freiheitsstrafe bedroht (vgl. BVerwG, Urteil vom 10. Dezember 2015 - 2 C 50/13 - juris Rn. 22; OVG NRW, Urteil vom 10. Januar 2017 - 3d A 204/16.O - juris Rn. 51).
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 27.06.2018 - 3d A 2378/15

    Entfernung eines Justizvollzugsbeamten aus dem Beamtenverhältnis wegen des

    vgl. BVerwG, Urteil vom 29. März 2012 - 2 A 11.10 -, juris Rdn. 39, und Beschluss vom 4. September 2008 - 2 B 61.07 -, juris Rdn. 8; OVG NRW, Urteil vom 11. Januar 2017 - 3d A 204/16.O -, juris Rdn. 34 f.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 20.03.2019 - 3d A 4888/18

    Entfernung eines Polizeioberkommissars aus dem Dienst wegen des Verbreitens und

    vgl. z.B. OVG NRW, Urteile vom 08.03.2017- 3d A 1815/13.O -, juris Rn. 49, und vom 11.01.2017 - 3d A 204/16.O -, juris Rn. 24.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 10.05.2017 - 3d A 971/15

    Entfernung eines Polizeibeamten aus dem Beamtenverhältnis wegen eines sehr

    vgl. BVerwG, Urteil vom 29.3.2012 - 2 A 11.10 -, juris, Rn. 39 und Beschluss vom 4.9.2008 - 2 B 61.07 -, juris, Rn. 8; OVG NRW, Urteil vom 11.1.2017 - 3d A 204/16.O -, juris, Rn. 34 f.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 06.06.2018 - 3d A 1700/16
    vgl. BVerwG, Urteil vom 29. März 2012 - 2 A 11.10 -, juris Rdn. 39 und Beschluss vom 4. September 2008 - 2 B 61.07 -, juris Rdn. 8; OVG NRW, Urteil vom 11. Januar 2017 - 3d A 204/16.O -, juris Rdn. 34 f.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 21.03.2018 - 3d A 1043/14
    vgl. BVerwG, Urteil vom 29.3.2012 - 2 A 11.10 -, juris, Rn. 39 und Beschluss vom 4.9.2008 - 2 B 61.07 -, juris, Rn. 8; OVG NRW, Urteil vom 11.1.2017 - 3d A 204/16.O -, juris, Rn. 34 f.
  • VG Wiesbaden, 29.01.2019 - 25 K 1139/16

    Entfernung aus dem Beamtenverhältnis wegen innerdienstlichen Betrugs

    Diese Vorschrift rechtfertigt es jedenfalls dann, von einer gerichtlichen Beweisaufnahme abzusehen, wenn die anderweitig festgestellten Tatsachen im gerichtlichen Disziplinarverfahren nicht mehr substantiiert bestritten werden (OVG Nordrhein-Westfalen, Urteil vom 11. Januar 2017 - 3d A 204/16.O -, mit weiteren Nachweisen, juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht