Rechtsprechung
   OVG Nordrhein-Westfalen, 11.12.2017 - 8 A 926/16   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2017,54531
OVG Nordrhein-Westfalen, 11.12.2017 - 8 A 926/16 (https://dejure.org/2017,54531)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 11.12.2017 - 8 A 926/16 (https://dejure.org/2017,54531)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 11. Dezember 2017 - 8 A 926/16 (https://dejure.org/2017,54531)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,54531) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (9)

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Klage eines Grundstückseigentümers gegen die immissionsschutzrechtliche Genehmigung für die Errichtung und den Betrieb von fünf Windenergieanlagen (WEA) des Typs Enercon E-115; Klagebefugnis bei Entfernung des Wohngrundstücks von ca. 2.600 m zu der nächstgelegenen ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Klage eines Grundstückseigentümers gegen die immissionsschutzrechtliche Genehmigung für die Errichtung und den Betrieb von fünf Windenergieanlagen (WEA) des Typs Enercon E-115; Klagebefugnis bei Entfernung des Wohngrundstücks von ca. 2.600 m zu der nächstgelegenen ...

  • rechtsportal.de
  • rechtsportal.de

    BImSchG § 5 Abs. 1 Nr. 1 ; UmwRG § 4 Abs. 1
    Klage eines Grundstückseigentümers gegen die immissionsschutzrechtliche Genehmigung für die Errichtung und den Betrieb von fünf Windenergieanlagen (WEA) des Typs Enercon E-115; Klagebefugnis bei Entfernung des Wohngrundstücks von ca. 2.600 m zu der nächstgelegenen ...

  • rechtsportal.de

    Rechtsstreit um die Erteilung einer immissionsschutzrechtlichen Genehmigung für die Errichtung und den Betrieb von fünf Windenergieanlagen (WEA) des Typs Enercon E-115; Begründung einer eigenständigen Klagebefugnis aufgrund des § 4 Abs. 1 i. V. m. Abs. 3 UmwRG

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    UVP-Verfahrensfehler: Wer ist klagebefugt?

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (18)

  • BVerwG, 26.09.2019 - 7 C 5.18

    Berücksichtigung artenschutzfachlicher Belange bei der standortbezogenen

    Das Oberverwaltungsgericht Münster hat seine abweichende Rechtsprechung mittlerweile aufgegeben (vgl. OVG Münster, Urteil vom 11. Dezember 2017 - 8 A 926/16 - NWVBl. 2018, 256 ebenda; Beschluss vom 30. Januar 2018 - 8 B 1060/17 - AUR 2018, 356 ebenda).
  • BVerwG, 26.09.2019 - 7 C 3.18

    Genehmigung für die Errichtung und den Betrieb von Windenergieanlagen

    Das Oberverwaltungsgericht Münster hat seine abweichende Rechtsprechung mittlerweile aufgegeben (vgl. OVG Münster, Urteil vom 11. Dezember 2017 - 8 A 926/16 - NWVBl. 2018, 256 ebenda; Beschluss vom 30. Januar 2018 - 8 B 1060/17 - AUR 2018, 356 ebenda).
  • BVerwG, 26.09.2019 - 7 C 6.18

    Genehmigung für die Errichtung und den Betrieb von Windenergieanlagen

    Das Oberverwaltungsgericht Münster hat seine abweichende Rechtsprechung mittlerweile aufgegeben (vgl. OVG Münster, Urteil vom 11. Dezember 2017 - 8 A 926/16 - NWVBl. 2018, 256 ebenda; Beschluss vom 30. Januar 2018 - 8 B 1060/17 - AUR 2018, 356 ebenda).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht