Rechtsprechung
   OVG Nordrhein-Westfalen, 12.01.2010 - 13 B 939/09   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2010,5152
OVG Nordrhein-Westfalen, 12.01.2010 - 13 B 939/09 (https://dejure.org/2010,5152)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 12.01.2010 - 13 B 939/09 (https://dejure.org/2010,5152)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 12. Januar 2010 - 13 B 939/09 (https://dejure.org/2010,5152)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,5152) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • Wolters Kluwer

    Pflicht zur Anerkennung der von anderen Mitgliedsstaaten erteilten Glücksspielerlaubnis; Rückgriff auf die Rechtsprechung zum Straftatbestand des § 284 Strafgesetzbuch (StGB) und zum Lotteriesteuerrecht für die Klärung des Begriffs des Veranstalters eines Glücksspieles

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Leitsatz)

    Pflicht zur Anerkennung der von anderen Mitgliedsstaaten erteilten Glücksspielerlaubniss; Rückgriff auf die Rechtsprechung zum Straftatbestand des § 284 Strafgesetzbuch ( StGB ) und zum Lotteriesteuerrecht für die Klärung des Begriffs des Veranstalters eines Glücksspieles

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (10)

  • VG Düsseldorf, 20.05.2010 - 27 L 28/10

    Glücksspiel Veranstalter Konzern beherrschend

    vgl. OVG NRW, Beschluss vom 12. Januar 2010 - 13 B 939/09 -, juris (Rn. 36); VG Düsseldorf, Beschluss vom 24. Juni 2009 - 27 L 1131/08 -, juris (Rn. 59 ff.); Dietlein / Hüsken, in: Dietlein / Hecker / Ruttig, Glücksspielrecht - Kommentar, 2008, § 2 GlüStV Rn. 4; Postel, in: Dietlein / Hecker / Ruttig, a. a. O., § 4 GlüStV Rn. 27.

    OVG NRW, Beschluss vom 12. Januar 2010 - 13 B 939/09 -, juris (Rn. 36).

    vgl. zu diesem Ansatz: OVG NRW, Beschluss vom 12. Januar 2010 - 13 B 939/09 -, juris (Rn. 41).

    vgl. zu diesen Gesichtspunkten: OVG NRW, Beschluss vom 12. Januar 2010 - 13 B 939/09 -, juris (Rn. 41).

  • VG Düsseldorf, 20.05.2010 - 27 L 118/09

    Glücksspiel Vollstreckung Zwangsgeld Festsetzung Verantwortlichkeit Unterlassen

    vgl. OVG NRW, Beschluss vom 12. Januar 2010 - 13 B 939/09 -, juris (Rn. 36); VG Düsseldorf, Beschluss vom 24. Juni 2009 - 27 L 1131/08 -, juris (Rn. 59 ff.); Dietlein / Hüsken, in: Dietlein / Hecker / Ruttig, Glücksspielrecht - Kommentar, 2008, § 2 GlüStV Rn. 4; Postel, in: Dietlein / Hecker / Ruttig, a. a. O., § 4 GlüStV Rn. 27.

    OVG NRW, Beschluss vom 12. Januar 2010 - 13 B 939/09 -, juris (Rn. 36).

    vgl. zu diesem Ansatz: OVG NRW, Beschluss vom 12. Januar 2010 - 13 B 939/09 -, juris (Rn. 41).

    vgl. zu diesen Gesichtspunkten: OVG NRW, Beschluss vom 12. Januar 2010 - 13 B 939/09 -, juris (Rn. 41).

  • VG Düsseldorf, 29.04.2011 - 27 L 471/10

    Glücksspiel Mau Mau Zufall Entgelt Veranstalter kohärent Kohärenzgebot

    Vgl. OVG NRW, Beschluss vom 12. Januar 2010 - 13 B 939/09 -, juris (Rn. 36); Bayerischer VGH, Beschluss vom 1. April 2011 - 10 CS 10.2180 -, Juris (Rn. 17); VG Düsseldorf, Beschluss vom 24. Juni 2009 - 27 L 1131/08 -, juris (Rn. 59 ff.); Dietlein / Hüsken, in: Dietlein / Hecker / Ruttig, Glücksspielrecht - Kommentar, 2008, § 2 GlüStV Rn. 4; Postel, in: Dietlein / Hecker / Ruttig, a. a. O., § 4 GlüStV Rn. 27. Nach der Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs ist Veranstalter im Sinne der Bestimmung des § 284 StGB, wer verantwortlich und organisatorisch den äußeren Rahmen für die Abhaltung des Glücksspiels schafft und der Bevölkerung dadurch den Abschluss von Spielverträgen ermöglicht.

    OVG NRW, Beschluss vom 12. Januar 2010 - 13 B 939/09 -, juris (Rn. 36).

    Vgl. zu diesem Ansatz: OVG NRW, Beschluss vom 12. Januar 2010 - 13 B 939/09 -, juris (Rn. 41).

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 30.06.2010 - 13 B 645/10

    Hinreichend bestimmte Ordnungsverfügung bei einer durch den Verwaltungsakt

    vgl. hierzu auch OVG NRW, Beschluss vom 12. Januar 2010 - 13 B 939/09 -, juris.

    Senatsbeschlüsse vom 12. Januar 2010 13 B 939/09 , a. a. O., vom 8. Dezember 2009 13 B 958/09 -, a. a. O., vom 12. November 2009 13 B 959/09 -, juris; Nds. OVG, Beschluss vom 3. April 2009 - 11 ME 399/08 -, NVwZ 2009, 1241 = ZfWG 2009, 184, m. w. N.; Sächs. OVG, Beschluss vom 12. Dezember 2007 - 3 BS 311/06 -, ZfWG 2007, 442; VGH Bad.-Württ., Beschluss vom 19. August 2009 - 6 S 108/08 -.

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 23.11.2010 - 13 B 1016/10

    Qualifizierung eines in Großbritannien ansässigen Unternehmens als Veranstalter

    20 vgl. zur Verantwortlichkeit der Muttergesellschaft für (auch) in Nordrhein-Westfalen abrufbare Internetglücksspiele: Senatsbeschlüsse vom 30. Juni 2010 13 B 645/10 -, juris, vom 12. Januar 2010 13 B 939/09 , juris, vom 12. November 2009 13 B 959/09 , a. a. O.; VGH Bad.-Württ., Beschluss vom 29. April 2010 - 6 S 1997/09 -, ZfWG 2010, 227 = juris.

    23 vgl. hierzu etwa Senatsbeschlüsse vom 12. Januar 2010 13 B 939/09 -, a. a. O., vom 12. November 2009 13 B 959/09 - , a. a. O. und vom 30. Oktober 2009 13 B 736/09 -, juris, jeweils m. w. N.

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 13.11.2014 - 13 B 827/14

    Untersagung der Veranstaltung unerlaubter Glücksspiele im Internet und der

    Ergänzend kann auf den strafrechtlichen Veranstalterbegriff in § 284 Abs. 1 StGB zurückgegriffen werden, vgl. OVG NRW, Beschluss vom 12. Januar 2010 - 13 B 939/09 -, juris, demzufolge ein Glückspiel veranstaltet, wer die maßgebenden rechtlichen und organisatorischen Rahmenbedingungen für dessen Abhaltung schafft und dem Publikum eine von ihm beherrschte, vor allem nach Spielplan und Gewinnmöglichkeiten konkretisierte Spielgelegenheit eröffnet, also nur die - nicht notwendig schon vollzogene - Spielaufnahme ermöglicht.
  • VG Hannover, 29.08.2016 - 10 A 2815/16

    Untersagung von Cent-Auktionen im Internet

    Veranstalter eines Glücksspiels ist, wer verantwortlich und organisatorisch den äußeren Rahmen für die Abhaltung eines Glücksspiels schafft und dem Publikum Gelegenheit zur Beteiligung daran gibt (vgl. auch OVG NRW, Beschluss vom 12.1.2010 - 13 B 939/09 -, juris).
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 19.07.2011 - 13 B 702/11

    Einfache Bekanntgabe einer Untersagungsverfügung im Ausland ist völkerrechtlich

    vgl. hierzu Senatsbeschlüsse vom 2. Juli 2010 - 13 B 646/10 -, a. a. O., vom 12. Januar 2010 - 13 B 939/09 -, a. a. O., vom 8. Dezember 2009 - 13 B 958/09 -, a. a. O., vom 12. November 2009 - 13 B 959/09 -, a. a. O. und vom 30. Oktober 2009 - 13 B 736/09 -, a. a. O., jeweils m. w. N.
  • VG Düsseldorf, 20.04.2010 - 27 L 1529/09

    Stopp des Internet-Glücksspiels "Super-Manager" von Bild.de - Gewinner werden

    vgl. OVG NRW, Beschlüsse vom 8. Dezember 2009 - 13 B 958/09 -, juris, und 12. Januar 2010 - 13 B 939/09 -, juris, m. w. N.
  • VG Wiesbaden, 13.07.2010 - 5 L 1413/09

    Sportwetten, Casinospiele und Poker im Internet

    Sportwetten, Poker und Casinospiele sind nach allgemein herrschender Auffassung Glücksspiele (vgl. EuGH, Urteil vom 08.07.2010, Rs. C-447/08 und 448/08; BVerfG, Beschluss vom 20.03.2009, Az.: 1 BvR 2410/08; OVG NRW, Beschluss vom 12.01.2010, Az.: 13 B 939/09; Bay.VGH, Beschluss vom 12.03.2010, Az.: 10 CS 09.1734).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht