Rechtsprechung
   OVG Nordrhein-Westfalen, 12.01.2015 - 19 E 1221/13   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2015,178
OVG Nordrhein-Westfalen, 12.01.2015 - 19 E 1221/13 (https://dejure.org/2015,178)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 12.01.2015 - 19 E 1221/13 (https://dejure.org/2015,178)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 12. Januar 2015 - 19 E 1221/13 (https://dejure.org/2015,178)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,178) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • Wolters Kluwer

    Erwerb der deutschen Staatsangehörigkeit für ein nichteheliches Kind mit einem deutschen Vater i.R.e. Prozesskostenhilfeantrags

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Erwerb der deutschen Staatsangehörigkeit für ein nichteheliches Kind mit einem deutschen Vater i.R.e. Prozesskostenhilfeantrags

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • VG Berlin, 07.12.2016 - 2 K 433.15

    Feststellung, deutsche Staatsangehörige zu sein

    Ein rein verwaltungsintern bleibendes Handeln wie ein Melderegistereintrag kann beim Betroffenen kein Bewusstsein für eine "amtliche Deutschenbehandlung" entstehen lassen und ist nicht schützenswert (VG Regensburg, Gerichtsbescheid vom 21. März 2014 - RN 9 K 13.1805 - juris Rdn. 27; s. auch OVG Münster, Beschluss vom 12. Januar 2015 - 19 E 1221/13 - juris Rdn. 5).
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 12.01.2018 - 19 E 149/17

    Erwerb der deutschen Staatsangehörigkeit durch Behandlung seit zwölf Jahren von

    VG Regensburg, Gerichtsbescheid vom 21. März 2014 - RN 9 K 13.1805 -, juris, Rn. 27, m. w. N.; vgl. auch OVG NRW, Beschluss vom 12. Januar 2015 - 19 E 1221/13 -, juris, Rn. 5; VG Köln, Urteil vom 29. März 2017 - 10 K 2210/15 -, juris, Rn. 37 ff.; VG Berlin, Urteil vom 7. Dezember 2016 - 2 K 433.15 -, juris, Rn. 32; Kau, in: Hailbronner/Maaßen/Hecker/Kau, Staatsangehörigkeitsrecht, 6. Auflage 2017, § 3 StAG, Rn. 6a.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 09.06.2017 - 19 E 971/16

    Förderung der Gleichberechtigung der Rechtsstellung der nichtehelichen Kinder

    BVerfG, Beschlüsse vom 17. Dezember 2013 - 1 BvL 6/10 -, BVerfGE 135, 48, juris, Rn. 111, und vom 2. Juli 1969 - 1 BvR 669/64 -, BVerfGE 26, 265, juris, Rn. 19 f.; BVerwG, Beschluss vom 31. Januar 1997 - 1 B 2.97 -, StAZ 1997, 180, juris, Rn. 6; Urteil vom 6. Dezember 1983 - 1 C 122.80 -, BVerwGE 68, 220, juris, Rn. 26; OVG NRW, Beschluss vom 12. Januar 2015 - 19 E 1221/13 -, juris, Rn. 3; Urteil vom 7. Oktober 1996 - 25 A 2169/95 -, FamRZ 1997, 1143, juris, Rn. 12 ff.
  • VG Köln, 29.03.2017 - 10 K 2210/15
    Ein bloß verwaltungsintern bleibendes Handeln kann beim Betroffenen kein Bewusstsein für eine "amtliche Deutschenbehandlung" entstehen lassen und ist nicht schützenswert, vgl. VG Regensburg, Gerichtsbescheid vom 21.03.2014 - RN 9 K 13.1805 - juris Rdn. 27; s. auch OVG NRW, Beschluss vom 12.01.2015 - 19 E 1221/13 - juris Rdn. 5.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht