Rechtsprechung
   OVG Nordrhein-Westfalen, 12.02.2004 - 7a D 134/02.NE   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2004,8495
OVG Nordrhein-Westfalen, 12.02.2004 - 7a D 134/02.NE (https://dejure.org/2004,8495)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 12.02.2004 - 7a D 134/02.NE (https://dejure.org/2004,8495)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 12. Februar 2004 - 7a D 134/02.NE (https://dejure.org/2004,8495)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2004,8495) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Ausschluss von Windenergie im Bebauungsplan zulässig?

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Ausschluss von Windenergieanlagen im Bebauungsplanbereich; Entwicklung des Bebauungsplans aus dem Flächennutzungsplan; Grundkonzeption des Flächennutzungsplans; Beschränkung zulässiger Nutzungen innerhalb der Konzentrationszone für die Errichtung von Windenergieanlagen

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • BauR 2004, 972
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (9)

  • OVG Niedersachsen, 31.07.2018 - 7 KS 17/16

    Abfallrechtliche Planfeststellung - Mineralstoffdeponie Haschenbrok; Klage eines

    So ist beispielsweise ein Bebauungsplan nicht aus dem Flächennutzungsplan entwickelt, wenn er die Errichtung von Windkraftanlagen für mehr als die Hälfte der Fläche ausschließt, die nach den Darstellungen des Flächennutzungsplans für die Errichtung von Windkraftanlagen geeignet ist (vgl. OVG Nordrhein-Westfalen, Urteil vom 12.02.2004 - 7a D 134/02.NE -, juris).
  • OVG Rheinland-Pfalz, 09.04.2008 - 8 C 11217/07

    Bebauungsplan in Konzentrationszone für die Windenergienutzung

    Die Anpassungspflicht ist verengt, wenn der Raumordnungsplan Konzentrationszonen für die Windenergienutzung im Sinne des § 35 Abs. 3 Satz 3 BauGB rechtswirksam ausweist (vgl. OVG RP, Beschluss vom 11.3.2004, DÖV 2004, 841 und juris, Rn. 6 und OVG NRW, Urteil vom 12.2.2004, BauR 2004, 972 und juris, Rn. 30, jeweils zu § 8 Abs. 2 Satz 1 BauGB).
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 14.04.2011 - 8 A 320/09

    Erteilung einer immissionsschutzrechtlichen Genehmigung für die Errichtung und

    OVG NRW, Urteil vom 12. Februar 2004 7a D 134/02.NE -, BauR 2004, 972, und Beschluss vom 31. Juli 2009 - 8 A 2328/07 -.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 18.03.2011 - 7 D 29/10

    Bestimmung der städtebaulichen Erforderlichleit eines Bebauungsplans nach der

    63 vgl. BVerwG, Urteil vom 26. Februar 1999 - 4 CN 6.98 -, BRS 62 Nr. 48; OVG NRW, Urteile vom 12. Februar 2004 - 7a D 134/02.NE -, BauR 2004, 972 (974), und vom 7. November 2005 - 10 D 3/03.NE -, juris Rn. 72.
  • VG Minden, 22.10.2008 - 11 K 2288/06
    BVerwG, Urteil vom 26.2.1999 - 4 CN 6/98 -, NVwZ 2000, 197 f., OVG NRW, Urteil vom 12.12.2004 - 7 aD 134/02.NE -, Baurecht 2004, 972 ff.

    vgl. dazu BVerwG, Urteil vom 26.2.1999 - 4 CN 6/98 -, NVwZ 2000, 197 f., OVG NRW, Urteil vom 12.12.2004 - 7 aD 134/02.NE -, Baurecht 2004, 972 ff.

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 28.01.2005 - 7 D 4/03

    Rechtmäßigkeit einer Veränderungssperre für den Geltungsbereich eines

    - zur Bedeutung des Entwicklungsgebots nach § 8 Abs. 2 Satz 1 BauGB bei der Überplanung einer im Flächennutzungsplan dargestellten Konzentrationszone für Windkraftanlagen durch einen Bebauungsplan vgl.: OVG NRW, Urteil vom 12. Februar 2004 - 7a D 134/02.NE -, BauR 2004, 972 -, nicht seinerseits dazu benutzt werden, die Zielvorgaben der Eignungsbereiche zu konterkarieren oder auszuhöhlen.
  • VG Minden, 30.08.2011 - 11 K 450/11
    BVerwG, Urteil vom 26.2.1999 - 4 CN 6/98 -, NVwZ 2000, 197 f., OVG NRW, Urteil vom 12.02.2004 - 7a D 134/02.NE -, Baurecht 2004, 972 ff.

    vgl. dazu BVerwG, Urteil vom 26.2.1999 - 4 CN 6/98 -, NVwZ 2000, 197 f., OVG NRW, Urteil vom 12.12.2004 - 7 a D 134/02.NE -, Baurecht 2004, 972 ff.

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 08.07.2010 - 7 A 1235/09

    Rechtmäßigkeit eines die Errichtung eines Wohnhauses ablehnenden Bescheids im

    vgl. BVerwG, Beschlüsse vom 18. Dezember 1990 4 NB 8.90 -, BauR 1991, 165 = BRS 50 Nr. 9, und vom 27. Januar 1999 - 4 B 129.98 -, BRS 62 Nr. 29; vgl. auch OVG NRW, Urteil vom 12. Dezember 2004 - 7a D 134/02.NE -, BRS 67 Nr. 7.
  • VG Gelsenkirchen, 22.04.2009 - 10 K 1839/06

    Inzidentkontrolle, keine "ungefragte Fehlersuche", "Negativplanung",

    Sie sind als Negativplanung" nur dann unzulässig, wenn sie nicht dem planerischen Willen der Gemeinde entsprechen, sondern nur vorgeschoben sind, um eine andere Nutzung zu verhindern, vgl. BVerwG, grundlegend Beschluss vom 18. Dezember 1990 -4 NB 8/90-, BauR 1991, S. 165 ff, Beschluss vom 27. Januar 1999 -4 B 129/98-, BauR 1999, S. 611 ff und Beschluss vom 25. November 2003 -4 BN 60/03-, ZfBR 2004, S. 279 ff; OVG NRW, Urteil vom 12. Februar 2004 -7 a D 134/02.NE-, BauR 2004, S. 972 ff; VGH Bayern, Urteil vom 28. April 2004 -26 N 02.1939-, Juris- Dokument.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht