Rechtsprechung
   OVG Nordrhein-Westfalen, 12.11.2007 - 1 A 995/06   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2007,2686
OVG Nordrhein-Westfalen, 12.11.2007 - 1 A 995/06 (https://dejure.org/2007,2686)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 12.11.2007 - 1 A 995/06 (https://dejure.org/2007,2686)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 12. November 2007 - 1 A 995/06 (https://dejure.org/2007,2686)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2007,2686) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Minderung beihilfefähiger Aufwendungen um die sogenannte Praxisgebühr unter dem Gesichtspunkt der Fürsorgegewährleistungen des Dienstherrn; Verstoß der Minderungsregelung des § 12 Abs. 1 S. 2 Allgemeine Verwaltungsvorschrift für Beihilfen in Krankheits-, Pflege-, ...

  • faktenundtipps.de (Kurzinformation)

    Landesbeamte können gegen die Praxisgebühr klagen

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • DVBl 2008, 534 (Ls.)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (15)

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 14.05.2008 - 1 A 1701/07

    Anspruch eines Beamten auf Beihilfe zu Aufwendungen für ein Rezept betreffend die

    23 f. (= juris Rn. 83 ff, insb. 94 f.) und vom 12. November 2007 - 1 A 995/06 -, UA S. 16 ff. (= juris Rn. 62 ff.); dazu auch Senatsurteil vom 26. November 2007 - 1 A 35/06 -, juris Rn. 57; jeweils m.w.N.

    vgl. hierzu - dort auch schon das Jahr 2004 einbeziehend - mit näherer Begründung etwa das Senatsurteil zur Praxisgebühr vom 12. November 2007 - 1 A 995/06 -, UA S. 14 f. (= juris Rn. 55 ff.); zur Besoldungsentwicklung allgemein sowie zur Abkopplung von derjenigen der Angestellten im öffentlichen Dienst im Übrigen die Urteile des Senats zur nordrhein-westfälischen Kostendämpfungspauschale vom 10. September 2007 - 1 A 4955/05 u.a. (betr. das Jahr 2003), 1 A 1180/06 (betr. das Jahr 2004) und 1 A 3539/06 (betr. das Jahr 2005) - .

    Mit der näheren Prüfung der Gestaltungswirkungen der vom Dienstherrn in Konkretisierung der Fürsorgepflicht für den Beihilfebereich getroffenen (Ausschluss- bzw. Begrenzungs-)Maßnahmen wird dem Fürsorgegeber, wie der Senat schon in anderem Zusammenhang aufgezeigt hat, vgl. Urteile vom 12. November 2007 - 1 A 995/06 - (Praxisgebühr) und vom 15. Oktober 2007 - 1 A 2896/06 - (erektile Dysfunktion), im Übrigen nichts Unmögliches abverlangt.

    vgl. auch Senatsurteil vom 12. November 2007 - 1 A 995/06 - UA S. 20 f.

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 09.07.2009 - 1 A 1525/08

    Kürzung der Sonderzuwendung, Streichung des Urlaubsgeldes und amtsangemessener

    vgl. BVerfG, Beschluss vom 28. September 2007 - 2 BvL 5/05 u.a. -, ZBR 2008, 42 (45), und juris Rn. 26; BVerwG, Urteil vom 20. März 2008 - 2 C 49.07 -, BVerwGE 131, 20 (27), und juris Rn. 28; Senatsurteile vom 12. November 2007 - 1 A 995/06 -, juris Rn. 55, und vom 10. September 2007 - 1 A 4955/05 -, DVBl. 2007, 1297 (1302) = NWVBl. 2007, 478 (481), und juris Rn. 104; OVG Sachsen-Anhalt, Beschluss vom 6. Februar 2009 - 1 L 101/08 -, juris Rn. 33; VG Braunschweig, Beschluss vom 9. September 2008 - 7 A 357/05 -, juris Rn. 53 f.; VG Arnsberg, Beschluss vom 14. März 2008 - 2 K 664/04 -, juris Rn. 54 ff.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 09.07.2009 - 1 A 373/08

    Kürzung der Sonderzuwendung und amtsangemessener Alimentation für das

    vgl. BVerfG, Beschluss vom 28. September 2007 - 2 BvL 5/05 u.a. -, ZBR 2008, 42 (45), und juris Rn. 26; BVerwG, Urteil vom 20. März 2008 - 2 C 49.07 -, BVerwGE 131, 20 (27), und juris Rn. 28; Senatsurteile vom 12. November 2007 - 1 A 995/06 -, juris Rn. 55, und vom 10. September 2007 - 1 A 4955/05 -, DVBl. 2007, 1297 (1302) = NWVBl. 2007, 478 (481), und juris Rn. 104; OVG Sachsen-Anhalt, Beschluss vom 6. Februar 2009 - 1 L 101/08 -, juris Rn. 33; VG Braunschweig, Beschluss vom 9. September 2008 - 7 A 357/05 -, juris Rn. 53 f.; VG Arnsberg, Beschluss vom 14. März 2008 - 2 K 664/04 -, juris Rn. 54 ff.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 09.07.2009 - 1 A 1416/08

    Kürzung der Sonderzuwendung und amtsangemessener Alimentation für das

    vgl. BVerfG, Beschluss vom 28. September 2007 - 2 BvL 5/05 u.a. -, ZBR 2008, 42 (45), und juris Rn. 26; BVerwG, Urteil vom 20. März 2008 - 2 C 49.07 -, BVerwGE 131, 20 (27), und juris Rn. 28; Senatsurteile vom 12. November 2007 - 1 A 995/06 -, juris Rn. 55, und vom 10. September 2007 - 1 A 4955/05 -, DVBl. 2007, 1297 (1302) = NWVBl. 2007, 478 (481), und juris Rn. 104; OVG Sachsen-Anhalt, Beschluss vom 6. Februar 2009 - 1 L 101/08 -, juris Rn. 33; VG Braunschweig, Beschluss vom 9. September 2008 - 7 A 357/05 -, juris Rn. 53 f.; VG Arnsberg, Beschluss vom 14. März 2008 - 2 K 664/04 -, juris Rn. 54 ff.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 09.07.2009 - 1 A 1695/08

    Kürzung der Sonderzuwendung und amtsangemessener Alimentation für das

    vgl. BVerfG, Beschluss vom 28. September 2007 - 2 BvL 5/05 u.a. -, ZBR 2008, 42 (45), und juris Rn. 26; BVerwG, Urteil vom 20. März 2008 - 2 C 49.07 -, BVerwGE 131, 20 (27), und juris Rn. 28; Senatsurteile vom 12. November 2007 - 1 A 995/06 -, juris Rn. 55, und vom 10. September 2007 - 1 A 4955/05 -, DVBl. 2007, 1297 (1302) = NWVBl. 2007, 478 (481), und juris Rn. 104; OVG Sachsen-Anhalt, Beschluss vom 6. Februar 2009 - 1 L 101/08 -, juris Rn. 33; VG Braunschweig, Beschluss vom 9. September 2008 - 7 A 357/05 -, juris Rn. 53 f.; VG Arnsberg, Beschluss vom 14. März 2008 - 2 K 664/04 -, juris Rn. 54 ff.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 26.11.2009 - 1 A 1524/08

    Voraussetzungen eines Anspruchs auf Beihilfe zu Pflegekosten in Höhe der den

    vgl. BVerwG, Urteil vom 17. Juni 2004 - 2 C 50/02 -, juris; Senatsurteile vom 15. Oktober 2007 - 1 A 2896/06 - und vom 12. November 2007 - 1 A 995/06 -.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 26.11.2007 - 1 A 35/06
    vgl. Senatsurteile vom 15. Oktober 2007 - 1 A 2896/06 - und vom 12. November 2007 - 1 A 995/06 -.

    vgl. dazu näher Senatsurteile vom 15. Oktober 2007 - 1 A 2896/06 - und vom 12. November 2007 - 1 A 995/06 -, jeweils m.w.N.

  • VG Regensburg, 28.04.2008 - RO 8 K 07.00678

    Beihilfefähigkeit stationärer Pflegeaufwendungen nach dem Grad der

    Denn die Übergangsrechtsprechung des Bundesverwaltungsgerichts ist nicht dahin zu verstehen, dass sie die Anwendbarkeit der Beihilfevorschriften bis zum Ende der Karenzzeit auch gegen jeden sonstigen Fehler immunisieren soll (Urteile des OVG Münster vom 26.11.2007 Az. 1 A 35/06, vom 12.11.2007 Az. 1 A 995/06 und vom 15.10.2007 Az. 1 A 2896/06):.

    Ansonsten muss sich der Fürsorgegeber, wenn er Beihilfeleistungen abschaffen oder kürzen möchte, vor einer solchen Maßnahme zunächst einmal hinreichend über deren Auswirkungen - u.a. auf die Gewährleistung der Gesamtalimentation - vergewissern, d.h. er muss sich ausreichende tatsächliche Entscheidungsgrundlagen für seinen Gestaltungsauftrag verschaffen, bevor er die ihm in der Sache weitgehend zugestandene "Gestaltungsfreiheit" überhaupt sachgerecht wahrnehmen kann (vgl. dazu näher Urteile des OVG NRW vom 15. Oktober 2007 - 1 A 2896/06 - und vom 12. November 2007 - 1 A 995/06 -, jeweils m.w.N.).

  • VG Aachen, 16.07.2015 - 1 K 1462/13

    Stadt Düren: Schadensersatz für Beamte wegen altersdiskriminierender Besoldung

    In seinem Schreiben vom 25. August 2008 hat der Kläger durch die Bezugnahme auf die Urteile des Oberverwaltungsgerichts für das Land Nordrhein-Westfalen vom 10. September 2007 - 1 A 1063/07 - und vom 12. November 2007 - 1 A 995/06 - eindeutig zu verstehen gegeben, dass er sich gegen die im Vergleich zur allgemeinen Lohnentwicklung und aufgrund diverser Kürzungen u.a. im Bereich der Beihilfe zu niedrige Besoldung zur Wehr setzen möchte.
  • VG Gelsenkirchen, 12.11.2008 - 3 K 3818/06

    Verletzung der Fürsorepflicht, Härtefallregelung, Begrenzung der Beihilfe bei

    vgl. dazu näher Senatsurteile vom 15. Oktober 2007 - 1 A 2896/06 - und vom 12. November 2007 - 1 A 995/06 -, jeweils m.w.N.
  • VG Münster, 03.09.2008 - 9 K 779/06
  • VG Düsseldorf, 29.02.2008 - 13 K 2422/07
  • VG München, 22.04.2010 - M 17 K 09.1104

    Beihilfe; Abzug von Eigenbeteiligungen

  • VG Düsseldorf, 31.03.2009 - 26 K 8231/08

    Beamte Versorgungsempfänger Beihilfe Ausland Beförderung Beförderungskosten

  • VG Würzburg, 29.02.2008 - W 1 K 07.1253

    Beihilfevorschriften des Bundes; 27. Änderung; Verminderung der beihilfefähigen

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht