Rechtsprechung
   OVG Nordrhein-Westfalen, 14.02.2020 - 5 A 3227/17   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2020,2219
OVG Nordrhein-Westfalen, 14.02.2020 - 5 A 3227/17 (https://dejure.org/2020,2219)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 14.02.2020 - 5 A 3227/17 (https://dejure.org/2020,2219)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 14. Februar 2020 - 5 A 3227/17 (https://dejure.org/2020,2219)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2020,2219) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

Kurzfassungen/Presse (4)

  • nrw.de (Pressemitteilung)

    Abgrenzung zwischen Mini-Bullterrier und Standard Bullterrier nicht nur nach der Widerristhöhe

  • raschlosser.com (Kurzinformation)

    Fakt: Nicht die Größe ist entscheidend - gilt auch für Mini-Bullterier!

  • lto.de (Kurzinformation)

    Rassestandards: Wie mini muss ein Miniatur-Bullterrier wirklich sein?

  • datev.de (Kurzinformation)

    Abgrenzung zwischen Mini-Bullterrier und Standard Bullterrier nicht nur nach der Widerristhöhe

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (6)

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 03.12.2020 - 5 A 1033/18
    vgl. OVG NRW, Urteile vom 17. Februar 2020 - 5 A 3227/17 -, juris, Rn. 26, und vom 12. März 2019- 5 A 1210/17 -, juris, Rn. 60; OVG NRW, Beschluss vom 11. Juni 2018 - 5 B 222/18 -, juris, Rn. 4; Bay. VerfGH, Entscheidung vom 12. Oktober 1994 - Vf. 16-VII-92 u. a. -, juris, Rn. 158; Hamb. OVG, Beschluss vom 18. August 2008 - 4 Bs 72/08 -, juris, Rn. 10; Reich, Hundegesetz für das Land Nordrhein-Westfalen, 2005, § 3 Rn. 2 Anm. II.1.
  • VG Karlsruhe, 17.06.2020 - 6 K 1859/20

    Beschlagnahme eines Hundes der Rasse American Bulldog

    Die rassespezifische Vermutung in § 1 Abs. 2 PolVOgH (HuV BW 2000) bezieht sich auf die bei Inkrafttreten der Polizeiverordnung vorgefundenen Rassestandards (Anschluss an OVG NRW, Urt. v. 12.03.2019 - 5 A 1210/17 -, Urt. v. 17.02.2020 - 5 A 3227/17).

    Anderenfalls entschiede letztlich die Definition von neuen Rassen bzw. die Veränderung von Rassestandards durch diverse private Interessenverbände über die Anwendungsreichweite der § 1 Abs. 2 und 3 PolVOgH, was mit Sinn und Zweck der Norm, Hunde mit einem bestimmten genetischen Potential aus Gründen der Gefahrenprävention besonderen Haltungsbedingungen zu unterwerfen, und verfassungsrechtlichen Anforderungen an die Normenklarheit nicht vereinbar sein dürfte (vgl. umfassend OVG NRW, Urt. v. 12.03.2019 - 5 A 1210/17 -, Urt. v. 17.02.2020 - 5 A 3227/17 -, jew. Juris).

  • OVG Sachsen-Anhalt, 23.06.2021 - 3 L 107/19

    Zur Feststellung der Gefährlichkeit eines Hundes der Rasse Miniatur Bullterrier

    So hat sich das Oberverwaltungsgericht für das Landes Nordrhein-Westfalen (vgl. Urteil vom 17. Februar 2020 - 5 A 3227/17 - juris), das die Abgrenzung der Rassen vorzunehmen hatte, weil Hunde der Rasse des Miniatur Bullterriers im Unterschied zu (Standard) Bullterriern nicht als gefährliche Hunde im Sinne des nordrhein-westfälischen Landeshundegesetzes gelten, zwar auch vorrangig an der Widerristhöhe orientiert.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 17.01.2022 - 5 E 868/20
    vgl. OVG NRW, Urteile vom 17. Februar 2020 - 5 A 3227/17 -, juris, Rn. 26, und vom 12. März 2019 - 5 A 1210/17 -, juris, Rn. 60; OVG NRW, Beschluss vom 11. Juni 2018 - 5 B 222/18 -, juris, Rn. 4; Bay. VerfGH, Entscheidung vom 12. Oktober 1994 - Vf. 16-VII-92 u. a. -, juris, Rn. 158; Hamb. OVG, Beschluss vom 18. August 2008 - 4 Bs 72/08 -, juris, Rn. 10; Reich, Hundegesetz für das Land Nordrhein-Westfalen, 2005, § 3 Rn. 2 Anm. II.1.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 17.01.2022 - 5 B 1802/20
    vgl. OVG NRW, Urteile vom 17. Februar 2020 - 5 A 3227/17 -, juris, Rn. 26, und vom 12. März 2019 - 5 A 1210/17 -, juris, Rn. 60; OVG NRW, Beschluss vom 11. Juni 2018 - 5 B 222/18 -, juris, Rn. 4; Bay. VerfGH, Entscheidung vom 12. Oktober 1994 - Vf. 16-VII-92 u. a. -, juris, Rn. 158; Hamb. OVG, Beschluss vom 18. August 2008 - 4 Bs 72/08 -, juris, Rn. 10; Reich, Hundegesetz für das Land Nordrhein-Westfalen, 2005, § 3 Rn. 2 Anm. II.1.
  • VG Düsseldorf, 19.05.2020 - 18 L 483/20
    vgl. OVG NRW, Urteil vom 17. Februar 2020 - 5 A 3227/17 -, juris, Rn. 26 ff; Urteil vom 12. März 2019 - 5 A 1210/17 -, juris, Rn. 60 ff; jeweils m.w.N.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht