Rechtsprechung
   OVG Nordrhein-Westfalen, 14.08.2008 - 7 D 68/07.NE   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2008,22247
OVG Nordrhein-Westfalen, 14.08.2008 - 7 D 68/07.NE (https://dejure.org/2008,22247)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 14.08.2008 - 7 D 68/07.NE (https://dejure.org/2008,22247)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 14. August 2008 - 7 D 68/07.NE (https://dejure.org/2008,22247)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,22247) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Überplanung von im Eigentum stehenden Grundstücken durch einen Bebauungsplan zwecks Baus eines Ringstraßensystems; Bau einer Straßentrasse unter Beurteilung des von dem zu ändernden Verkehrsweg ausgehenden Verkehrslärmpegels ; Enteignung einer Grundstücksteilfläche ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 13.09.2012 - 2 D 38/11

    Gewerbegebietsausweisung auf dem Gelände einer ehemaligen Zuckerfabrik im

    vgl. BVerwG, Urteil vom 11. März 1988 - 4 C 56.84 -, BRS 48 Nr. 8 = juris Rn. 22; OVG NRW, Urteile vom 14. August 2008 - 7 D 68/07.NE -, juris Rn. 67 ff., und vom 11. November 2005 - 7 D 132/04.NE -, juris Rn. 55 ff.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 07.07.2011 - 2 D 137/09

    Normenkontrollantrag gegen einen Bebauungsplan wegen nicht hinreichender

    vgl. BVerwG, Beschlüsse vom 22. Dezember 2004 - 4 B 75.04 -, juris Rn. 10, und vom 11. Januar 2001 - 4 B 37.00 -, NVwZ 2001, 1398 = juris Rn. 16, Urteil vom 15. März 2000 - 11 A 31.97 -, NVwZ 2001, 79 = juris Rn. 58 ff.; OVG NRW, Urteile vom 14. August 2008 - 7 D 68/07.NE -, juris Rn. 91, vom 16. Dezember 2005 - 7 D 48/04.NE , juris Rn. 99, und vom 5. Oktober 2000 - 7a D 56/97.NE -, BRS 63 Nr. 4 = juris Rn. 23.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 04.02.2013 - 2 D 108/11

    Wirksamkeit eines Bebauungsplans bzgl. Geschossflächenfestsetzung in den

    Der Inhalt des Bebauungsplans bestimmt sich im Ausgangspunkt allein nach den in ihm getroffenen Festsetzungen, vgl. insoweit BVerwG, Urteil vom 11. März 1988 - 4 C 56.84 -, BRS 48 Nr. 8 = juris Rn. 22; OVG NRW, Urteile vom 13. September 2012 - 2 D 38/11.NE -, juris Rn. 81 und 85, vom 14. August 2008 - 7 D 68/07.NE -, juris Rn. 67 ff., und vom 11. November 2005 - 7 D 132/04.NE -, juris Rn. 55, weshalb das Festhalten am Wortlaut des Plans für dessen Verständnis von ausschlaggebender Bedeutung ist.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht