Rechtsprechung
   OVG Nordrhein-Westfalen, 15.12.2011 - 2 A 2645/08   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2011,29261
OVG Nordrhein-Westfalen, 15.12.2011 - 2 A 2645/08 (https://dejure.org/2011,29261)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 15.12.2011 - 2 A 2645/08 (https://dejure.org/2011,29261)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 15. Dezember 2011 - 2 A 2645/08 (https://dejure.org/2011,29261)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,29261) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Erteilung eines Bauvorbescheids zur Wohnnutzung eines ehemaligen landwirtschaftlich genutzten Wohngebäudes und Wirtschaftsgebäudes; Ehemalige Katstelle als ein die Kulturlandschaft prägendes Gebäude

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Abwehranspruch privilegierter Betriebe ggü. Umnutzung?

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Erteilung eines Bauvorbescheids zur Wohnnutzung eines ehemaligen landwirtschaftlich genutzten Wohngebäudes und Wirtschaftsgebäudes; Ehemalige Katstelle als ein die Kulturlandschaft prägendes Gebäude

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NZBau 2012, 492
  • DVBl 2012, 634
  • DÖV 2012, 530
  • BauR 2012, 1090
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (6)

  • OVG Niedersachsen, 14.04.2021 - 1 ME 140/20

    Nachbarantrag eines Störfallbetriebs gegen einen Lebensmittelmarkt

    Zusätzliche Voraussetzung für die Annahme einer nachprägenden Wirkung im Störfallrecht ist, dass der Altbestand legal errichtet und genutzt wurde (vgl. BVerwG, Beschl. v. 28.3.2013 - 4 B 15.12 -, BRS 81 Nr. 122 = juris Rn. 13; OVG Nordrhein-Westfalen, Urt. v. 15.12.2011 - 2 A 2645/08 -, BRS 78 Nr. 181 = juris Rn. 146).
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 21.02.2012 - 2 B 15/12

    Emissionsschutzrechtliche Einwendungen gegen die Errichtung eines Kindergartens

    vgl. hierzu im Einzelnen OVG NRW, Urteil vom 15. Dezember 2011 - 2 A 2645/08 -, S. 25 ff. des amtlichen Umdrucks (zu § 35 Abs. 3 Satz 1 Nr. 3 BauGB: (erstmalige) Aufnahme einer Wohnnutzung im Umfeld eines Erdgaskavernenspeichers).

    - 2 A 2645/08 -, S. 47 des amtlichen Umdrucks.

  • OVG Niedersachsen, 16.08.2018 - 1 LC 180/16

    Zum Abwehranspruch des Landwirts gegen heranrückende Wohnbebauung

    Da § 35 Abs. 3 Satz 1 Nr. 3 BauGB auf das Hervorrufen von bzw. die Exposition gegenüber schädlichen Umwelteinwirkungen i.S.d. § 3 Abs. 1 BImSchG abstellt, ist die Vorschrift nicht verletzt, wenn das zu genehmigende Vorhaben lediglich Vorsorgepflichten auslöst (OVG Münster, Urt. v. 15.12.2011 - 2 A 2645/08 -, DVBl. 2012, 634 = juris Rn. 73, 96 ff., 101).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht