Rechtsprechung
   OVG Nordrhein-Westfalen, 16.05.2013 - 8 A 2894/12   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2013,10604
OVG Nordrhein-Westfalen, 16.05.2013 - 8 A 2894/12 (https://dejure.org/2013,10604)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 16.05.2013 - 8 A 2894/12 (https://dejure.org/2013,10604)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 16. Mai 2013 - 8 A 2894/12 (https://dejure.org/2013,10604)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2013,10604) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Erforderlichkeit der Festsetzung konkreter nicht zu überschreitender Lärmwerte in einer Genehmigung einer Anlage

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BImSchG § 5 Abs. 1 S. 1 Nr. 1
    Erforderlichkeit der Festsetzung konkreter nicht zu überschreitender Lärmwerte in einer Genehmigung einer Anlage

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (12)

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 01.06.2015 - 8 A 1487/14

    Erteilung einer immissionsschutzrechtlichen Genehmigung für die Errichtung und

    vgl. Mann, in: Landmann/Rohmer, Umweltrecht, Stand: November 2014, § 12 BImSchG Rn. 153; vgl. zur Immissionsreduzierung durch technische Anlagen OVG NRW, Beschluss vom 16. Mai 2013 - 8 A 2894/12 -, juris Rn. 29.
  • VG Minden, 11.03.2015 - 11 K 3061/13

    Klagen der Nachbarn und des NABU gegen Windenergieanlagen in Preußisch Oldendorf

    , Beschluss vom 16.05.2013 - 8 A 2894/12 -, juris Rn. 33 unter Bezugnahme auf BVerwG, Beschluss vom 09.10.2012 - 7 VR 10.12 -, juris Rn. 10.

    , Beschluss vom 16.05.2013 - 8 A 2894/12 -, juris Rn. 16 ff. m.w.N. auf die Rechtsprechung des BVerwG, die im Regelfall die von der zu beurteilenden Anlage ausgehenden Geräusche und - sofern im Einwirkungsbereich der Anlage andere Anlagengeräusche auftreten - die neben der Bestimmung der Vorbelastung auch die Gesamtbelastung nach Nummer A. 1.2.

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 01.06.2015 - 8 A 1577/14

    Erteilung einer immissionsschutzrechtlichen Genehmigung für die Errichtung und

    vgl. Mann, in: Landmann/Rohmer, Umweltrecht, Stand: November 2014, § 12 BImSchG Rn. 153; vgl. zur Immissionsreduzierung durch technische Anlagen OVG NRW, Beschluss vom 16. Mai 2013 - 8 A 2894/12 -, juris Rn. 29.
  • VG Minden, 11.03.2015 - 11 K 3062/13

    Klagen der Nachbarn und des NABU gegen Windenergieanlagen in Preußisch Oldendorf

    vgl. OVG NRW, Beschluss vom 16.05.2013 - 8 A 2894/12 -, juris Rn. 33 unter Bezugnahme auf BVerwG, Beschluss vom 09.10.2012 - 7 VR 10.12 -, juris Rn. 10.

    Dabei ist nicht von einer rein fiktiven Belastung auszugehen, sondern eine realistische (Lärm-)Prognose anzustellen, vgl. OVG NRW, Beschluss vom 16.05.2013 - 8 A 2894/12 -, juris Rn. 16 ff. m.w.N. auf die Rechtsprechung des BVerwG, die im Regelfall die von der zu beurteilenden Anlage ausgehenden Geräusche und - sofern im Einwirkungsbereich der Anlage andere Anlagengeräusche auftreten - die neben der Bestimmung der Vorbelastung auch die Gesamtbelastung nach Nummer A. 1.2.

  • VG Minden, 11.03.2015 - 11 K 3063/13

    Klagen der Nachbarn und des NABU gegen Windenergieanlagen in Preußisch Oldendorf

    vgl. OVG NRW, Beschluss vom 16.05.2013 - 8 A 2894/12 -, juris Rn. 33 unter Bezugnahme auf BVerwG, Beschluss vom 09.10.2012 - 7 VR 10.12 -, juris Rn. 10.

    Dabei ist nicht von einer rein fiktiven Belastung auszugehen, sondern eine realistische (Lärm-)Prognose anzustellen, vgl. OVG NRW, Beschluss vom 16.05.2013 - 8 A 2894/12 -, juris Rn. 16 ff. m.w.N. auf die Rechtsprechung des BVerwG, die im Regelfall die von der zu beurteilenden Anlage ausgehenden Geräusche undsofern im Einwirkungsbereich der Anlage andere Anlagengeräusche auftreten - die neben der Bestimmung der Vorbelastung auch die Gesamtbelastung nach Nummer A. 1.2.

  • VG Gelsenkirchen, 23.01.2017 - 8 L 689/16

    Windenergieanlagen; Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP);

    Dabei ist nicht von einer rein fiktiven Belastung auszugehen, sondern eine realistische (Lärm-)Prognose anzustellen, vgl. OVG NRW, Beschluss vom 16. Mai 2013 - 8 A 2894/12 -, juris Rn. 16 ff. m.w.N. zur Rechtsprechung des BVerwG, die im Regelfall die von der zu beurteilenden Anlage ausgehenden Geräusche und - sofern im Einwirkungsbereich der Anlage andere Anlagengeräusche auftreten - neben der Bestimmung der Vorbelastung auch die Gesamtbelastung nach A.1.2.
  • VG Minden, 22.05.2017 - 11 L 2085/16
    Dabei ist nicht von einer rein fiktiven Belastung auszugehen, sondern eine realistische (Lärm-)Prognose anzustellen, vgl. OVG NRW, Beschluss vom 16. Mai 2013 - 8 A 2894/12 -, juris Rn. 16 ff. m.w.N., die im Regelfall die von der zu beurteilenden Anlage ausgehenden Geräusche undsofern im Einwirkungsbereich der Anlage andere Anlagengeräusche auftreten - neben der Bestimmung der Vorbelastung auch die Ermittlung der Gesamtbelastung nach A.1.2.
  • VG Minden, 01.03.2017 - 11 K 2917/15

    Nachbarklage gegen die mmissionsschutzrechtliche Genehmigung zur Errichtung und

    Dabei ist nicht von einer rein fiktiven Belastung auszugehen, sondern eine realistische (Lärm-)Prognose anzustellen, vgl. OVG NRW, Beschluss vom 16. Mai 2013 - 8 A 2894/12 -, juris Rn. 16 ff. m.w.N., die im Regelfall die von der zu beurteilenden Anlage ausgehenden Geräusche undsofern im Einwirkungsbereich der Anlage andere Anlagengeräusche auftreten - neben der Bestimmung der Vorbelastung auch die Gesamtbelastung nach A.1.2.
  • VG Minden, 11.03.2016 - 11 K 1963/15

    Erteilung einer immissionsschutzrechtlichen Genehmigung für die Errichtung und

    Dabei ist nicht von einer rein fiktiven Belastung auszugehen, sondern eine realistische (Lärm-)Prognose anzustellen, vgl. OVG NRW, Beschluss vom 16.05.2013 - 8 A 2894/12 -, juris Rn. 16 ff. m.w.N. auf die Rechtsprechung des BVerwG, die im Regelfall die von der zu beurteilenden Anlage ausgehenden Geräusche undsofern im Einwirkungsbereich der Anlage andere Anlagengeräusche auftreten - neben der Bestimmung der Vorbelastung auch die Gesamtbelastung nach A.1.2.
  • VG Minden, 30.09.2014 - 11 L 426/14

    Anlieger des Westhafens erringt Teilerfolg gegen Umschlagbetrieb

    vgl. OVG NRW, Beschluss vom 16.05.2013 - 8 A 2894/12 -, juris Rn. 33 unter Bezugnahme auf BVerwG, Beschluss vom 09.10.2012 - 7 VR 10.12 -, juris Rn. 10.
  • VG Lüneburg, 19.02.2018 - 2 B 153/17

    Anfechtung einer Genehmigung zum Betrieb von mindestens acht Windenergieanlagen -

  • VG Minden, 27.07.2016 - 11 K 1203/14
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht