Rechtsprechung
   OVG Nordrhein-Westfalen, 17.01.2013 - 19 A 591/09.A   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2013,2259
OVG Nordrhein-Westfalen, 17.01.2013 - 19 A 591/09.A (https://dejure.org/2013,2259)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 17.01.2013 - 19 A 591/09.A (https://dejure.org/2013,2259)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 17. Januar 2013 - 19 A 591/09.A (https://dejure.org/2013,2259)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2013,2259) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Vorliegen der Voraussetzungen des Wiederaufgreifens des unanfechtbar abgeschlossenen früheren Verfahrens i.R.e. Anspruchs auf Feststellung eines nationalen Abschiebungsschutzes in Bezug auf die Republik Cote d'Ivoire

  • Informationsverbund Asyl und Migration

    AufenthG § 60 Abs. 7 S. 1
    Abschiebungsschutz, Abschiebungsverbot, Côte d"Ivoire, Gesundheitsbeeinträchtigung, medizinische Versorgung, ärztliche Behandlung, psychische Erkrankung, schizoaffektive Störung, Posttraumatische Belastungsstörung, Schizophrenie, erhebliche konkrete Gefahr, erhebliche ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Vorliegen der Voraussetzungen des Wiederaufgreifens des unanfechtbar abgeschlossenen früheren Verfahrens i.R.e. Anspruchs auf Feststellung eines nationalen Abschiebungsschutzes in Bezug auf die Republik Cote d'Ivoire

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • VG Berlin, 29.08.2016 - 33 L 273.16

    Einstweilige Anordnung gegen Abschiebung in sicheren Drittstaat Republik Polen;

    Die Anwendung des § 48 VwVfG kommt zwar grundsätzlich hinsichtlich der Feststellung der - von Amts wegen zu prüfenden (§ 24 Abs. 2 AsylG) - (nationalen) Abschiebungsverbote nach § 60 Abs. 5 und Abs. 7 S. 1 AufenthG in Betracht (dazu beispielsweise OVG Nordrhein-Westfalen, Urteil vom 17. Januar 2013 - 19 A 591/09.A -, juris, Rn. 35 m.w.N.; VG Potsdam, Urteil vom 29. April 2014 - VG 6 K 1515/13.A -, juris, S. 5 f. m.w.N.; Müller: in Hofmann, AuslR, 2. Aufl. 2016, § 71 AsylG Rn. 53 ff.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht