Rechtsprechung
   OVG Nordrhein-Westfalen, 17.11.2017 - 11 D 12/12.AK   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2017,59089
OVG Nordrhein-Westfalen, 17.11.2017 - 11 D 12/12.AK (https://dejure.org/2017,59089)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 17.11.2017 - 11 D 12/12.AK (https://dejure.org/2017,59089)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 17. November 2017 - 11 D 12/12.AK (https://dejure.org/2017,59089)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,59089) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • rechtsportal.de

    FStrG § 17 ; VwVfG NRW §§ 72 ff.; UmwRG § 4
    Klage gegen einen Planfeststellungsbeschluss zum Ausbau der Bundesstraße 51 (B 51); Verfahrensfehler im Zusammenhang mit der Umweltverträglichkeitsprüfung

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Klage gegen einen Planfeststellungsbeschluss zum Ausbau der Bundesstraße 51 (B 51); Verfahrensfehler im Zusammenhang mit der Umweltverträglichkeitsprüfung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)  

  • OVG Sachsen-Anhalt, 05.12.2018 - 2 K 108/16

    Planfeststellung für den Ersatzneubau einer 110-kV-Hochspannungsleitung

    Die formelle und materielle Rechtmäßigkeit des Planfeststellungsbeschlusses ist unbeschadet der sich aus § 86 Abs. 1 VwGO ergebenden Aufklärungspflicht grundsätzlich nur innerhalb des Rahmens der vorgetragenen Tatsachen zu prüfen, durch deren Berücksichtigung oder Nichtberücksichtigung im Planaufstellungsverfahren sich der Kläger beschwert fühlt (vgl. BVerwG, Urt. v. 31.03.1995 - BVerwG 4 A 1.93 -, juris, RdNr. 16; OVG NW, Urt. v. 17.11.2017 - 11 D 12/12.AK -, juris, RdNr. 108).

    Ein späterer vertiefender Vortrag steht dem nicht entgegen (vgl. BVerwG, Urt. v. 31.03.1995, a.a.O.; OVG NW, Urt. v. 17.11.2017, a.a.O.).

  • OVG Niedersachsen, 28.05.2018 - 12 ME 25/18

    Immissionsschutzrechtliche Genehmigung für WEA (Verbandsklage) - Beschwerde im

    Auch spricht einiges dafür, auf § 6 Satz 1 UmwRG die Rechtsprechung zu Klagebegründungsfristen des Planfeststellungsrechts zu übertragen, wonach das Gericht im Falle schuldhafter Versäumung der Klagebegründungsfrist die formelle und materielle Rechtmäßigkeit des angefochtenen Verwaltungsakts unbeschadet der sich aus § 86 Abs. 1 VwGO ergebenden Aufklärungspflicht grundsätzlich nur innerhalb des Rahmens der vorgetragenen Tatsachen prüft, durch deren Berücksichtigung oder Nichtberücksichtigung im Verwaltungsverfahren sich der Kläger beschwert fühlt (vgl. OVG NRW, Beschl. v. 17.11.2017 - 11 D 12/12.AK -, juris, Rn. 108, zu § 17e Abs. 5 FStrG, unter Hinweis auf BVerwG, Urt. v. 31.3.1995 - BVerwG 4 A 1.93 -, BVerwGE 98, 126 ff. [129], zu § 5 Abs. 3 VerkPBG).
  • VG Aachen, 13.07.2018 - 6 L 857/18

    Immissionsschutzrecht, Windenergieanlage, Antragsbefugnis, Nachbar,

    vgl. BVerwG, Urteil vom 20. Dezember 2011 - 9 A 30.10 -, juris Rn. 19 ff., 22; OVG Nordrhein-Westfalen, Beschluss vom 30. Januar 2018 - 8 B 1060/17 -, juris Rn. 13, und Urteile vom 11. Dezember 2017 - 8 A 924/16 u.a. - (zur Veröffentlichung in juris vorgesehen), sowie vom 17. November 2017 - 11 D 12/12.AK - juris Rn. 108.

    vgl. Niedersächsisches OVG, Beschluss vom 28. Mai 2018 - 12 ME 25/18 -, juris Rn. 27; OVG Nordrhein-Westfalen, Urteil vom 17. November 2017 - 11 D 12/12.AK - juris Rn. 108; BVerwG, Urteil vom 31. März 1995 - 4 A 1.93 -, juris Rn. 16.

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 23.12.2016 - 20 B 710/16

    Planfeststellungsbeschluss für die 3. Baustufe der Nord-Süd Stadtbahn in Köln

    vgl. OVG NRW, Urteil vom 13. Mai 2015 - 11 D 12/12.AK -, juris, m. w. N.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht