Rechtsprechung
   OVG Nordrhein-Westfalen, 18.05.2017 - 8 A 975/15   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2017,16054
OVG Nordrhein-Westfalen, 18.05.2017 - 8 A 975/15 (https://dejure.org/2017,16054)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 18.05.2017 - 8 A 975/15 (https://dejure.org/2017,16054)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 18. Mai 2017 - 8 A 975/15 (https://dejure.org/2017,16054)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,16054) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Erteilung einer Genehmigung zur Errichtung und zum Betrieb von zwei Windenergieanlagen i.R.d. Betriebs einer Windfarm; Schattenwurf und Lärmbeeinträchtigungen als schädliche Umwelteinwirkungen hinsichtlich Nachbarschutzes

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Erteilung einer Genehmigung zur Errichtung und zum Betrieb von zwei Windenergieanlagen i.R.d. Betriebs einer Windfarm; Schattenwurf und Lärmbeeinträchtigungen als schädliche Umwelteinwirkungen hinsichtlich Nachbarschutzes

  • rechtsportal.de

    Erteilung einer Genehmigung zur Errichtung und zum Betrieb von zwei Windenergieanlagen i.R.d. Betriebs einer Windfarm; Schattenwurf und Lärmbeeinträchtigungen als schädliche Umwelteinwirkungen hinsichtlich Nachbarschutzes

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • nrw.de (Pressemitteilung)

    Genehmigungen für Windenergieanlagen in Preußisch Oldendorf aufgehoben

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (8)

  • VG Düsseldorf, 19.09.2019 - 28 K 3594/17
    vgl. OVG NRW, Urteil vom 18. Mai 2017 - 8 A 975/15 -, juris, Rn. 72.

    , Stand: September 2016, § 3c UVPG Rn. 33 und 35; Balla, NuR 2017, 239 (241); Bund-Länder-Arbeitskreis "UVP", Leitfaden zur Vorprüfung des Einzelfalls im Rahmen der Feststellung der UVP-Pflicht von Projekten, S. 10 und 11; a.A.: OVG NRW, Urteil vom 18. Mai 2017 - 8 A 975/15 -, juris, Rn. 93.

    vgl. Urteil vom 18. Mai 2017 - 8 A 975/15 -, juris, Rn. 93; nachgehend Zulassung der Revision durch BVerwG, Beschluss vom 23. Januar 2018 - 7 B 12/17 -, juris, sowie zuletzt noch OVG NRW, Beschluss vom 17. September 2019 - 8 B 891/18 -, S. 6.

  • VG Kassel, 17.02.2020 - 7 K 6271/17

    Windenergie; Drittanfechtung durch Naturschutzvereinigung; "verspätete"

    Die allgemeine Vorprüfung des Einzelfalls hat sämtliche Kriterien der Anlage 2 zum UVPG - Merkmale der Vorhaben (Nummer 1), Standort der Vorhaben (Nummer 2) und Merkmale der möglichen Auswirkungen (Nummer 3) - in den Blick zu nehmen, während die standortbezogene Vorprüfung für Vorhaben mit geringer Größe oder Leistung lediglich besondere örtliche Gegebenheiten gemäß den in der Anlage 2 Nummer 2 zum UVPG aufgeführten Schutzkriterien zu berücksichtigen hat (OVG Koblenz, Urteil vom 20. September 2018 - 8 A 11958/17, Rn. 72, juris; OVG Münster, Urteil vom 18. Mai 2017 - 8 A 975/15, Rn. 72, 79, juris;VGH München, Beschluss vom 2. November 2016 - 22 CS 16.2048, Rn. 30, juris; VG Kassel, Beschluss vom 4. April 2016 - 1 L 2532/15.KS , Rn. 71 ff., juris; Sangenstedt, in: Landmann/Rohmer, Umweltrecht, § 3c UVPG, 41. EL 2003, Rn. 36).

    Der allgemeine Artenschutz ist im Rahmen einer standortbezogenen Vorprüfung nicht relevant (BVerwG, Urteil vom 26. September 2019 - 7 C 5.18, Rn. 32, juris; VGH Kassel, Beschluss vom 24. August 2016 - 9 B 974/16 , Rn. 15 , juris; anders noch: OVG Münster, Urteil vom 18. Mai 2017 - 8 A 975/15, Rn. 81, juris).

  • VG Düsseldorf, 27.06.2019 - 28 L 779/19

    UVP-Vorprüfung standortbezogen Windpark Windfarm Artenschutzprüfung Tötungsrisiko

    vgl. OVG NRW, Urteil vom 18. Mai 2017 - 8 A 975/15 -, juris, Rn. 72.

    vgl. OVG NRW, Urteil vom 18. Mai 2017 - 8 A 975/15 -, juris, Rn. 93.

    Nach Ansicht des OVG NRW, vgl. Urteil vom 18. Mai 2017 - 8 A 975/15 -, juris, Rn. 93; nachgehend Zulassung der Revision durch BVerwG, Beschluss vom 23. Januar 2018 - 7 B 12/17 -, juris, ergeben sich weder aus der UVP-Richtlinie noch aus Nummer 2.3.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht