Rechtsprechung
   OVG Nordrhein-Westfalen, 18.12.1985 - 5 A 1125/84   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1985,8579
OVG Nordrhein-Westfalen, 18.12.1985 - 5 A 1125/84 (https://dejure.org/1985,8579)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 18.12.1985 - 5 A 1125/84 (https://dejure.org/1985,8579)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 18. Dezember 1985 - 5 A 1125/84 (https://dejure.org/1985,8579)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1985,8579) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • agpf.de

    "Transzendentale Meditation" - Warnungen vor Gesundheitsschäden

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • BVerfG, 15.03.1996 - 1 BvR 570/96

    Folgenabwägung bei Antwort der Bundesregierung auf eine parlamentarische Anfrage

    In einem daraufhin unter anderem von dem Trägerverein der TM angestrengten Klageverfahren entschied das Oberverwaltungsgericht für das Land Nordrhein-Westfalen durch Urteil vom 18. Dezember 1985 - 5 A 1125/84 - nach umfänglicher Beweisaufnahme im wesentlichen zugunsten der Kläger und untersagte der Bundesrepublik insbesondere die Äußerungen, TM gehöre zu den sogenannten Jugendsekten oder Psychosekten und könne zu psychischen Schäden oder zu einer Persönlichkeitszerstörung führen.
  • VGH Baden-Württemberg, 04.10.1988 - 1 S 3235/87

    Verletzung des staatlichen Neutralitätsgebotes und Sachlichkeitsgebotes bei

    Es gehört vielmehr zu den ureigenen verfassungsmäßigen Rechten der Regierung, sich im Rahmen einer politischen Auseinandersetzung zu äußern (BVerwG, Beschluß vom 13.04.1984, NJW 1984, 2591), gesellschaftlich relevante Tatsachen zu ermitteln und zusammenzustellen, Informationen hierüber zu veröffentlichen und Empfehlungen, gegebenenfalls Warnungen, auszusprechen (Püttner, in: Juristische Probleme im Zusammenhang mit den sogenannten neuen Jugendreligionen, hrsg. von Engstfeld u. a., München 1981, S. 101; OVG NW, Urteil vom 18.12.1985 - 5 A 1125/84 -).
  • FG Düsseldorf, 09.05.1989 - 16 K 28/82
    Diese Klage basiert auf dem Verständnis der Transzendentalen Meditation als einer Weltanschauung (vgl. ebenso OVG Münster Urteil vom 18.12.1985 5 A 1125/84 Recht der Jugend und des Bildungswesens 1987, 480 ff., Zeitschrift für Ev. Kirchenrecht Bd. 32 1987, 219).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht