Rechtsprechung
   OVG Nordrhein-Westfalen, 19.03.2012 - 2 A 2753/11   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2012,9000
OVG Nordrhein-Westfalen, 19.03.2012 - 2 A 2753/11 (https://dejure.org/2012,9000)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 19.03.2012 - 2 A 2753/11 (https://dejure.org/2012,9000)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 19. März 2012 - 2 A 2753/11 (https://dejure.org/2012,9000)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,9000) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Erfolgsaussichten eines Antrags auf Zulassung der Berufung bzgl. des Gebietsgewährleistungsanspruchs eines Nachbarn

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 15.07.2013 - 2 A 969/12

    Auswirkung von Abweichungen der erteilten Baugenehmigung für den Umbau eines

    vgl. zur wechselseitigen Prägung des Nachbarverhältnisses durch Treu und Glauben: OVG NRW, Urteil vom 29. März 2012 - 2 A 83/11 -, S. 16 f. des amtlichen Umdrucks (zu § 22 BauNVO), Beschlüsse vom 16. März 2012 - 2 B 197/12 -, S. 14 des amtlichen Umdrucks, vom 15. Dezember 2008 - 10 B 1020/08 -, juris Rn. 7, Urteil vom 22. August 2005 - 10 A 3611/03 -, BRS 69 Nr. 91 = juris Rn. 92 (jeweils zum Abstandflächenrecht), Beschlüsse vom 19. März 2012 - 2 A 2753/11 -, S. 4 ff. des amtlichen Umdrucks, und vom 22. Juni 2010 - 7 B 479/10 -, juris Rn. 15 (jeweils zum Gebietsgewährleistungsanspruch).
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 29.03.2012 - 2 A 83/11

    Anforderungen an ein Einfügen eines Bauvorhabens in die Eigenart der näheren

    vgl. zur wechselseitigen Prägung des Nachbarverhältnisses durch Treu und Glauben: OVG NRW, Beschlüsse vom 16. März 2012 - 2 B 197/12 -, S. 14 des amtlichen Umdrucks, vom 15. Dezember 2008 - 10 B 1020/08 -, juris Rn. 7, Urteil vom 22. August 2005 - 10 A 3611/03 -, BRS 69 Nr. 91 = juris Rn. 92 (jeweils zum Abstandflächenrecht), Beschlüsse vom 19. März 2012 - 2 A 2753/11 -, S. 4 ff. des amtlichen Umdrucks, und vom 22. Juni 2010.
  • VG Aachen, 19.06.2012 - 3 K 1072/10

    Nachbarklage gegen eine erteilte Baugenehmigung zum Umbau und zur Erweiterung

    vgl. hierzu: OVG NRW, Urteile vom 18. Oktober 2011 - 10 A 26/09 -, juris, Rn 52 ff.; vom 24. April 2001 - 10 A 1402/98 - BRS 64 Nr. 188 = juris Rn. 10 ff.; Beschlüsse vom 19. März 2012 - 2 A 2753/11 -, juris, Rn. 9 ff. (zum Gebietsgewährleistungsanspruch), vom 12. Februar 2010 - 7 B 1840/09 -, juris, Rn. 7 ff., und vom 7. August 1997 - 7 A 150/96 -, BRS 59 Nr. 193 = juris Rn. 15 ff.; OVG Berlin-Brandenburg, Beschluss vom 11. August 2010 - OVG 10 N 17.07 -, juris, Rn. 12 ff.
  • VG Schwerin, 09.01.2017 - 2 B 3786/16

    Erfolgreicher Nachbarantrag gg. Erweiterung Wohn- und Geschäftshaus, BauG

    Für das baunachbarrechtliche Verhältnis ist anerkannt, dass eine ungenehmigte Nutzung, die bauplanungsrechtlich unzulässig und auch nicht durch Bestandsschutz gedeckt ist, grundsätzlich kein Schutzobjekt eines nachbarrechtlichen Abwehrrechts sein kann (vgl. Oberverwaltungsgericht Nordrhein-Westfalen, Beschluss vom 19. März 2012 - 2 A 2753/11 -, Rn. 9, juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht