Rechtsprechung
   OVG Nordrhein-Westfalen, 19.06.2008 - 7 A 1392/07   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2008,1903
OVG Nordrhein-Westfalen, 19.06.2008 - 7 A 1392/07 (https://dejure.org/2008,1903)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 19.06.2008 - 7 A 1392/07 (https://dejure.org/2008,1903)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 19. Juni 2008 - 7 A 1392/07 (https://dejure.org/2008,1903)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,1903) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BauGB § 34 Abs. 3

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Unterschied zwischen Discountern und Vollsortimentern?

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Bei der Prüfung schädlicher Auswirkungen eines außerhalb eines zentralen Versorgungsbereichs anzusiedelnden Einzelhandelsbetriebs zu berücksichtigende städtebaulichen Aspekte; Bereiche für die verbrauchernahe Grundversorgung und Nahversorgung als zentrale Versorgungsbereiche i.S.v. § 34 Abs. 3 Baugesetzbuch (BauGB); Unterschied zwischen Discountern und Vollsortimentern des Lebensmitteleinzelhandels

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • kommunen-in-nrw.de (Kurzinformation)

    § 34 Abs. 3 BauGB
    Zentraler Versorgungsbereich iim Sinne des § 34 Abs. 3 Baugesetzbuch

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BauR 2008, 2025
  • ZfBR 2009, 67
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (26)

  • BVerwG, 17.12.2009 - 4 C 2.08

    Einzelhandelsbetrieb; zentraler Versorgungsbereich; Nahversorgung;

    - OVG für das Land Nordrhein-Westfalen - 19.06.2008 - AZ: OVG 7 A 1392/07.
  • VG Gelsenkirchen, 25.08.2009 - 6 K 364/07

    Kein Bauvorbescheid für zentrumsschädlichen Discounter

    Oberverwaltungsgericht für das Land Nordrhein-Westfalen - OVG NRW -, Urteile vom 1. Juli 2009 - 10 A 2350/07 -, vom 19. Juni 2008 - 7 A 1392/07 -, BauR 2008, S. 2025, und vom 13. Juni 2007 - 10 A 2439/06 -, BRS 71 Nr. 92.

    vgl. OVG NRW, Urteil vom 19. Juni 2008 - 7 A 1392/07 - unter Bezugnahme auf die amtliche Begründung zum Gesetz.

    Im fußläufig erreichbaren Umkreis des Versorgungszentrums F2.----straße , den man in einem Radius von bis zu 700 Metern ansetzen kann, vgl. OVG NRW, Urteil vom 19. Juni 2008 - 7 A 1392/07 -, lebt daher ein erheblicher Teil der Bewohner des Ortsteils S. .

    BVerwG, Urteil vom 11. Oktober 2007 - 4 C 7.07 -, BVerwGE 129, S. 307; OVG NRW, Urteile vom 6. November 2008 - 10 A 1417/07 -, BauR 2009, S. 220, vom 19. Juni 2008 - 7 A 1392/07 -, vom 13. Juni 2007 - 10 A 2439/06 -, BRS 71 Nr. 92 und vom 11. Dezember 2006 - 7 A 964/05 -, BRS 70 Nr. 90.

    vgl. BVerwG, Beschlüsse vom 12. Februar 2009 - 4 B 3.09 -, BauR 2009, S. 944 und vom 18. Februar 2009 - 4 B 4.09 - OVG NRW, Urteile vom 17. Oktober 2007 - 10 A 3914/04 -, BRS 71 Nr. 90, vom 19. Juni 2008 - 7 A 1392/07 - BauR 2008, S. 2025 vom 6. November 2008 - 10 A 1417/07 -, BauR 2009, S. 220 und vom 1. Juli 2009 - 10 A 2350/07 -.

    Dabei verkennt die Kammer nicht, dass der hier vom Schutz des § 34 Abs. 3 BauGB umfasste zentrale Versorgungsbereich weniger störempfindlich ist, als die Nahversorgungszentren, die den Fallkonstellationen der in der mündlichen Verhandlung vom 25. August 2009 erörterten Entscheidungen des OVG NRW vom 19. Juni 2008 - 7 A 1392/07 - und vom 1. Juli 2009 - 10 A 2350/07 - zugrunde lagen.

    vgl. Urteile des OVG NRW vom 19. Juni 2008 - 7 A 1392/07 - und vom 1. Juli 2009 - 10 A 2350/07 -.

    vgl. zu diesem Aspekt Urteil des OVG NRW vom 19. Juni 2008 - 7 A 1392/07 -.

    Unter Zuhilfenahme der im Wesentlichen in den Entscheidungen des OVG NRW vom 19. Juni 2008 - 7 A 1392/07 - und vom 1. Juli 2009 - 10 A 2350/07 - genannten weiteren städtebaulichen Kriterien ergab sich im vorliegenden Fall für die Kammer ein Bild, das die eigene Einschätzung des Vorliegens einer Gefährdung im Sinne von § 34 Abs. 3 BauGB ermöglichte.

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 01.07.2009 - 10 A 2350/07

    Bauvorbescheid für Discounter

    So bereits die amtliche Begründung zur Neuregelung des § 34 Abs. 3 BauGB durch das EAG Bau, BT-Drucks.15/2250 Seite 54; vgl. auch OVG NRW, Urteile vom 13.6.2007 - 10 A 2439/06 -, BRS 71 Nr. 92, und vom 19.6.2008 - 7 A 1392/07 -, BauR 2008, 2025 f.

    OVG NRW, Urteile vom 11.12.2006 - 7 A 964/05 -, BRS 70 Nr. 90, vom 13.6.2007 - 10 A 2439/06 -, BRS 71 Nr. 92, und vom 19.6.2008 - 7 A 1392/07 -, BauR 2008, 2025; s. a. Kuschnerus, a. a. O., Rn. 155 ff.; Uechtritz, § 34 III BauGB - Klarstellungen und offene Fragen, NVwZ 2007, 660, 661; Gatawis, Die Neuregelung des § 34 III BauGB, NVwZ 2006, 272, 274; Nds. OVG, Urteil vom 17.1.2008 - 1 LB 154/07 -, ZfBR 2008, 482.

    So ausdrücklich die amtliche Begründung, BT-Drucks.16/2496, S. 10, 11; wie hier auch OVG NRW, Urteil vom 19.6.2008 - 7 A 1392/07 -, BauR 2008, 2025, 2026, und vom 13.6.2007 - 10 A 2439/06 -, BRS 71 Nr. 92.

    BVerwG, Urteile vom 11.10.2007 - 4 C 7.07 -, BVerwGE 129, 307, 311 f.; OVG NRW, Urteile vom 6.11.2008 - 10 A 1417/07 -, BauR 2009, 220 f., vom 19.6.2008 - 7 A 1392/07 -, vom 13.6.2007 - 10 A 2439/06 -, BRS 71 Nr. 92, und vom 11.12.2006 - 7 A 964/05 -, BRS 70 Nr. 90.

    BVerwG, Beschlüsse vom 12.2.2009 - 4 B 3.09 -, BauR 2009, 944, 945, und vom 18.2.2009 - 4 B 4.09 -, juris; OVG NRW, Urteile vom 17.10.2007- 10 A 3914/04 -, BRS 71 Nr. 90, vom 19.6.2008 - 7 A 1392/07 -, BauR 2008, 2025, 2028 f., und vom 6.11.2008 - 10 A 1417/07 -, BauR 2009, 220, 222.

    So bereits OVG NRW, Urteile vom 13.6.2007 - 10 A 2439/06 -, BRS 71 Nr. 92, vom 17.10.2007 - 10 A 3914/04 -, BRS 71 Nr. 90, und vom 19.6.2008 - 7 A 1392/07 -, BauR 2008, 2025, 2028 f.

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 02.12.2013 - 2 A 1510/12

    Erteilung eines bauplanungsrechtlichen Vorbescheids für die Errichtung bzw. den

    vgl. hierzu Kuschnerus, Der standortgerechte Einzelhandel, 1. Auflage Mai 2007, Rn. 97 ff. zur Tragfähigkeitsberechnung nach dem Kölner Merkblatt und zu § 34 Abs. 3 BauGB, OVG NRW, Urteil vom 19. Juni 2008 - 7 A 1392/07 -, Beschluss vom 2. Oktober 2008 - 7 A 2549/07 -, b. Der zur Vorbescheidung gestellte großflächige Einzelhandelsbetrieb der Klägerin kann und wird auch im Einzelfall nicht mit Auswirkungen der in § 11 Abs. 3 Satz 2 BauNVO genannten Art verbunden sein.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 06.11.2008 - 10 A 1512/07

    Bindende Rechtswirkung eines Einzelhandelskonzepts?

    OVG NRW, Urteile vom 13.6.2007 und 11.12.2006, jeweils a. a. O. und vom 19.6.2008 - 7 A 1392/07 -, juris; siehe auch Kuschnerus, Der standortgerechte Einzelhandel, 1. Aufl. 2007, Rn. 155 ff.

    OVG NRW, Beschluss vom 9.3.2007 - 10 B 2675/06 -, BauR 2007, 1550; Urteil vom 13.6.2007, a. a. O..

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 06.11.2008 - 10 A 1417/07

    Erweiterung eines bestehenden Einzelhandelsbetriebes

    OVG NRW, Urteile vom 13.6.2007 und 11.12.2006, jeweils a.a.O.; Urteil vom 19.6.2008 - 7 A 1392/07 -, juris; s.a. Kuschnerus, Der standortgerechte Einzelhandel, 1. Aufl. 2007, Rn. 155 ff.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 01.02.2010 - 7 A 1635/07

    Bauvoranfrage bzgl. einer planungsrechtlichen Zulässigkeit und Erschließung eines

    vgl. OVG NRW, Urteil vom 19. Juni 2008 - 7 A 1392/07 -, a.a.O., auch: OVG NRW, Urteil vom 22. April 2004 7a D 142/02.NE -, BRS 67 Nr. 12.

    Ob innerhalb des auf der westlichen Seite der S. Straße gelegenen Ortsteils C. (ca. 4.600 Einwohner) ein zentraler Versorgungsbereich in Gestalt eines Nahversorgungsbereichs besteht, vgl. hierzu OVG NRW, Urteil vom 19. Juni 2008 - 7 A 1392/07 -, BRS 73 Nr. 86, bestätigt durch BVerwG, Urteil vom 17. Dezember.

  • VG Aachen, 30.11.2009 - 5 K 1777/08

    Bauvorhaben: Errichtung eines Einzelhandelbetriebes

    Sie können sich sowohl aus planerischen Festlegungen als auch aus den tatsächlichen Verhältnissen ergeben, vgl. BVerwG, Urteil vom 11. Oktober 2007 - 4 C 7.07 -, BVerwGE 129, 307; OVG NRW, u.a. Urteile vom 1. Juli 2009 - 10 A 2350/07 -, DVBl. 2009, 1184, vom 19. Juni 2008 - 7 A 1392/07 -, BauR 2008, 2025, vom 6. November 2008 - 10 A 1512/07 -, BauR 2009, 216 (bestätigt durch BVerwG, Beschluss vom 12. Februar 2009 - 4 B 5.09 -, BauR 2009, 946), vom 17. Oktober 2007 - 10 A 3914/04 -, BauR 2008, 320, und vom 13. Juni 2007 - 10 A 2439/06 -, BauR 2007, 2012; vgl. auch Kuschnerus, Der standortgerechte Einzelhandel, 1. Auflage 2007, Rdnr. 144 ff., 155 ff.; Gaentzsch in: Berliner Kommentar zum BauGB, a.a.O., § 9 Rdnr. 73j; Reidt, Die Sicherung zentraler Versorgungsbereiche durch aktive Bauleitplanung - § 9 Abs. 2 a BauGB und andere Möglichkeiten [1], BauR 2007, 2001 ff., 2002 f.

    Häufig sind solche Grund- und Nahversorgungszentren dadurch gekennzeichnet, dass in ihnen ein größerer Frequenzbringer - zumeist ein Vollsortimenter des Lebensmittelbereichs - vorhanden ist, vgl. OVG NRW, Urteile vom 19. Juni 2008 - 7 A 1392/07 -, a.a.O., und vom 6. November 2008 - 10 A 1512/07 -, a.a.O., sowie Beschluss vom 14. Juli 2009 - 7 A 1275/08 - (bislang unveröffentlicht); vgl. auch BVerwG, Beschluss vom 12. Februar 2009 - 4 B 5.09 -, a.a.O.; ebenso: Kuschnerus, Nahversorgungszentren als zentrale Versorgungsbereiche, ZfBR 2009, 24 ff., ders., Der standortgerechte Einzelhandel, Rdnr. 155 f.

    All dies erhöht die Attraktivität des Bereichs für den Kunden deutlich, vgl. OVG NRW, Urteil vom 19. Juni 2008 - 7 A 1392/07 -, a.a.O., Kuschnerus, ZfBR 2009, 24 ff.

    Informelle Planungen können die aus den tatsächlichen Gegebenheiten ableitbaren Schlussfolgerungen insoweit lediglich bestätigen und gegebenenfalls präzisieren, vgl. BVerwG, Beschluss vom 12. Februar 2009 - 4 B 5.09 -, a.a.O.; OVG NRW, Urteile vom 1. Juli 2009 - 10 A 2350/07 -, DVBl. 2009, 1184, vom 6. November 2008 - 10 A 1512/07 -, a.a.O., und vom 19. Juni 2008 - 7 A 1392/07 -, a.a.O.; vgl. auch Kuschnerus, ZfBR 2009, 24 ff.; ders., Der standortgerechte Einzelhandel, Rdnr. 161 ff., 175 ff.; Wahlhäuser, Neues zu § 34 Abs. 3 BauGB, BauR 2007, 1359 ff., 1363 f.; Maidowski/Schulte, Einzelhandel: Quo vadis?, BauR 2009, 1380 ff., 1385.

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 06.11.2008 - 10 A 2601/07

    Erteilung eines bauplanungsrechtlichen Vorbescheides für die Erweiterung eines

    vgl. OVG NRW, Urteile vom 13. Juni 2007 und 11. Dezember 2006, jeweils a.a.O.; Urteil vom 19. Juni 2008 - 7 A 1392/07 -, juris; s.a. Kuschnerus, Der standortgerechte Einzelhandel, 1. Aufl. 2007, Rn. 155 ff.
  • VG Minden, 23.02.2010 - 1 K 1220/09

    Unzulässigkeit eines Lebensmitteldiscounters

    vgl. OVG NRW, Urteil vom 01.07.2009 - 10 A 2350/07 - Urteil vom 19.06.2008 - 7 A 1392/07 -.

    vgl. OVG NRW, Urteil vom 19.06.2008 - 7 A 1392/07 -.

    vgl. BVerwG, Urteil vom 11.10.2007 - 4 C 7.07 - OVG NRW, Urteil vom 06.11.2008 - 10 A 1417/07 - Urteil vom 19.06.2008 - 7 A 1392/07 -.

    vgl. OVG NRW, Urteil vom 19.06.2008 - 7 A 1392/07 - Urteil vom 17.10.2007 - 10 A 3914/04 -.

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 17.04.2009 - 7 D 110/07

    Anforderungen an eine städtebauliche Rechtfertigung i.R.e. Ausweisung neuer

  • VG Mainz, 02.09.2008 - 3 K 929/07

    Bauvorbescheid zur Erweiterung eines Lebensmitteldiscountmarktes

  • VG Gelsenkirchen, 15.04.2010 - 5 K 1328/06

    Formale Mängel eines Bebauungsplans

  • OVG Thüringen, 22.06.2011 - 1 KO 238/10

    Abwehr eines Elektrofachmarkts durch Bebauungsplan

  • VG Düsseldorf, 02.04.2011 - 11 K 7330/09
  • VG Gelsenkirchen, 30.10.2018 - 9 K 931/14

    Einzelhandel großflächig erdrückende Wirkung

  • VG Aachen, 06.07.2015 - 3 L 229/15

    Gemeinde Simmerath kann sich nicht mit Erfolg gegen Baugenehmigung für

  • VG Aachen, 22.05.2014 - 5 K 1922/11

    Bauvorbescheid; Baugenehmigung; Discountmarkt; Einzelhandel;

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 28.03.2012 - 7 A 40/10

    Erteilung einer Baugenehmigung zur Nutzungsänderung eines Lagerraums eines

  • VG Weimar, 22.06.2011 - 1 KO 238/10

    Bauplanungsrechtliche Beurteilung eines Elektrofachmarktes bei nachträglicher

  • VG Schleswig, 26.04.2017 - 2 A 161/15

    Umbau eines Teils eines Lebensmitteleinzelhandelsbetriebs zu einem Drogeriemarkt

  • VG Düsseldorf, 04.12.2014 - 9 K 2434/12

    Erteilung eines Vorbescheids für die Errichtung eines Lebensmittel-Discounters

  • VG Aachen, 22.11.2010 - 3 L 235/10

    Eingriff einer Gemeinde in zentralen Versorgungsbereich

  • VG Minden, 18.09.2008 - 9 K 893/08

    Planungsrechtlicher Ausschluss von Discountern

  • VG Minden, 17.02.2009 - 1 K 802/07
  • VG München, 26.09.2011 - M 8 K 10.243

    Schädliche Auswirkungen eines Discountmarkts mit einer Verkaufsfläche von ca. 700

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht