Rechtsprechung
   OVG Nordrhein-Westfalen, 19.10.2017 - 1 A 1712/14   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2017,46005
OVG Nordrhein-Westfalen, 19.10.2017 - 1 A 1712/14 (https://dejure.org/2017,46005)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 19.10.2017 - 1 A 1712/14 (https://dejure.org/2017,46005)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 19. Januar 2017 - 1 A 1712/14 (https://dejure.org/2017,46005)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,46005) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)

    MBST; Multi-Bio-Signal-Therapie; Kernspinresonanztherapie; Beihilfe; Heilbehandlung ; wissenschaftlich nicht allgemein anerkannt; wissenschaftlich noch nicht anerkannt; Evidenzgrad; Studiendesign; Kontrollgruppe; kontrolliert; Randomisierung; randomisiert; Verblindung; ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    MBST Multi-Bio-Signal-Therapie; Kernspinresonanztherapie; Beihilfe; Heilbehandlung; wissenschaftlich nicht allgemein anerkannt; wissenschaftlich noch nicht anerkannt; Evidenzgrad; Studiendesign; Kontrollgruppe; kontrolliert; Randomisierung; randomisiert; Verblindung; ...

  • rechtsportal.de

    Anerkennung der sog. "MBST®-KernspinResonanzTherapie" (MBST = "Multi-Bio-Signal-Therapie") als Heilbehandlung in Bezug auf das Krankheitsbild "Coxarthrose" (Hüftgelenksarthrose); Gewährung von Beihilfe zu den Aufwendungen der Durchführung der ...

  • rechtsportal.de
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Anerkennung der sog. "MBST®-KernspinResonanzTherapie" (MBST = "Multi-Bio-Signal-Therapie") als Heilbehandlung in Bezug auf das Krankheitsbild "Coxarthrose" (Hüftgelenksarthrose); Gewährung von Beihilfe zu den Aufwendungen der Durchführung der ...

  • Deutsche Gesellschaft für Kassenarztrecht PDF, S. 90 (Kurzinformation)

    Privatbehandlung/Private Krankenversicherung/Beihilfe | Beihilfe | Keine Beihilfe für "KernspinResonanzTherapie" bei Coxarthrose

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (16)

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 18.05.2018 - 1 A 1028/17

    Gewährung von Beihilfen zur Beschaffung verschiedener apothekenpflichtiger nicht

    vgl. BVerwG, Urteile vom 29. Juni 1995 - 2 C 15.94 -, juris, Rn. 16, vom 18. Juni 1998 - 2 C 24.97 -, juris, Rn. 11, und vom 30. Oktober 2003 - 2 C 26.02 -, juris, Rn. 14, sowie Beschluss vom 24. November 2004 - 2 B 65.04 -, juris, Rn. 7; Senatsbeschlüsse vom 17. Februar 2014 - 1 A 1012/12 -, juris, Rn. 9 f., und vom 14. Februar 2007 - 1 A 1048/05 -, juris, Rn. 38 f., sowie Urteil vom 19. Oktober 2017 - 1 A 1712/14 -, juris, Rn. 49 ff.

    vgl. BVerwG, Urteil vom 29. Juni 1995 - 2 C 15.94 -, juris, Rn. 18 f., OVG NRW, Urteil vom 19. Oktober 2017 - 1 A 1712/14 -, juris, Rn. 146.

    vgl. BVerwG, Beschluss vom 22. August 2007- 2 B 37.07 -, juris, Rn. 6, und Urteil vom 29. Juni 1995 - 2 C 15.94 -, juris, Rn. 20, OVG NRW, Urteil vom 19. Oktober 2017 - 1 A 1712/14 - juris, Rn. 148.

    vgl. insoweit näher: OVG NRW, Urteil vom 19. Oktober 2017 - 1 A 1712/14 -, juris, Rn. 121 bis 126 m. w. N.

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 15.12.2021 - 1 A 2500/19
    vgl. OVG NRW, Urteile vom 18. Mai 2018- 1 A 1028/17 -, juris, Rn. 59 f., und vom 19. Oktober 2017 - 1 A 1712/14 -, juris, Rn. 49 bis 53, jeweils m. w. N.

    Zu den Anforderungen an solche Studien im Einzelnen: OVG NRW, Urteil vom 19. Oktober 2017- 1 A 1712/14 -, juris, Rn. 54 f., m. w. N. (Einbeziehung einer adäquaten Kontrollgruppe, ausreichend große Patientenzahl, Randomisierung, doppelte bzw. dreifache Verblindung).

    vgl. OVG NRW, Urteil vom 19. Oktober 2017- 1 A 1712/14 -, juris, Rn. 56.

    vgl. OVG NRW, Urteil vom 19. Oktober 2017- 1 A 1712/14 -, juris, Rn. 57 f., m. w. N.

    Dieser Vortrag überzeugt ungeachtet der Frage, ob die IRE-Therapie im März 2017 überhaupt schon als lediglich "noch nicht" wissenschaftlich anerkannte Heilbehandlung qualifiziert werden konnte, - näher zu diesem Tatbestandsmerkmal, nach dem nach dem Stand der Wissenschaft (zumindest) die begründete Erwartung der wissenschaftlichen Anerkennung bestehen muss, etwa OVG NRW, Urteil vom 19. Oktober 2017 - 1 A 1712/14 -, juris, Rn. 136 bis 139, m. w. N. - nicht.

  • OLG Frankfurt, 17.10.2019 - 6 U 41/19

    Anforderungen an Vollstreckungsgegenklage nach Verurteilung zur Unterlassung

    aa) Dies ergibt sich unter anderem aus der Entscheidung des OVG NRW vom 19.10.2017, Az. 1 A 1712/14, zit. nach juris, (nachgehend BVerwG, Beschl. v. 20.6.2018 - 5 B 4/18).

    aa) Dies ergibt sich unter anderem aus der Entscheidung des OVG NRW vom 19.10.2017, Az. 1 A 1712/14, zit. nach juris, (nachgehend BVerwG, Beschl. v. 20.6.2018 - 5 B 4/18).

  • VG Münster, 06.08.2020 - 5 K 1678/18
    OVG NRW, Urteil vom 19. Oktober 2017 - 1 A 1712/14 -, juris Rn. 49 ff. m.w.N.

    OVG NRW, Urteil vom 19. Oktober 2017 - 1 A 1712/14 -, juris Rn. 54 f. m.w.N.

    OVG NRW, Urteil vom 19. Oktober 2017 - 1 A 1712/14 -, juris Rn. 56 ff. m.w.N.

  • VG Minden, 14.03.2019 - 4 K 9827/17
    vgl. OVG NRW, Urteil vom 19. Oktober 2017 - 1 A 1712/14 -, juris, Rdn. 49ff. m.w.N.

    vgl. OVG NRW, Urteil vom 19. Oktober 2017 - 1 A 1712/14 -, juris, Rdn. 54ff. m.w.N.

  • VG Berlin, 29.08.2018 - 28 K 277.15

    Beihilfefähigkeit von Weihrauchkapseln; allgemeine Anforderungen an die

    Für eine solche Annahme ist es nach der ausdrücklichen Rechtsprechung des Bundesverwaltungsgerichts zumindest erforderlich, dass bereits wissenschaftliche, nicht auf Einzelfälle beschränkte Erkenntnisse vorliegen, die attestieren, dass die Behandlungsmethode zur Heilung der Krankheit oder zur Linderung von Leidensfolgen geeignet ist und wirksam eingesetzt werden kann (vgl. BVerwG, Beschlüsse vom 19. Januar 2011 - BVerwG 2 B 76.10 -, juris Rn. 7, und vom 20. Oktober 2011 - 2 B 63.11 -, juris, Rn. 9; OVG Nordrhein-Westfalen, Urteil vom 19. Oktober 2017 - 1 A 1712/14 -, juris Rn. 136ff. m.w.N.; VG Neustadt (Weinstraße), Urteil vom 06. Dezember 2017 - 1 K 305/17.NW -, juris Rn. 42).

    Denn maßgeblich kann nur die Anerkennung einer Behandlungsmethode für die vorliegende Krankheit sein (OVG Nordrhein-Westfalen, Urteil vom 19. Oktober 2017, a.a.O, Rn. 143).

  • VG Hamburg, 23.03.2022 - 21 K 5172/20
    Um eine systematische Verzerrung des Studienergebnisses etwa durch Placebo-Effekte zu vermeiden, sollte die Gruppenzugehörigkeit der Patienten weder diesen noch den behandelnden Ärzten noch - idealerweise - den Auswertern bekannt sein (doppelte bzw. dreifache Verblindung - OVG Münster, Urt. v. 19.10.2017, 1 A 1712/14, juris, Rn. 54 f. m.w.N.).
  • VG Minden, 14.03.2019 - 4 K 8205/17
    vgl. OVG NRW, Urteil vom 19. Oktober 2017 - 1 A 1712/14 -, juris, Rdn. 49ff. m.w.N.

    vgl. OVG NRW, Urteil vom 19. Oktober 2017 - 1 A 1712/14 -, juris, Rdn. 54ff. m.w.N.

  • VG Minden, 19.04.2018 - 12 K 412/17
    vgl. OVG NRW, Urteil vom 19. Oktober 2017 - 1 A 1712/14 -, juris Rn. 54.

    vgl. OVG NRW, Urteil vom 19. Oktober 2017 - 1 A 1712/14 -, juris Rn. 56.

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 27.04.2021 - 1 A 1594/18

    Beihilfe; notwendige Aufwendungen in angemessenem Umfang; Gebührenordnung für

    vgl. BVerwG, Urteile vom 23. April 2015- 5 C 2.14 -, juris, Rn. 10, und vom 2. April 2014 - 5 C 40.12 -, juris, Rn. 9; ferner OVG NRW, Urteile vom 19. Januar 2018 - 1 A 2044/15 -, juris, Rn. 27 f., und vom 19. Oktober 2017- 1 A 1712/14 -, juris, Rn. 43 f., jeweils m. w. N.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 18.06.2019 - 1 A 1559/19

    Gewährung einer Beihilfe zu den Aufwendungen für ein selbst anzuwendendes

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 09.04.2019 - 1 A 208/17

    Anspruch eines Beamten auf nachträgliche Gewährung einer Beihilfe zu Aufwendungen

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 23.10.2018 - 1 A 933/17

    Anspruch einer Witwe auf Gewährung weiterer Beihilfeleistungen zu den

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 13.02.2019 - 1 A 209/17

    Rechtsstreit um die Gewährung weiterer Beihilfe zu den Aufwendungen für die

  • VG München, 15.10.2020 - M 17 K 18.3821

    Beihilfefähigkeit einer minimalinvasiven epiduralen Neurolyse und Neuroplastik

  • VG Gelsenkirchen, 22.06.2016 - 3 K 2477/16

    Zusicherung; Lipödem; Liposuktion; wissenschaftlich anerkannt

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht