Rechtsprechung
   OVG Nordrhein-Westfalen, 20.01.2016 - 1 A 1432/13   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2016,985
OVG Nordrhein-Westfalen, 20.01.2016 - 1 A 1432/13 (https://dejure.org/2016,985)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 20.01.2016 - 1 A 1432/13 (https://dejure.org/2016,985)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 20. Januar 2016 - 1 A 1432/13 (https://dejure.org/2016,985)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2016,985) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Geltendmachung einer altersdiskrimminierenden Wirkung der Bemessung des Grundgehalts eines Beamten; Höherstufung eines Beamten innerhalb des Systems der Beamtenbesoldung; Tatsächlich abgeleistete Dienstzeit als Anknüpfungspunkt einer besoldungsrechtlichen Differenzierung; Rückgriff auf das Kriterium des Dienstalters zur Erreichung des legitimen Ziels der Honorierung der Berufserfahrung

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Geltendmachung einer altersdiskrimminierenden Wirkung der Bemessung des Grundgehalts eines Beamten; Höherstufung eines Beamten innerhalb des Systems der Beamtenbesoldung; Tatsächlich abgeleistete Dienstzeit als Anknüpfungspunkt einer besoldungsrechtlichen Differenzierung ; Rückgriff auf das Kriterium des Dienstalters zur Erreichung des legitimen Ziels der Honorierung der Berufserfahrung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

  • VG Düsseldorf - 13 K 5215/12
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 20.01.2016 - 1 A 1432/13
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (12)

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 08.02.2017 - 3 A 1972/15

    Landes- und Kommunalbeamte erhalten Entschädigung für altersdiskriminierende

    vgl. EuGH, Urteil vom 19.6.2014 - C-501/12 u.a. -, juris, Rn. 96; BVerwG, Urteile vom 20.5.2015 - 2 A 9.13 -, juris, Rn. 10, und vom 30.10.2014 - 2 C 6.13 -, juris, Rn. 18 ff.; OVG NRW, Urteil vom 20.1.2016 - 1 A 1432/13 -, juris, Rn. 21 ff.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 08.02.2017 - 3 A 80/16

    Landes- und Kommunalbeamte erhalten Entschädigung für altersdiskriminierende

    vgl. EuGH, Urteil vom 19.6.2014 - C-501/12 u.a. -, juris, Rn. 96; BVerwG, Urteile vom 20.5.2015 - 2 A 9.13 -, juris, Rn. 10, und vom 30.10.2014 - 2 C 6.13 -, juris, Rn. 18 ff; OVG NRW, Urteil vom 20.1.2016 - 1 A 1432/13 -, juris, Rn. 21 ff.

    vgl. BVerwG, Urteile vom 30.10.2014 - 2 C 6.13 -, juris, Rn. 52 ff, und vom 20.5.2015 - 2 A 9.13 -, juris, Rn. 13; EuGH, Urteil vom 19.6.2014 - C-501/12 u. a. - juris, Rn. 104; OVG NRW, Urteil vom 20.1.2016 - 1 A 1432/13 -, juris, Rn. 65 ff.

    vgl. OVG NRW, Urteil vom 20.1.2016 - 1 A 1432/13 -, juris, Rn. 70; Hess. VGH, Urteile vom 11.5.2016 - 1 A 1927/15 -, juris, Rn. 56 f., und vom 15.9.2015 - 1 A 861/15 -, juris, Rn. 24 f.

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 24.05.2017 - 1 A 2493/15

    Zahlungsanspruch eines Beamten aus dem unionsrechtlichen Haftungsanspruch wegen

    EuGH, Urteil vom 19. Juni 2014 - C-501/12 u. a. -, juris, Rn. 104: "Es ist festzustellen, dass die Art und der Umfang der den Mitgliedstaaten nach Art. 2 Abs. 2 und Art. 6 Abs. 1 der Richtlinie 2000/78 hinsichtlich einer nationalen Regelung wie dem BBesG a. F. obliegenden Verpflichtung mit der Verkündung des Urteils I. und N. (EU:C:2011:560) erläutert und verdeutlicht worden sind."; BVerwG, Urteile vom 6. April 2017- 2 C 20.15 -, Rn. 12 ff., vom 20. Mai 2015 - 2 A 9.13 -, juris, Rn. 13, und vom 30. Oktober 2014- 2 C 6.13 -, juris, Rn. 52 f.; OVG NRW, Urteile vom 8. Februar 2017 - 3 A 1972/15 -, juris, Rn. 35, und - 3 A 80/16 -, juris, Rn. 65 (jeweils nicht rechtskräftig), vom 20. Januar 2016 - 1 A 1432/13 -, juris, Rn. 31, 65, und - 1 A 1451/13 -, juris, Rn. 37, sowie Beschluss vom 11. März 2016 - 1 A 2070/15 -, juris, Rn. 12; a. A. OVG Saarl., Urteil vom 6. August 2015 - 1 A 290/15 -, juris, Rn. 40 ff. (zu § 15 AGG).
  • OVG Schleswig-Holstein, 20.02.2017 - 2 LA 86/16

    Entschädigungsansprüche wegen altersdiskriminierender Besoldung; vorherige

    Das Verwaltungsgericht hat zutreffend und im Einklang mit der Rechtsprechung des Bundesverwaltungsgerichts und anderer Bundesgerichte (BVerwG, Urteile vom 30. Oktober 2014 - 2 C 6.13 -, juris LS 7, Rn. 51 ff; vom gleichen Tage - 2 C 3.13 -, juris Rn. 52; BAG, Urteil vom 15. März 2012 - 8 AZR 160/11 -, juris Rn. 612; BGH, Urteil vom 23. September 2008 - XI ZR 262/07 -, juris Rn. 15; vgl. auch OVG NRW, Urteil vom 20. Januar 2016 - 1 A 1432/13 -, juris) darauf abgestellt, dass bei einer unsicheren und zweifelhaften Rechtslage die Ausschlussfrist des § 15 Abs. 4 AGG mit der objektiven Klärung der Rechtslage durch höchstrichterliche Entscheidung zu laufen beginnt.

    Denn ab diesem Zeitpunkt befindet sich derjenige, der die anspruchsbegründenden Tatsachen kennt, zugleich aber (aus welchen Gründen auch immer) noch keine subjektive Kenntnis von der erfolgten objektiven rechtlichen Klärung hat, in keiner wesentlich anderen Situation mehr als derjenige, der es bei gleichermaßen vorhandener Tatsachenkenntnis und bei einer von vornherein klaren Rechtslage aus subjektiver Rechtsunkenntnis heraus versäumt, rechtzeitig Klage zu erheben (BGH, Urteil vom 23. September 2008 - XI ZR 262/07 -, juris Rn. 15; OVG NRW, Urteil vom 20. Januar 2016 - 1 A 1432/13 -, juris Rn. 63; Hessischer VGH, Urteil vom 11. Mai 2016, - 1 A 1927/15 -, juris Rn. 56).

  • VG Magdeburg, 26.10.2017 - 8 A 213/16

    Besoldung; Altersdiskriminierung

    Damit ist jedenfalls für Urteile des EuGH sichergestellt, dass das interessierte Rechtspublikum sie bereits am Tage der Verkündung vollumfänglich zur Kenntnis nehmen kann (OVG NRW, Urteil v. 20.01.2016, 1 A 1432/13; juris; VG Magdeburg, Urteil v. 07.06.2016, 5 A 103/15 MD; n. v.).
  • OVG Sachsen, 06.01.2017 - 2 A 233/16

    Altersdiskriminierende Besoldung

    Das Verwaltungsgericht ist zutreffend im Einklang mit der Rechtsprechung des Bundesverwaltungsgerichts (Urteile vom 30. Oktober 2014 - 2 C 3.13 und 2 C 6.13 - sowie vom 20. Mai 2015 - 2 A 9.13 - a. a. O.) sowie - diesem folgend - weiterer Obergerichte (vgl. OVG NRW, Urt. v. 20. Januar 2016 - 1 A 1432/13 -, juris; HessVGH, Urt. v. 15. September 2015 - 1 A 861/15 -, juris; OVG Saarland, Urt. v. 15. Juli 2015 - 1 A 355/13 -, juris; OVG Berlin-Brandenburg, Urt. v. 25. Februar 2016 - OVG 7 B 21.15 -, juris), der sich der Senat anschließt, davon ausgegangen, dass dem Kläger für den streitigen Zeitraum vom 1. Januar 2008 bis zum 30. Juni 2009 kein Anspruch auf höhere Besoldung zusteht.
  • VG Düsseldorf, 01.04.2016 - 26 K 8357/12

    Altersdiskriminierung; Besoldung; Bamte; Schadenersatz; Besoldungsdienstalter;

    So auch OVG NRW, Urteil vom 20. Januar 2016 - 1 A 1432/13 - juris, Rn. 65 ff., VG Arnsberg, Urteil vom 5. Juni 2015 - 13 K 308/13 - juris, Rn. 13 ff., VG Aachen, Urteil vom 16. Juli 2015 - 1 K 1462/13 - juris, Rn. 52 ff., VG Gelsenkirchen, Urteil vom 28. Juli 2015 - 12 K 3414/12 - juris, Rn. 38 ff., VG Köln, Urteil vom 29. Juli 2015 - 3 K 3407/13 - juris, Rn. 59.
  • VG Magdeburg, 26.10.2017 - 8 A 387/16
    Damit ist jedenfalls für Urteile des EuGH sichergestellt, dass das interessierte Rechtspublikum sie bereits am Tage der Verkündung vollumfänglich zur Kenntnis nehmen kann (OVG NRW, Urteil v. 20.01.2016, 1 A 1432/13; juris; VG Magdeburg, Urteil v. 07.06.2016, 5 A 103/15 MD; n. v.).
  • VG Magdeburg, 26.10.2017 - 8 A 209/16

    Besoldung; Altersdiskriminierung

    Damit ist jedenfalls für Urteile des EuGH sichergestellt, dass das interessierte Rechtspublikum sie bereits am Tage der Verkündung vollumfänglich zur Kenntnis nehmen kann (OVG NRW, Urteil v. 20.01.2016, 1 A 1432/13; juris; VG Magdeburg, Urteil v. 07.06.2016, 5 A 103/15 MD; n. v.).
  • VG Magdeburg, 17.01.2018 - 8 A 289/16

    Besoldung, Altersdiskriminierung

    Damit ist jedenfalls für Urteile des EuGH sichergestellt, dass das interessierte Rechtspublikum sie bereits am Tage der Verkündung vollumfänglich zur Kenntnis nehmen kann (OVG NRW, Urteil v. 20.01.2016, 1 A 1432/13; juris; VG Magdeburg, Urteil v. 07.06.2016, 5 A 103/15 MD; n. v.).
  • OVG Sachsen, 19.02.2018 - 2 A 137/17

    Diskriminierende Besoldung; Stufenzuordnung; Überleitungsbestimmung

  • OVG Sachsen, 30.01.2018 - 2 A 198/16

    Diskriminierende Besoldujng

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht