Rechtsprechung
   OVG Nordrhein-Westfalen, 20.09.2010 - 7 B 985/10   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2010,556
OVG Nordrhein-Westfalen, 20.09.2010 - 7 B 985/10 (https://dejure.org/2010,556)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 20.09.2010 - 7 B 985/10 (https://dejure.org/2010,556)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 20. September 2010 - 7 B 985/10 (https://dejure.org/2010,556)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,556) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (9)

  • Deutsches Notarinstitut

    BauO NW 2006 §§ 65 Abs. 1 Nr. 44, 63 Abs. 1; BauGB § 35 Abs. 1 Nr. 1
    Grundsätzliche Genehmigungspflichtigkeit einer Fotovoltaikanlage auf dem Dach eines Gebäudes im Außenbereich

  • Wolters Kluwer

    Baugenehmigungspflicht für die Errichtung einer Fotovoltaikanlage bei Vorliegen einer Nutzungsänderung durch die Errichtung der Anlage; Vorliegen einer Nutzungsänderung bei Errichtung einer Fotovoltaikanlage auf dem Dach einer Reithalle im Außenbereich und Einspeisung ...

  • ponte-press.de PDF (Volltext/Auszüge)

    Baugenehmigungspflicht für Photovoltaikanlagen

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Baugenehmigungspflicht für die Errichtung einer Fotovoltaikanlage bei Vorliegen einer Nutzungsänderung durch die Errichtung der Anlage; Vorliegen einer Nutzungsänderung bei Errichtung einer Fotovoltaikanlage auf dem Dach einer Reithalle im Außenbereich und Einspeisung ...

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Baugenehmigungspflicht für Solaranlage?

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (8)

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Baugenehmigungspflicht für Solarenergieanlagen

  • onlineurteile.de (Kurzmitteilung)

    Für die Installation einer Solaranlage ist nur eine Baugenehmigung erforderlich, wenn sich dadurch die "Nutzung des Gebäudes" ändert

  • nwb.de (Kurzmitteilung)

    NRW verlangt Baugenehmigungen

  • haufe.de (Kurzinformation)

    Nutzungsänderung: Baugenehmigungspflicht einer Solaranlage

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Nutzungsänderung eines Gebäudes im Falle der Errichtung einer Solarenergieanlage bedarf einer Baugen

  • treffpunkt-kommune.de (Kurzinformation)

    Strom ins Netz

  • kurzschmuck.de (Kurzinformation)

    Baugenehmigungen für Fotovoltaikanlagen auf Gebäuden

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    OVG Nordrhein-Westfalen zur Nutzungsänderung eines Gebäudes bei Errichtung einer Solarenergieanlage - Gewerbliche Nutzung einer Solarenergieanlage bedarf einer Baugenehmigung

Besprechungen u.ä. (2)

  • kanzlei-klumpe.de PDF, S. 3 (Entscheidungsbesprechung)

    Zur Frage der Genehmigungspflicht der Errichtung von Solarenergieanlagen

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Solaranlage auf Gebäude: Baugenehmigung erforderlich? (IBR 2010, 657)

Sonstiges (2)

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Anmerkung zum Beschluss des OVG Münster vom 20.09.2010, Az.: 7 B 985/10 (Baugenehmigungspflicht für Photovoltaikanlagen)" von RRef Dr. David Barthel, original erschienen in: ZUR 2011, 24 - 25.

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Zusammenfassung von "Solaranlagen auf Gebäuden nach der Entscheidung des OVG NRW v. 20.09.2010" von RA Dr. Hans Vietmeier, original erschienen in: BauR 2011, 210 - 218.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NZBau 2011, 224
  • DVBl 2010, 1519
  • DÖV 2011, 42
  • BauR 2011, 240
  • ZfBR 2011, 45
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (22)

  • VG Freiburg, 08.11.2012 - 4 K 912/12

    Nutzungsuntersagung wegen Fehlens der Baugenehmigung - Bestandsschutz bezieht

    33 a) Die erkennende Kammer versteht § 65 Satz 2 LBO - entgegen der ständigen Rechtsprechung der Baurechtssenate des Verwaltungsgerichtshofs Baden-Württemberg (vgl. nur Beschluss vom 22.01.1996 - 8 S 2964/95 -, VBlBW 1996, 300; Urteil vom 12.09.1984 - 3 S 1607/84 -, BauR 1985, 537; Urteil vom 22.09.1989 - 5 S 3086/88 -, BWVPr 1990, 113; zustimmend Dürr, VBlBW 1989, 361 ) - dahingehend, dass ein Widerspruch zu öffentlich-rechtlichen Vorschriften im Sinne von § 65 Satz 2 LBO, der den Erlass einer Nutzungsuntersagung rechtfertigen kann, bereits im Fehlen der nach §§ 49 ff. LBO erforderlichen Baugenehmigung besteht (so zur textgleichen Vorschrift des § 80 Satz 2 SächsBauO: Sächsisches OVG, Beschluss vom 02.05.2011 - 1 B 30/11 -, juris RdNr. 6 mwN; zu Art. 76 Satz 2 BayBO: Bayerischer VGH, Beschluss vom 05.07.2004 - 15 CS 04.58 -, BayVBl. 2005, 117; zu § 61 BauO NRW: OVG Nordrhein-Westfalen, Beschlüsse vom 06.07.2009 - 10 B 617/09 -, BauR 2009, 1719, vom 12.07.2007- 7 E 664/07 -, BRS 71 Nr. 187, und vom 20.09.2010 - 7 B 985/10 -, BauR 2011, 240; zu § 73 Abs. 3 BbgBauO: OVG Berlin-Brandenburg, Beschluss vom 10.05.2012 - OVG 10 S 42.11 -, juris RdNr. 6 mwN; zu § 79 Satz 2 Berliner Bauordnung: OVG Berlin-Brandenburg, Beschluss vom 28.10.2011 - OVG 2 S 76.11 -, juris RdNr. 6; zu § 81 LBO RPf.: OVG Rheinland-Pfalz, Urteil vom 22.05.1996 - 8 A 11880/85.OVG -, juris RdNr. 19; Beschluss vom 14.04.2011 - 8 B 10278/11 -, NVwZ-RR 2011, 635; zu § 89 NdsBauO: OVG Niedersachsen, Beschluss vom 14.09.1984 - 6 B 77/84 -, BRS 42 Nr. 226; Beschluss vom 30.03.2010 - 1 ME 54/10 -, juris RdNr. 10; zu § 72 HessBauO: Hessischer VGH, Beschluss vom 19.09.2006 - 3 TG 2161/06 -, juris RdNr. 7; OVG Schleswig-Holstein, Urteil vom 02.10.1996 - 1 L 356/95 -, juris RdNr. 25; OVG Hamburg, Beschluss vom 10.06.2005 - 2 Bs 144/05 -, juris RdNr. 21; OVG Bremen, Beschluss vom 04.08.1989 - 1 B 65/89 -, juris; OVG Mecklenburg-Vorpommern, Beschluss vom 09.03.2004 - 3 M 224/03 -, juris RdNr. 8; Beschluss vom 03.12.2008 - 3 M 153/08 -, juris RdNr. 5; OVG Thüringen, Beschluss vom 04.11.1993 - 1 B 113/92 -, ThürVBl.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 14.02.2014 - 2 A 1181/13

    Nutzungsuntersagung bei formeller und materieller Illegalität der Nutzung eines

    Das Verwaltungsgericht hat sein - zutreffendes - Verständnis von einer Nutzungsänderung mit den Urteilen des beschließenden Gerichts vom 21. November 2005 - 10 A 1166/04 -, BRS 69 Nr. 100, und vom 15. August 195 - 11 A 850/92 -, BRS 47 Nr. 258, sowie mit dem Beschluss vom 20. September 2010 - 7 B 985/10 -, BRS 76 Nr. 142, belegt, die ihrerseits mit der Rechtsprechung des Bundesverwaltungsgerichts übereinstimmen.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 15.02.2012 - 10 D 46/10

    Gesetzliche Anforderungen an die Ausfertigung eines Bebauungsplans auf Grundlage

    Im Übrigen bestehen auch im Hinblick auf den von den Antragstellern angeführten Beschluss des 7. Senats vom 20. September 2010 - 7 B 985/10 - keine Zweifel, dass der Betrieb von Solaranlagen auf den Wohnhäusern in dem Plangebiet als untergeordnete Nebenanlagen bauplanungsrechtlich zulässig wäre.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht