Rechtsprechung
   OVG Nordrhein-Westfalen, 20.11.2009 - 7 D 124/08.NE   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2009,4948
OVG Nordrhein-Westfalen, 20.11.2009 - 7 D 124/08.NE (https://dejure.org/2009,4948)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 20.11.2009 - 7 D 124/08.NE (https://dejure.org/2009,4948)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 20. November 2009 - 7 D 124/08.NE (https://dejure.org/2009,4948)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,4948) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • Wolters Kluwer

    Normenkontrollantrag gegen einen Bebauungsplan wegen des darin vorgesehenen Neubaus eines Moscheegebäudes unter Unterschreitung der nach Landesrecht vorgegebenen Abstandsflächen zum Grundstück des Antragstellers; § 1 Abs. 9 Baunutzungsverordnung (BauNVO) als ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Normenkontrollantrag gegen einen Bebauungsplan wegen des darin vorgesehenen Neubaus eines Moscheegebäudes unter Unterschreitung der nach Landesrecht vorgegebenen Abstandsflächen zum Grundstück des Antragstellers; § 1 Abs. 9 Baunutzungsverordnung ( BauNVO ) als ...

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Bebauungsplan: Planungsermessen der Gemeinde/Moscheebau

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (10)

  • OVG Niedersachsen, 22.12.2014 - 1 MN 118/14

    Konkretisierung eines Vorhabens und Festsetzung geringerer Grenzabstände im

    56 § 9 Abs. 1 Nr. 2a BauGB schließt die Befugnis ein, neben einer größeren auch eine geringere Tiefe vorzusehen (vgl. OVG NRW, Urt. v. 20.11.2009 - 7 D 124/08.NE -, juris Rn. 66 ff.; Urt. v. 15.4.2011 - 7 D 68/10.NE -, juris Rn. 55; ebenso der Mustererlass zum BauGBÄndG 2007, S. 12; Söfker, in: Ernst/Zinkahn/Bielenberg/Krautzberger, BauGB, § 9 Rn. 42d ; Gaentzsch, in: Berliner Kommentar zum BauGB, § 9 Rn. 21c ; Mitschang/Reidt, in: Battis/Krautzberger/Löhr, BauGB, 12. Aufl. 2014, § 9 Rn. 31; Spannowsky, in: BeckOK BauGB, § 9 Rn. 9 ; Schulte, BauR 2007, 1514 ).
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 21.08.2015 - 7 D 61/14

    Beeinträchtigung von Abstandsflächen bei geplanter Errichtung eines Parkhauses im

    vgl. OVG NRW, Urteil vom 20. November 2009 - 7 D 124/08.NE -, juris; OVG Niedersachsen, Beschluss vom 22. Dezember 2014 - 1 MN 118/14 -, BauR 2015, 620.

    vgl. OVG NRW, Urteil vom 20. November 2009 - 7 D 124/08.NE -, juris.

  • VGH Bayern, 18.04.2013 - 2 N 11.1758

    Normenkontrollverfahren - Ausschluss sonstiger Wohngebäude in einem Dorfgebiet

    Die Antragsgegnerin hat jedoch damit die Grenzen zulässiger Konfliktverlagerung überschritten, weil eine solche voraussetzt, dass eine Konfliktbewältigung durch späteres Verwaltungshandeln gesichert oder zumindest wahrscheinlich ist (vgl. BayVGH, U.v. 19.6.2013 - 1 B 10.1842 - juris; OVG NRW, U.v. 20.11.2009 - 7 D 124/08.NE - juris).
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 15.11.2017 - 7 D 55/16

    Festsetzung eines Verwaltungsgebäudes als Art der baulichen Nutzung; Erteilung

    vgl. OVG NRW, Urteil vom 20.11.2009 - 7 D 124/08.NE -, juris.
  • VG Freiburg, 16.07.2013 - 4 K 497/13

    Baugenehmigung für den Neubau eines Geschäftshauses mit Tiefgarage; summarische

    Zulässig ist ein Verzicht auf eine Bewältigung der vom Bebauungsplan geschaffenen Probleme allerdings nur, wenn die Gemeinde bei einer vorausschauenden Betrachtung hinreichend sicher darauf vertrauen darf, dass außerhalb des Bebauungsplanverfahrens auf der Stufe der Verwirklichung der Planung eine sachgerechte Lösung gefunden werden wird (vgl. dazu BVerwG, Beschluss vom 14.07.1994 - 4 NB 25.94 -, juris; Bayer. VGH, Urteil vom 19.06.2013 - 1 B 10.1841 -, juris; OVG NRW, Urteil vom 20.11.2009 - 7 D 124/08.NE -, juris; OVG Berlin-Brandenburg, Urteil vom 15.11.2012 - 10 A 10.09 -, juris).
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 15.04.2011 - 7 D 68/10

    Zulässigkeit der Aufstellung eines Bebauungsplans als Maßnahme der

    vgl. OVG NRW, Urteile vom 20. November 2009 - 7 D 124/08.NE -, juris, m. w. N., und vom 18. Februar 2011 - 7 D 52/10.NE -, a. a. O.

    vgl. (im Ergebnis) OVG NRW, Urteile vom 20. November 2009 - 7 D 124/08.NE -, und vom 18. Februar 2011 - 7 D 52/10.NE -, jeweils a. a. O.

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 18.02.2011 - 7 D 52/10

    Bestandsschutz am Fortbestand des bisherigen Planungsrechts und Abstandsrechts;

    62 vgl. OVG NRW, Urteil vom 20. November 2009 7 D 124/08.NE -, juris, m. w. N.
  • VGH Bayern, 11.02.2014 - 1 N 10.2254

    Bebauungsplan "Klinik Dr. Argirov" der Gemeinde Berg ist unwirksam

    Zwar gilt der Grundsatz, dass eine Gemeinde von einer abschließenden Konfliktbewältigung im Bebauungsplan Abstand nehmen darf, wenn die Durchführung der als notwendig erkannten Maßnahmen der Konfliktlösung außerhalb des Planungsverfahrens auf der Stufe der Verwirklichung der Planung sichergestellt oder zumindest wahrscheinlich ist (vgl. BVerwG, B.v 2.4.2008 - 4 BN 6/08 - juris; OVG NRW, U.v. 20.11.2009 - 7 D 124/08.NE - juris; BayVGH, U.v. 19.6.2013 - 1 B 10.1841 - juris Rn. 35).
  • VG Minden, 22.04.2010 - 9 K 981/09

    Nachbarklage gegen Minarett in Bielefeld-Brackwede abgewiesen

    vgl. BVerwG, Urteil vom 27.02.1992 - 4 C 50.89 -, BRS 54 Nr. 193; VG Berlin, Urteil vom 18.02.2009 - 19 A 355.04 -, juris (Wohngebiet); OVG NRW, Urteil vom 20.11.2009 - 7 D 124/08.NE -, juris; VG Düsseldorf, Urteil vom 28.02.2008 - 4 K 945/07 -, juris; VG Düsseldorf, Urteil vom 23.08.2007, a.a.O.; VG Darmstadt, Beschluss vom 12.07.2005 - 2 G 1000/05 -, juris; VG Frankfurt/Main, Urteil vom 29.08.2001 - 3 E 815/01 -, juris (Mischgebiet); OVG Rheinland-Pfalz, Urteil vom 02.09.2009 - 8 A 10291/09 -, juris; VG Karlsruhe, Urteil vom 12.05.2009 - 2 K 4011/08 -, juris; VG Sigmaringen, Urteil vom 11.06.2008 - 1 K 275/07 -, juris (Gewerbegebiet);.
  • VGH Bayern, 19.06.2013 - 1 B 10.1841

    Verpflichtungsklage auf Erteilung eines Vorbescheids; Inzidentkontrolle eines

    Sie hat damit die Grenzen zulässiger Konfliktverlagerung überschritten, weil eine solche voraussetzt, dass eine Konfliktbewältigung durch späteres Verwaltungshandeln gesichert oder zumindest wahrscheinlich ist (vgl. OVG NRW, U.v. 20.11.2009 - 7 D 124/08.NE - juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht