Rechtsprechung
   OVG Nordrhein-Westfalen, 21.03.2016 - 15 A 686/15   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2016,51070
OVG Nordrhein-Westfalen, 21.03.2016 - 15 A 686/15 (https://dejure.org/2016,51070)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 21.03.2016 - 15 A 686/15 (https://dejure.org/2016,51070)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 21. März 2016 - 15 A 686/15 (https://dejure.org/2016,51070)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2016,51070) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)

    Grundstücksanschlussleitung; Sanierungsverfügung; Sanierungspflicht; Inliner-Verfahren; Pflicht, ein von der Stadt zugelassenes Unternehmen mit der Sanierung zu beauftragen

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Verschuldensunabhängige Pflicht des Grundstückseigentümers zur laufenden Unterhaltung der Grundstücksanschlussleitungen

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Verschuldensunabhängige Pflicht des Grundstückseigentümers zur laufenden Unterhaltung der Grundstücksanschlussleitungen

Verfahrensgang

  • VG Düsseldorf - 5 K 7332/14
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 21.03.2016 - 15 A 686/15
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (8)

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 11.12.2017 - 15 A 1357/17

    Widerruf der Freistellung von der Abwasserüberlassungspflicht; Anschlusszwang an

    vgl. dazu OVG NRW, Beschlüsse vom 21. Dezember 2016 - 15 A 2917/15 -, juris Rn. 18, vom 16. Juni 2016 - 15 A 1068/15 -, juris Rn. 22, vom 21. März 2016 - 15 A 686/15 -, vom 7. Januar 2016 - 15 B 1370/15 -, juris Rn. 24 f., vom 25. August 2015- 15 A 2349/14 -, juris Rn. 19, und vom 16. Oktober 2002 - 15 B 1355/02 -, juris Rn. 16 ff., Urteil vom 10. Oktober 1997 - 22 A 2742/94 -, juris Rn. 32.

    vgl. OVG NRW, Beschluss vom 19. Oktober 2017- 15 A 1666/17 -, juris Rn. 21, Urteil vom 17. Februar 2017 - 15 A 687/15 -, juris Rn. 65, Beschlüsse vom 16. Juni 2016 - 15 A 1068/15 -, juris Rn. 80, vom 21. März 2016 - 15 A 686/15 -, juris Rn. 14, vom 7. Januar 2016 - 15 B 1370/15 -, juris Rn. 10 ff., vom 31. Juli 2015 - 15 A 2604/14 -, juris Rn. 7 ff., vom 17. Dezember 2014 - 15 A 982/14 -, juris Rn. 16, vom 8. Oktober 2013 - 15 A 1319/13 -, juris Rn. 19, vom 5. Februar 2010 - 15 A 2642/09 -, juris Rn. 12 ff., und vom 5. Juni 2003 - 15 A 1738/03 - , juris Rn. 6.

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 19.10.2017 - 15 A 1666/17

    Anschluss- und Benutzungszwang; Niederschlagswasserüberlassungspflicht;

    vgl. insoweit OVG NRW, Urteil vom 17. Februar 2017 - 15 A 687/15 -, juris Rn. 65, Beschlüsse vom 16. Juni 2016 - 15 A 1068/15 -, juris Rn. 80, vom 21. März 2016 - 15 A 686/15 -, juris Rn. 14, vom 7. Januar 2016 - 15 B 1370/15 -, juris Rn. 10 ff., vom 31. Juli 2015 - 15 A 2604/14 -, juris Rn. 7 ff., vom 17. Dezember 2014 - 15 A 982/14 -, juris Rn. 16, vom 8. Oktober 2013 - 15 A 1319/13 -, juris Rn. 19, vom 5. Februar 2010 - 15 A 2642/09 -, juris Rn. 12 ff., und vom 5. Juni 2003 - 15 A 1738/03 - , juris Rn. 6.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 21.12.2016 - 15 A 2917/15

    Anschluss an die öffentliche Abwasseranlage durch Einleitung des auf dem

    vgl. dazu OVG NRW, Beschlüsse vom 16. Juni 2016 - 15 A 1068/15 -, juris Rn. 22, vom 21. März 2016 - 15 A 686/15 -, vom 7. Januar 2016 - 15 B 1370/15 -, juris Rn. 24 f., vom 25. August 2015 - 15 A 2349/14 -, juris Rn. 19, und vom 16. Oktober 2002 - 15 B 1355/02 -, juris Rn. 16 ff., Urteil vom 10. Oktober 1997 - 22 A 2742/94 -, juris Rn. 32.

    d) Dass der Anschlusszwang für die Kläger wegen einer unverhältnismäßigen finanziellen Zusatzbelastung unzumutbar ist, vgl. zu den diesbezüglichen Maßstäben OVG NRW, Beschlüsse vom 16. Juni 2016 - 15 A 1068/15 -, juris Rn. 80, vom 21. März 2016 - 15 A 686/15 -, vom 7. Januar 2016 - 15 B 1370/15 -, juris Rn. 10 ff., vom 31. Juli 2015 - 15 A 2604/14 -, juris Rn. 7 ff., vom 17. Dezember 2014 - 15 A 982/14 -, juris Rn. 16, vom 8. Oktober 2013 - 15 A 1319/13 -, juris Rn. 19, vom 5. Februar 2010 - 15 A 2642/09 -, juris Rn. 12 ff., und vom 5. Juni 2003 - 15 A 1738/03 -, juris Rn. 6, oder gegen den Gleichheitsgrundsatz des Art. 3 Abs. 1 GG verstößt, weil die Beklagte die Kläger im Hinblick auf den Anschlusszwang ohne sachlichen Grund anders als die anderen Anlieger behandelte, vgl. zu den Anforderungen des Gleichheitssatzes OVG NRW, Beschlüsse vom 30. September 2016 - 15 A 2112/15 -, juris Rn. 31, vom 25. April 2016 - 15 B 189/16 -, juris Rn. 9, vom 1. Juni 2012 - 15 A 48/12 -, juris Rn. 45, und vom 11. November 2011 - 15 A 2050/11 -, juris Rn. 17, legt der Zulassungsantrag nicht dar.

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 25.04.2016 - 15 B 189/16

    Anschlusszwang eines Grundstücks an die öffentliche Abwasseranlage zur

    vgl. dazu OVG NRW, Beschlüsse vom 21. März 2016 - 15 A 686/15 -, vom 7. Januar 2016 - 15 B 1370/15 -, juris Rn. 24 f., vom 25. August 2015 - 15 A 2349/14 -, juris Rn. 19, und vom 16. Oktober 2002 - 15 B 1355/02 -, NVwZ-RR 2003, 297 = juris Rn. 16 ff., Urteil vom 10. Oktober 1997 - 22 A 2742/94 -, NWVBl.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 20.08.2018 - 15 A 2230/17

    Beantworten der Frage nach der (Un-)Zumutbarkeit von Anschlusskosten durch

    vgl. OVG NRW, Beschlüsse vom 21. März 2016 - 15 A 686/15 -, juris Rn. 21, und vom 7. Mai 2009 - 15 B 354/09 -, juris Rn. 12 ff.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht