Rechtsprechung
   OVG Nordrhein-Westfalen, 21.05.2003 - 22d A 2672/01.O   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2003,13067
OVG Nordrhein-Westfalen, 21.05.2003 - 22d A 2672/01.O (https://dejure.org/2003,13067)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 21.05.2003 - 22d A 2672/01.O (https://dejure.org/2003,13067)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 21. Mai 2003 - 22d A 2672/01.O (https://dejure.org/2003,13067)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2003,13067) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Aberkennung des Ruhegehalts eines Ruhestandsbeamten aufgrund eines Dienstvergehens; Dienstvergehen aufgrund unvollständiger Angaben hinsichtlich der Kapitalerträge in den Einkommensteuererklärungen für die Veranlagungszeiträume 1989 bis 1996; Hinterziehung von Einkommensteuer in einer Gesamthöhe von 123.820,-- DM sowie von Vermögensteuer in einer Gesamthöhe von 24.410,-- DM; Erfüllung der Voraussetzungen des anerkannten Milderungsgrunds der freiwilligen Offenbarung vor Tatentdeckung

  • Wolters Kluwer

    Aberkennung des Ruhegehalt eines Finanzbeamten aufgrund einer Steuerhinterziehung sowie eines Verstoßes gegen das Verbot der unbefugten Hilfeleistung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

  • VG Düsseldorf - 31 K 741/01
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 21.05.2003 - 22d A 2672/01.O
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (6)

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 30.11.2005 - 21d A 2894/04

    Disziplinarrechtliche Würdigung der Steuerhinterziehung eines Finanzbeamten des

    OVG NRW, Beschluss vom 5. April 2001 - 15d A 878/00.O -, RiA 2002, 43, 44; Urteil vom 21. Mai 2003 -22d A 2672/01.O.

    vgl. OVG NRW, Urteile vom 10. November 2004 - 22d A 2859/02.O -, vom 21. Mai 2003 - 22d A 2672/01.O und vom 25. September 2002 - 15d A 3598/00.O -, m.w.N. zur ständigen Rechtsprechung des früher zuständigen 2. Disziplinarsenats.

    vgl. auch BVerwG, Urteil vom 6. Juni 2000 - 1 D 66.98 -, DÖD 2000, 290 (dort zu einem Zollbeamten); OVG NRW Urteile vom 21. Mai 2003 - 22d A 2672/01.O - und vom 9. Juni 2004 -22d A 1396/02.O.

    22d A 2672/01.O -, und vom 7. August 2001.

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 30.05.2006 - 21d A 3905/05

    Folgen für einen Finanzbeamten nach Steuerhinterziehung im Dienst binnen 10

    OVG NRW, Beschluss vom 5. April 2001 - 15d A 878/00.O -, RiA 2002, 43, 44; Urteil vom 21. Mai 2003 -22d A 2672/01.O.

    vgl. nur OVG NRW, Urteile vom 12. November 2001 - 15d A 5014/99.O -, vom 13. November 2002 - 15d A 4131/01.O -, vom 21. Mai 2003 - 22d A 2672/01.O - und vom 30. November 2005 - 21d A 2894/04.O -(Degradierung in Fällen von Finanzbeamten, die 25.000,00 DM, 39.000,00 DM, 150.000,00 DM bzw. 81.000,00 DM Steuern hinterzogen und jeweils eine freiwillige Selbstanzeige erstattet hatten).

  • OVG Saarland, 12.11.2008 - 6 A 157/08

    Disziplinarverfahren; Steuergeheimnis; Steuerhinterziehung; Verwertungsverbot;

    Der Meinung der Klägerin, selbst ein jahrelanger Verstoß gegen § 160 StBerG sei, weil es sich "nur" um eine Ordnungswidrigkeit handele, disziplinarrechtlich irrelevant, kann nicht gefolgt werden in diesem Sinne auch OVG Münster, Urteil vom 21.5.2003 - 22d A 2672/01.0 -, bei juris Rdnr. 103.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 22.12.2006 - 21d A 3905/05

    Entfernung eines Steuerbeamten aus dem Dienst wegen der Begehung einer

    OVG NRW, Beschluss vom 5. April 2001 - 15d A 878/00.O -, RiA 2002, 43, 44; Urteil vom 21. Mai 2003 -22d A 2672/01.O.

    vgl. nur OVG NRW, Urteile vom 12. November 2001 - 15d A 5014/99.O -, vom 13. November 2002 - 15d A 4131/01.O -, vom 21. Mai 2003 - 22d A 2672/01.O - und vom 30. November 2005 - 21d A 2894/04.O -(Degradierung in Fällen von Finanzbeamten, die 25.000,00 DM, 39.000,00 DM, 150.000,00 DM bzw. 81.000,00 DM Steuern hinterzogen und jeweils eine freiwillige Selbstanzeige erstattet hatten).

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 15.03.2006 - 21d A 2169/04

    Disziplinarverfahren - Einbehalt der Dienstbezüge wegen Steuerstraftat eines

    OVG NRW, Beschluss vom 5.4.2001 - 15d A 878/00.O -, RiA 2002, 43, 44, Urteil vom 21.5.2003 - 22d A 2672/01.O.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 09.06.2004 - 22d A 1396/02
    OVG NRW, Urteile vom 12. November 2001 - 15d A 5014/99.O - , vom 13. November 2002 - 15d A 4131/01.O - und vom 21. Mai 2003 - 22d A 2672/01.O - (Degradierung und Ruhegehaltskürzung in Fällen von Finanzbeamten, die 25.000,- DM bzw. 39.000,- DM bzw. fast 150.000,- DM Steuern hinterzogen und jeweils eine freiwillige Selbstanzeige erstattet hatten).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht