Rechtsprechung
   OVG Nordrhein-Westfalen, 21.12.1999 - 12 B 1737/99   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1999,12017
OVG Nordrhein-Westfalen, 21.12.1999 - 12 B 1737/99 (https://dejure.org/1999,12017)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 21.12.1999 - 12 B 1737/99 (https://dejure.org/1999,12017)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 21. Dezember 1999 - 12 B 1737/99 (https://dejure.org/1999,12017)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1999,12017) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

Verfahrensgang

  • VG Köln - 15 L 1695/99
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 21.12.1999 - 12 B 1737/99
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • VG Köln, 07.11.2002 - 15 K 5588/99

    Ausgestaltung des Anspruchs eines Beamten auf amtsangemessene Beschäftigung;

    Der Antrag blieb ohne Erfolg (Beschluss des Verwaltungsgerichts Köln vom 01.09.1999 - 15 L 1695/99- und Beschluss des Oberwaltungsgerichtes für das Land Nordrhein- Westfalen vom 21.12.1999 - 12 B 1737/99).

    Ausgehend von diesen Grundsätzen ist zunächst festzuhalten, dass - wie bereits das Oberverwaltungsgericht für das Land Nordrhein- Westfalen (OVG NRW) in dem vorausgegangenen Eilverfahren des Klägers festgestellt hat, Beschluss vom 21.12.1999 - 12 B 1737/99 -.

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 25.06.2001 - 1 B 789/01
    vgl. OVG NRW, Beschlüsse vom 21. Dezember 1999 - 12 B 1737/99 - und vom 5. Oktober 2000 - 12 B 1054/00 -.
  • VG Köln, 26.05.2003 - 15 K 2854/01

    Beamtenrechtliche Rechtmäßigkeitsvoraussetzungen einer Abordnungsverfügung

    Ausgehend von diesen Grundsätzen ist zunächst festzuhalten, dass nach der Rechtsprechung des Oberverwaltungsgerichtes für das Land Nordrhein-Westfalen (OVG NRW), vgl. Beschluss vom 21.12.1999 -12 B 1737/99-, mit dem Amt eines Leitenden Postdirektors im statusrechtlichen Sinne nicht zwangsläufig die Erfüllung von Führungsaufgaben verbunden ist, wenngleich nicht verkannt werden soll, dass in der Praxis Dienstposten der Besoldungsgruppe B 3 regelmäßig mit Führungsaufgaben verbunden sind.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 05.10.2000 - 12 B 1054/00

    Umsetzung eines Beamten

    vgl. OVG NRW, Beschluss vom 21. Dezember 1999 - 12 B 1737/99 -.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht