Rechtsprechung
   OVG Nordrhein-Westfalen, 21.12.2007 - 12 A 2269/07   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2007,7982
OVG Nordrhein-Westfalen, 21.12.2007 - 12 A 2269/07 (https://dejure.org/2007,7982)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 21.12.2007 - 12 A 2269/07 (https://dejure.org/2007,7982)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 21. Dezember 2007 - 12 A 2269/07 (https://dejure.org/2007,7982)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2007,7982) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • REHADAT Informationssystem (Volltext/Leitsatz/Kurzinformation)

    Keine Beschränkung der begleitenden Hilfe im Arbeitsleben auf arbeitsplatzbezogene Maßnahme - Zuschuss für ein Studium am Berufskolleg

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Beschränkung der begleitenden Hilfe im Arbeitsleben auf arbeitsplatzbezogene, dem Erhalt des Arbeitsplatzes sichernde Maßnahmen; Beschränkung der begleitenden Hilfe im Arbeitsleben auf die Erlangung eines konkret in Aussicht stehenden Arbeitsplatzes fördernde Maßnahmen; ...

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (12)

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 20.04.2009 - 12 A 2431/08

    Rechtmäßigkeit eines Bescheides des Integrationsamtes über eine Erteilung der

    - 12 A 3176/07 -, vom 25. September 2007 - 12 A 1243/07 - und vom 9. Oktober 2007 - 12 A 2269/07 -, Juris; letzterer zum Nachschieben von Ermessenserwägungen bei der Entscheidung über Leistungen aus Mitteln der Ausgleichsabgabe.
  • VG Köln, 25.02.2010 - 26 K 2767/09

    Zustimmung des Integrationsamtes zu einer außerordentlichen Kündigung wegen

    vgl. OVG NRW, B. v. 21. Dezember 2007 - 12 A 2269/07 -, JURIS, Rdnr. 41 ff.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 08.05.2012 - 12 A 1602/11

    Anspruch auf Übernahme der Kosten für eine Fortbildungsveranstaltung

    vgl. OVG NRW, Beschlüsse vom 5. Juli 2006 - 12 A 2228/06 -, und vom 21. Dezember 2007 - 12 A 2269/07 -, jeweils juris.

    vgl. OVG NRW, Beschluss vom 21. Dezember 2007 - 12 A 2269/07 -, juris.

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 12.02.2009 - 12 A 3108/08

    Sonderkündigungsschutz schwerbehinderter Menschen - verhaltensbedingte

    - 12 A 3176/07 -, vom 25. September 2007 - 12 A 1243/07 - und vom 9. Oktober 2007 - 12 A 2269/07 -, Juris; letzterer zum Nachschieben von Ermessenserwägungen bei der Entscheidung über Leistungen aus Mitteln der Ausgleichsabgabe.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 23.05.2008 - 12 A 3176/07

    Rechtmäßigkeit eines Bescheids des Integrationsamts über die Erteilung der

    vgl. zum Ausschluss des Nachschiebens von Ermessenserwägungen, wenn der Bescheid von einem Ausschuss erlassen worden ist, der - wie auch hier (vgl. §§ 118 f. SGB IX) - nicht nur aus Bediensteten der betreffenden Behörde besteht, etwa: BVerwG, Beschluss vom 25. Juni 1968 - V B 174.67 -, Buchholz 436.6 § 14 SchwbG Nr. 6; Urteil vom 15. April 1959 - V C 162.56 -, Buchholz 436.6 § 14 SchwBG Nr. 3; OVG NRW, Beschluss vom 25. September 2007 - 12 A 1243/07 - Beschluss vom 9. Oktober 2007 - 12 A 2269/07 -, Juris, zum Nachschieben von Ermessenserwägungen bei der Entscheidung über Leistungen aus Mitteln der Ausgleichsabgabe.
  • VG Düsseldorf, 31.05.2011 - 19 K 6539/10
    vgl. BVerwG, Beschluss vom 22. Mai 2008 - 5 B 36/08 - zitiert nach juris; OVG NW, Beschluss vom 21. Dezember 2007 - 12 A 2269/07 - und Beschluss vom 5. Juli 2006 - 12 A 2228/06 -, www.nrwe.de.

    vgl. OVG NW, Beschluss vom 21. Dezember 2007 - 12 A 2269/07 -, www.nrwe.de ; a.A. VG Ansbach, Urteil vom 11. September 2008 - AN 14 K 08.00436 -, zitiert nach juris; VG Koblenz, Urteil vom 14. Juni 2006 - 5 K 2375/05.KO -, zitiert nach juris.

  • VG Köln, 24.06.2010 - 26 K 6433/08

    Zustimmung des Integrationsamtes zur außerordentlichen Kündigung

    vgl. OVG NRW, B. v. 21. Dezember 2007 - 12 A 2269/07 -, JURIS, Rdnr. 41 ff.
  • VG Köln, 24.06.2010 - 26 K 649/10

    Erfüllung der Voraussetzungen für die Zustimmung des Integrationsamtes zu einer

    vgl. OVG NRW, B. v. 21. Dezember 2007 - 12 A 2269/07 -, JURIS, Rdnr. 41 ff.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 26.03.2008 - 12 A 3176/07

    Rechtmäßigkeit einer Zustimmung zu einer beabsichtigten außerordentlichen

    vgl. zum Nachschieben von Ermessenserwägungen etwa: OVG NRW, Beschluss vom 21. Dezember 2007 - 12 A 2269/07 -, Juris, m.w.N.
  • VG Düsseldorf, 14.04.2015 - 13 K 6000/14

    Begleitende Hilfen im Arbeitsleben; sehbehinderte Pfarrerin; Hinzuziehung eines

    vgl. hierzu ausführlich Bundesverwaltungsgericht (BVerwG), Urteil vom 14. November 2003 - 5 C 13.02 -, BVerwGE 119, 200-205 = juris, Rn. 11 ff.; Oberverwaltungsgericht für das Land Nordrhein-Westfalen (OVG NRW), Beschluss vom 21. Dezember 2007 - 12 A 2269/07 -, juris, Rn. 29 ff. m.w.N.
  • VGH Hessen, 14.12.2011 - 10 A 950/11

    Kostenübernahme einer Ausbildung zum Osteopathen in einem Berufsförderungswerk

  • VG Frankfurt/Main, 10.11.2010 - 7 K 983/10

    Schwerbehindertenrechts Förderung der Ausbildung zum Osteopathen

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht