Rechtsprechung
   OVG Nordrhein-Westfalen, 22.07.2011 - 1 B 628/11   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2011,14452
OVG Nordrhein-Westfalen, 22.07.2011 - 1 B 628/11 (https://dejure.org/2011,14452)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 22.07.2011 - 1 B 628/11 (https://dejure.org/2011,14452)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 22. Juli 2011 - 1 B 628/11 (https://dejure.org/2011,14452)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,14452) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Hinweis auf amtsangemessene Beschäftigung und personalwirtschaftliches Interesse als Begründung für die Anordnung der sofortigen Vollziehung eines Versetzungsbescheids; Dringendes betriebliches und personalwirtschaftliches Interesse bei vorheriger Abordnung von ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Hinweis auf amtsangemessene Beschäftigung und personalwirtschaftliches Interesse als Begründung für die Anordnung der sofortigen Vollziehung eines Versetzungsbescheids; Dringendes betriebliches und personalwirtschaftliches Interesse bei vorheriger Abordnung von ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 30.09.2014 - 1 B 1001/14

    Zuweisung; VCS GmbH; Anordnung des Sofortvollzugs; Vollziehungsanordnung;

    vgl. die Senatsbeschlüsse vom 22. Juli 2011- 1 B 628/11 -, juris, Rn. 11 = NRWE, und vom 7. Januar 2014 - 1 B 1334/13 -, BA S. 3, n.v.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 09.01.2012 - 1 B 1586/11

    Einstweiliger Rechtsschutz eines Beamten gegen die Zuweisung einer anderen Stelle

    Denn nach der in Übereinstimmung mit der Rechtsprechung des Senats, vgl. Beschluss vom 22. Juli 2011 - 1 B 628/11 -, juris Rn. 11, stehenden Ansicht des Verwaltungsgerichts hängt die Verwendung vergleichbarer Begründungen von der Vergleichbarkeit der Fälle ab.

    vgl. Beschluss des Senats vom 22. Juli 2011 - 1 B 628/11 -, a. a. O.

  • VG Minden, 03.07.2012 - 10 L 295/12

    Erfolgsaussichten eines Antrags auf Wiederherstellung der aufschiebenden Wirkung

    vgl. die Beschlüsse des Oberverwaltungsgerichts für das Land Nordrhein-Westfalen vom 09. Januar 2012 - 1 B 1586/11 -, 28. Dezember 2011 - 1 B 1044/11 -, 08. November 2011 - 1 B 829/11 -, 20. Oktober 2011 - 1 B 1084/11 -, 18. Oktober 2011 - 1 B 605/11 -, 13. Oktober 2011 - 1 B 770/11 -, 22. Juli 2011 - 1 B 629/11 und 1 B 628/11 -, 18. Juli 2011 - 1 B 452/11 - sowie 17. Juni 2011 - 1 B 258/11 und 1 B 277/11 -, sämtlich abrufbar über juris.
  • VG Berlin, 14.01.2014 - 28 L 201.13

    Zuweisung eines freigestellten Beamten; Auswahlentscheidung unter Freigestellten;

    44 Bundesbeamte müssen stets damit rechnen, aus dienstlichen Gründen an einen anderen Dienstort im Bundesgebiet versetzt (bzw. zugewiesen) zu werden, der nicht bei ihrem Wohnort liegt (OVG Hamburg, Beschluss vom 9.20. Juni 2011 - 1 Bs 35/11 -, Juris; OVG Nordrhein-Westfalen, Beschluss vom 20. Juli 2011 - 1 B 628/11 -, Juris).
  • VG Trier, 15.01.2015 - 1 L 2259/14

    Begründung des Sofortvollzugs bei Zuweisungsentscheidungen gemäß § 4 Abs 4

    Im Regelfall muss der betroffene Beamte jedoch Nachteile als grundsätzlich seiner persönlichen Sphäre zugehörig hinnehmen (OVG NRW, Beschluss vom 22. Juli 2011 - 1 B 628/11 -, juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht