Rechtsprechung
   OVG Nordrhein-Westfalen, 23.04.2012 - 13 B 127/12   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2012,5891
OVG Nordrhein-Westfalen, 23.04.2012 - 13 B 127/12 (https://dejure.org/2012,5891)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 23.04.2012 - 13 B 127/12 (https://dejure.org/2012,5891)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 23. April 2012 - 13 B 127/12 (https://dejure.org/2012,5891)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,5891) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • webshoprecht.de

    Zur arzneimittelrechtlichen Bewertung von E-Zigaretten und zu den Voraussetzungen eines öffentlich-rechtlichen Anspruchs auf zukünftige Unterlassung amtlicher Äußerungen

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    AMG § 2 Abs. 1 Nr. 1; MPG § 2 Abs. 3
    Rechtmäßigkeit einer Warnung vor E-Zigaretten durch das Gesundheitsministerium; Maßgeblichkeit einer Auslegbarkeit von Äußerungen des Gesundheitsministeriums als Verbot; Zulässigkeit der Einordnung von E-Zigaretten als Präsentationsarzneimittel im Sinne von § 2 Abs. 1 Nr. 1 AMG

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Rechtmäßigkeit einer Warnung vor E-Zigaretten durch das Gesundheitsministerium; Maßgeblichkeit einer Auslegbarkeit von Äußerungen des Gesundheitsministeriums als Verbot; Zulässigkeit der Einordnung von E-Zigaretten als Präsentationsarzneimittel im Sinne von § 2 Abs. 1 Nr. 1 AMG

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (22)

  • damm-legal.de (Kurzinformation)

    Gesundheitsministerium darf nicht vor E-Zigaretten warnen

  • internet-law.de (Kurzinformation)

    Über E-Zigaretten und andere behördliche Warnungen

  • wbs-law.de (Kurzinformation)

    Warnungen vor E-Zigaretten untersagt

  • lawblog.de (Kurzinformation)

    Regierung darf nicht vor E-Zigarette warnen

  • ratgeberrecht.eu (Pressemitteilung)

    Westfalen untersagt Gesundheitsministerin Warnungen vor E-Zigaretten

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Warnung vor E-Zigarrette ist rechtswidrig

  • rechtsindex.de (Kurzinformation)

    Gericht untersagt Gesundheitsministerin Warnungen vor E-Zigaretten

  • lto.de (Kurzinformation)

    Gesundheitsministerium darf nicht vor E-Zigaretten warnen

  • spiegel.de (Pressebericht, 23.04.2012)

    Schlappe für NRW-Ministerin: Gericht verbietet Warnung vor E-Zigaretten

  • 123recht.net (Pressebericht, 23.04.2012)

    E-Zigaretten kein Arzneimittel

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Warnungen der Gesundheitsministerin vor E-Zigaretten untersagt

  • deutsche-apotheker-zeitung.de (Pressemeldung)

    Gesundheitsministerin Steffens darf nicht warnen

  • lexmedblog.de (Kurzinformation)

    E-Zigaretten als Arzneimittel?

  • aerztezeitung.de (Pressemeldung)

    E-Zigarette setzt Siegeszug fort

  • wvr-law.de (Kurzinformation)

    Warnungen der Gesundheitsministerin vor E-Zigaretten untersagt

  • it-recht-kanzlei.de (Kurzinformation)

    Im Bundestag notiert: E-Zigarette

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Warnungen der Gesundheitsministerin vor E-Zigaretten untersagt

  • dopatka.eu (Kurzinformation)

    Warnung vor E-Zigaretten verboten

  • juraforum.de (Kurzinformation)

    E-Zigaretten sind nicht zulassungspflichtig

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Gesundheitsministerin darf nicht vor E-Zigaretten warnen - E-Zigarette und nikotinhaltiges Liquid unterfallen weder dem Arzneimittelgesetz noch dem Medizinproduktegesetz


  • Vor Ergehen der Entscheidung:


  • Telepolis (Pressebericht zum Verfahren - vor Ergehen der Entscheidung, 29.03.2012)

    E-Zigaretten keine Arznei-, sondern Genussmittel

  • beck.de (Kurzinformation zum Verfahren - vor Ergehen der Entscheidung - und Diskussion, 28.03.2012)

    E-Zigaretten sind keine Arzneimittel, sondern Genussmittel

Besprechungen u.ä. (2)

  • Alpmann Schmidt | RÜ(Abo oder Einzelheftbestellung) (Fallmäßige Aufbereitung - für Studienzwecke)

    Keine Warnung vor E-Zigaretten

  • beck.de (Kurzinformation zum Verfahren - vor Ergehen der Entscheidung - und Diskussion, 28.03.2012)

    E-Zigaretten sind keine Arzneimittel, sondern Genussmittel

Sonstiges

  • Jurion (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Anmerkung zum Beschluss des OVG Münster vom 23.04.2012, Az.: 13 B 127/12 (Behördliche Warnung vor E-Zigarette)" von RA Dr. Rolf-Georg Müller, LL.M., original erschienen in: NVwZ 2012, 769 - 771.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NVwZ 2012, 767
  • DVBl 2012, 781
  • DÖV 2012, 609



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (28)  

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 04.11.2014 - 4 A 775/14

    E-Zigaretten in nordrhein-westfälischen Gaststätten nicht verboten

    vgl. OVG NRW, Beschluss vom 1. August 2013 - 4 B 608/14 -, juris; Beschluss vom 23. April 2012 - 13 B 127/12 -, GewArch 2012, 256.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 17.09.2013 - 13 A 2541/12

    Die E-Zigarette ist kein Arzneimittel

    Auf die Beschwerde der Klägerin untersagte der erkennende Senat dem beklagten Land mit Beschluss vom 23. April 2012 - 13 B 127/12 - per einstweiliger Anordnung die aus dem Tenor ersichtlichen Äußerungen.

    vgl. auch BVerfG, Beschluss vom 26. Juni 2002 - 1 BvR 558/91, 1 BvR 1428/91 -, a. a. O., Rn. 60 bis 63; BVerwG, Beschluss vom 11. Dezember 2010 - 7 B 54.10 -, juris, Rn. 14; OVG NRW, Beschlüsse vom 12. Juli 2005 - 15 B 1099/05 -, www.nrwe.de, Rn. 16, und vom 23. April 2012 - 13 B 127/12 -, www.nrwe.de, Rn. 19.

    vgl. OVG NRW, Beschluss vom 23. April 2012 - 13 B 127/12 -, a. a. O., Rn. 23; s. auch LG Frankfurt (Main), Urteil vom 24. Juni 2013 - 5/26 KLs 13/12 -, S. 10 f. UA: " ... 2011 war ein Boomjahr.

    Die in verschiedensten, regionalen wie überregionalen Medien erfolgte Berichterstattung über die Äußerungen des Ministeriums, vgl. OVG NRW, Beschluss vom 23. April 2012 - 13 B 127/12 -, a. a. O., Rn. 24: Stern-Online vom 16.1.2012 ("Erste Bundesländer verbieten E-Zigaretten"), Focus-Online vom 16.1.2012 ("Bundesländer verbieten Verkauf"), RP-Online vom 7.2.2012 ("E-Zigarette: Verwirrung bei Neusser Händlern"), Welt-Online vom 19.3.2012 ("Vorerst kein Verbot für E-Zigarette [in Niedersachsen]"), WDR vom 29.2.2012 ("Neuer Rückschlag für E-Zigarette"), Äußerung der Drogenbeauftragten der Bundesregierung ("Drogenbeauftragte setzt sich für Verbot der E-Zigarette ein" - "Das Verbot in NRW hält die Drogenbeauftragte für völlig richtig"), verstärkte noch deren aufgezeigte verbotsähnliche Wirkung.

    vgl. OVG NRW, Beschluss vom 23. April 2012 - 13 B 127/12 -, a. a. O., Rn. 27; s. auch OVG S.-A., Beschluss vom 5. Juni 2012 - 3 M 129/12 -, a. a. O., Rn. 8; LG Frankfurt (Main), Urteil vom 24. Juni 2013 - 5/26 KLs 13/12 -, S. 6 f. UA; Volkmer, PharmR 2012, 11 (15); kritisch Schink/Winkelmüller, DVBl. 2012, 1540 (1542); zu einem Nikotingehalt von nur 4, 2 mg/Kapsel VG Köln, Urteil vom 20. März 2012 - 7 K 3169/11, www.nrwe.de, Rn. 119 bis 125.

    vgl. OVG NRW, Beschluss vom 23. April 2012 - 13 B 127/12 -, a. a. O., Rn. 29 f.; VG Frankfurt (Oder), Urteil vom 19. März 2013 - 4 K 1119/11 -, PharmR 2013, 280 = juris, Rn. 24 f.

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 01.08.2013 - 4 B 608/13

    Kein Fall für das Nichtraucherschutzgesetz - Shisha-Café darf Wasserpfeifen mit

    vgl. auch OVG NRW, Beschluss vom 23. April 2012 - 13 B 127/12 -, GewArch 2012, 256.
  • BGH, 28.05.2013 - 3 StR 437/12

    Vorabentscheidungsverfahren zum EuGH zum europäischen Arzneimittelbegriff

    a) Letztgenannte Auffassung wird von Teilen der verwaltungsgerichtlichen Rechtsprechung sowie Teilen der verwaltungs- und strafrechtlichen Literatur vertreten (vgl. OVG Münster, Beschluss vom 23. April 2012 - 13 B 127/12, ZVRonline 11/2012 Rn. 25 ff.; VG Köln, Urteil vom 20. März 2012 - 7 K 3169/11, juris Rn. 168 ff.; OVG Magdeburg, Beschluss vom 5. Juni 2012 - 3 M 129/12, PharmR 2012, 298, 300; Rennert, NVwZ 2008, 1179, 1184; Müller, PharmR 2012, 137, 139; Voit, PharmR 2012, 241, 243 f.; zust. aus der strafrechtlichen Literatur Krumdiek, StRR 2011, 213, 215; Nobis, NStZ 2012, 422, 424 f.; Weidig, Blutalkohol 50/2013, 57, 63 ff.).

    Bei einem anderem Verständnis seien zudem die "Wiederherstellung" oder "Korrektur" der physiologischen Funktionen als besonders ausgewiesene Ziele überflüssig, da die dritte Variante des "Beeinflussens" ohnehin alles umfassen würde (vgl. nur OVG Münster, Beschluss vom 23. April 2012 - 13 B 127/12, ZVRonline 11/2012 Rn. 25 ff.).

  • BVerwG, 20.11.2014 - 3 C 27.13

    Arzneimittel; Präsentationsarzneimittel; Funktionsarzneimittel;

    Nachdem dem Beklagten mit Beschluss vom 23. April 2012 (OVG Münster - 13 B 127/12 - NVwZ 2012, 767) untersagt worden war, die Verlautbarungen über die rechtliche Einordnung der E-Zigarette und der Liquids zu wiederholen, hat die Klägerin im Mai 2012 Klage auf Unterlassung der Äußerungen erhoben.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 17.09.2013 - 13 A 1100/12

    Die E-Zigarette ist kein Arzneimittel

    Da die Äußerung von Rechtsauffassungen nur für die Zukunft untersagt werden kann und ein Anspruch auf Widerruf oder Richtigstellung insoweit nicht besteht, vgl. OVG NRW, Beschluss vom 23. April 2012 - 13 B 127/12 -, www.nrwe.de, Rn. 46 f., wäre auch ein solcher Leistungsantrag nicht (gleichermaßen) geeignet.

    vgl. OVG NRW, Beschluss vom 23. April 2012 - 13 B 127/12 -, a. a. O., Rn. 27; s. auch OVG S.-A., Beschluss vom 5. Juni 2012 - 3 M 129/12 -, a. a. O., Rn. 8; LG Frankfurt (Main), Urteil vom 24. Juni 2013 - 5/26 KLs 13/12 -, S. 6 f. UA; Volkmer, PharmR 2012, 11 (15); kritisch Schink/Winkelmüller, DVBl. 2012, 1540 (1542); zu einem Nikotingehalt von nur 4, 2 mg/Kapsel VG Köln, Urteil vom 20. März 2012 - 7 K 3169/11, www.nrwe.de, Rn. 119 bis 125.

    vgl. OVG NRW, Beschluss vom 23. April 2012 - 13 B 127/12 -, a. a. O. Rn. 29 f.; VG Frankfurt (Oder), Urteil vom 19. März 2013 - 4 K 1119/11 -, PharmR 2013, 280 = juris, Rn. 24 f.

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 17.09.2013 - 13 A 2448/12

    Die E-Zigarette ist kein Arzneimittel

    Das einstweilige Rechtsschutzverfahren (16 L 457/12 VG Düsseldorf) haben die Beteiligten übereinstimmend in der Hauptsache für erledigt erklärt, nachdem die Beklagte unter Bezugnahme auf einen Hinweis des erkennenden Senats in dem Verfahren 13 B 127/12 die Anordnung der sofortigen Vollziehung des angefochtenen Bescheides im April 2012 aufgehoben hat.

    vgl. OVG NRW, Beschluss vom 23. April 2012 - 13 B 127/12 -, www.nrwe.de, Rn. 27; s. auch OVG S.-A., Beschluss vom 5. Juni 2012 - 3 M 129/12 -, a. a. O., Rn. 8; LG Frankfurt (Main), Urteil vom 24. Juni 2013 - 5/26 KLs 13/12 -, S. 6 f. UA; Volkmer, PharmR 2012, 11 (15); kritisch Schink/Winkelmüller, DVBl. 2012, 1540 (1542); zu einem Nikotingehalt von nur 4, 2 mg/Kapsel VG Köln, Urteil vom 20. März 2012 - 7 K 3169/11, www.nrwe.de, Rn. 119 bis 125.

    vgl. OVG NRW, Beschluss vom 23. April 2012 - 13 B 127/12 -, www.nrwe.de, Rn. 29 f.; VG Frankfurt (Oder), Urteil vom 19. März 2013 - 4 K 1119/11 -, PharmR 2013, 280 = juris, Rn. 24 f.

  • VG Düsseldorf, 10.10.2012 - 16 K 3792/12

    Zur Rechtmäßigkeit einer behördlchen Warnung vor E-Zigaretten

    Nach Durchführung eines im Hinblick auf die von der Klägerin geforderte Unterlassung derartiger Mitteilungen für diese letztlich erfolgreichen vorläufigen Rechtsschutzverfahrens (Beschluss des OVG NRW vom 23. April 2012 - 13 B 127/12) hat die Klägerin am 9. Mai 2012 Klage erhoben.

    Angesichts dessen kann auf die tatsächlich entstandene Wirkung der Mitteilung nicht abzustellen sein, a.A. OVG NRW, Beschluss vom 23. April 2012 - 13 B 127/12 -.

    Denn Nikotin ist ein Stoff, der sich nennenswert auf den Stoffwechsel auswirkt und somit dessen Funktionsbedingungen wirklich beeinflusst, vgl. hierzu OVG NRW, Beschluss vom 23. April 2012 aaO. und OVG Sachsen-Anhalt, Beschluss vom 5. Juni 2012 - 3 M 129/12 - und die im angefochtenen Bescheid enthaltene ausführliche Darstellung der Wirkungsweise von Nikotin.

    Setzte man für die Einnahme bzw. Anwendung des Mittels eine therapeutische Absicht voraus, so OVG NRW, Beschluss vom 23. April 2012 aaO..

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 10.12.2014 - 13 A 1202/14

    Feststellung einer nicht bestehenden Zulassungspflichtigkeit für ein Produkt zur

    vgl. OVG NRW, Urteil vom 17. September 2013 - 13 A 1100/12 -, a. a. O., Rn. 140, sowie Beschluss vom 23. April 2012 - 13 B 127/12 -, juris, Rn. 29.
  • OVG Sachsen-Anhalt, 05.06.2012 - 3 M 129/12

    Für den Betrieb von E-Zigaretten bestimmte Nikotin-Liquids unterliegen nicht dem

    Die in dem Schreiben des Ministeriums für Arbeit und Soziales des Landes Sachsen-Anhalt vom 6. Februar 2012 zitierte Entscheidung des BfArM vom 22. Juli 2009 (Beiakte A, Bl. 1 und 56 f.) und ein weiterer Feststellungbescheid vom 29. Februar 2012 beziehen sich auf andere Produkte der Gattung "E-Zigarette" (vgl. hierzu OVG Münster, Beschl. v. 23.04.2012 - 13 B 127/12 -, juris m. w. N.; zur Bindungswirkung der Entscheidungen nach § 21 Abs. 4 AMG für die zuständigen Landesbehörden: OVG Lüneburg, Beschl. v. 25.05.2011 - 13 LA 213/10 -, juris).

    Nikotin ist ferner sehr giftig für höhere Säugetiere, da es die Ganglien des vegetativen Nervensystems blockiert (de.wikipedia.org/wiki/Nikotin; vgl. OVG Münster, Beschl. v. 23.04.2012, a. a. O.).

    Vom Arzneimittelgesetz nicht erfasst sind solche Produkte, mit denen primär andere Zwecke verfolgt werden, wie beispielsweise Ernährungs- oder Genusszwecke (vgl. OVG Münster, Beschl. v. 23.04.2012, a. a. O.; Müller, a. a. O.).

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 09.09.2013 - 5 B 417/13

    Geltendmachung eines Anspruchs auf Unterlassung der öffentlichen Verbreitung

  • OVG Schleswig-Holstein, 28.02.2014 - 4 MB 82/13

    Medienäußerungen des Landesdatenschutzbeauftragten Schleswig-Holstein zum

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 07.08.2018 - 5 A 1698/15

    Erlaubnis der Berichterstattung in dem Verfassungsschutzbericht bei Vorliegen von

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 03.04.2014 - 13 B 1309/13

    Zulässigkeit eines Antrags Unterlassung von nicht ausdrücklich oder konkludent

  • OLG Koblenz, 20.01.2014 - 2 Ws 759/13

    Aufrechterhaltung einer Arrestanordnung im Strafverfahren: Strafbarkeit des

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 30.06.2017 - 13 B 627/17

    Äußerung der Pressemitteilung zum Verbot des Vertriebs einer interaktiven

  • OLG Nürnberg, 10.12.2012 - 1 St OLG Ss 246/12

    Unerlaubtes Inverkehrbringen bedenklicher Arzneimittel: Einordnung von

  • VG Köln, 04.04.2017 - 7 K 132/16
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 11.12.2012 - 8 A 1024/11

    Rechtmäßigkeit einer Empfehlung des Bundesministeriums der Verteidigung gegenüber

  • LG Limburg, 27.09.2012 - 3 Js 14210/11

    Unerlaubtes Inverkehrbringen bedenklicher Arzneimittel: Arzneimitteleigenschaft

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 13.04.2015 - 16 B 270/15

    Anspruch auf Unterlassung einer amtlichen Äußerung in Form der Veröffentlichung

  • VG Karlsruhe, 11.04.2017 - 6 K 7812/16

    Anspruch auf Unterlassung staatlicher Informationen

  • VG Köln, 14.10.2013 - 7 L 936/13

    Brustimplantate; PIP; Silikon; Unterlassungsanspruch

  • VG München, 12.06.2013 - M 18 K 12.5432

    Die vom Kläger vertriebene elektronische Zigarette ist kein

  • VG Düsseldorf, 27.03.2013 - 18 L 521/13

    Geltendmachung eines Anspruchs auf Rehabilitation betreffend die

  • VG München, 05.02.2015 - M 3 E 14.3395

    Untersagung einer Äußerung, Schulfotoaktionen, Rechtsschutzbedürfnis,

  • VG Köln, 22.09.2016 - 7 L 2029/16

    Verpflichtung des Inhabers von Arzneimittelzulassungen zur Durchführung von

  • VG Berlin, 18.03.2013 - 1 K 376.11

    Widerruf der Äußerung einer Jugendamtmitarbeiterin und Dienstaufsichtsbeschwerde

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht