Rechtsprechung
   OVG Nordrhein-Westfalen, 23.06.2009 - 9 A 2054/07, 9 A 3082/08   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2009,1848
OVG Nordrhein-Westfalen, 23.06.2009 - 9 A 2054/07, 9 A 3082/08 (https://dejure.org/2009,1848)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 23.06.2009 - 9 A 2054/07, 9 A 3082/08 (https://dejure.org/2009,1848)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 23. Juni 2009 - 9 A 2054/07, 9 A 3082/08 (https://dejure.org/2009,1848)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,1848) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

Kurzfassungen/Presse (7)

  • nrw.de (Pressemitteilung)

    LKW-Maut grundsätzlich rechtmäßig

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    LKW-Maut

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Wirksamkeit der Regelungen über die LKW-Maut; Vereinbarkeit der Mitwirkung von Toll Collect bei der Mauterhebung mit höherrangigem Recht; Vereinbarkeit der Spreizung der Mautsätze nach Achsklassen und Emissionskategorien mit höherrangigem Recht; Abwicklung des ...

  • nwb.de (Kurzmitteilung)

    Berechnungssystem führt im Einzelfall dazu, dass zu hohe Mautbeträge gezahlt werden

  • fahrschule-online.de (Kurzinformation)

    Rechnungen müssen absolut korrekt sein

  • 123recht.net (Pressemeldung, 23.6.2009)

    Gericht bestätigt Lkw-Maut // Keine rechtlichen Bedenken gegen Autobahngebühr für Lastwagen

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Leitsatz)

    MautHV § 1

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • DÖV 2010, 35
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • BVerwG, 04.08.2010 - 9 C 6.09

    Lkw-Maut; Mautschuldner; Bundesamt für Güterverkehr; Toll Collect GmbH;

    - OVG für das Land Nordrhein-Westfalen - 23.06.2009 - AZ: OVG 9 A 2054/07.

    Die Revision der Beklagten gegen das Urteil des Oberverwaltungsgerichts für das Land Nordrhein-Westfalen vom 23. Juni 2009 - 9 A 2054/07 - wird zurückgewiesen.

    Auf die Revision des Klägers wird das Urteil des Oberverwaltungsgerichts für das Land Nordrhein-Westfalen vom 23. Juni 2009 - 9 A 2054/07 - insoweit aufgehoben, als es die Berufung des Klägers hinsichtlich seines Begehrens auf Erstattung der entrichteten Maut zurückgewiesen hat.

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 18.12.2009 - 9 A 191/09

    Rechtmäßigkeit einer Zurückerstattung einer bereits entrichteten Mautgebühr;

    vgl. hierzu BVerwG, Urteile vom 24. März 1999 8 C 27.97 -, BVerwGE 108, 364, und vom 30. April 2003 - 6 C 5.02 -, NVwZ 2003, 1385; OVG NRW, Urteile vom 23. Juni 2009 - 9 A 2054/07 - und - 9 A 3082/08 -, beide juris.

    vgl. zum Ganzen bereits OVG NRW, Urteil vom 23. Juni 2009 - 9 A 2054/07 -, a.a.O.

    vgl. hierzu im Einzelnen OVG NRW, Urteile vom 23. Juni 2009 - 9 A 2054/07 - und - 9 A 3082/09 -, a.a.O.

  • VG Cottbus, 31.01.2013 - 6 K 868/12

    Schmutzwasseranschlussbeitrag

    Zu einer solchen Konstellation verhält sich auch das vom Klägervertreter bemühte Urteil des OVG Nordrhein- Westfalen vom 23. Juni 2009 (-9 A 2054/07 -, zit. nach juris, Rn. 51).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht