Rechtsprechung
   OVG Nordrhein-Westfalen, 23.10.2006 - 7 A 4947/05   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2006,4204
OVG Nordrhein-Westfalen, 23.10.2006 - 7 A 4947/05 (https://dejure.org/2006,4204)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 23.10.2006 - 7 A 4947/05 (https://dejure.org/2006,4204)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 23. Januar 2006 - 7 A 4947/05 (https://dejure.org/2006,4204)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2006,4204) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BauGB § 29 Abs. 1; BauGB § 34; BauNVO § 10

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Benutzung von Wochenendhaus als Lebensmittelpunkt

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Rechtmäßigkeit der Untersagung einer dauerhaften Wohnungnutzung im Bereich eines im Bebauungsplan ausgewiesenen Campingplatzes; Notwendigkeit einer genehmigungspflichtigen Nutzungsänderung; Begriff des Wohnens; Abgrenzung eines Wohngebäudes von einem Wochenendhaus; ...

  • advogarant.de (Kurzinformation)

    Nutzung von Wochenendhaus als normaler Wohnung

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BauR 2007, 1009
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (36)

  • VG Gelsenkirchen, 11.03.2014 - 9 K 4545/10

    Berufsmäßige Imkerei

    vgl. etwa OVG NRW, Urteil vom 23. Oktober 2006 - 7 A 4947/05 - juris Rn 7, 98 = BauR 2007, 1009; VG Münster, Urteil vom 20. August 2013 - 2 K 2297/12 - juris Rn 3, 36 -, jeweils "drei Monate nach Bestandskraft"; VG München, Beschluss vom 21. August 2012 - M 8 S 12.3496 - juris Rn 14, 41 - "innerhalb von zwei Monaten nach Zustellung der Verfügung".
  • OVG Mecklenburg-Vorpommern, 14.08.2013 - 3 L 4/08

    Festsetzung der Berücksichtigung von Dachvorsprüngen und Terrassen bei der

    So kämen insbesondere auch faktische, der Erholung dienende Sondergebiete im Sinne von § 10 Abs. 1 BauNVO, etwa als faktische Wochenendhausgebiete, in Betracht (vgl. VGH München, B. v. 16.08.2011 - 1 ZB 10.2244 -, juris; OVG Münster, U. v. 23.10.2006 - 7 A 4947/05 - BauR 2007, 1009 = BRS 70 Nr. 187 unter Hinweis auf OVG Weimar, U. v. 28.05.2003 - 1 KO 42/00 -, BRS 66 Nr. 95 unter Bezugnahme auf Hamb. OVG, U. v. 4.11.1999 - 2 E 29/96.N -, BRS 62 Nr. 37; VGH Kassel, U. v. 24.11.1995 - 4 UE 239/92 -, BRS 57 Nr. 280; OVG Lüneburg, U. v. 23.03.1977 - I A 339/74 -, OVGE 33, 376; VGH München, U. v. 02.06.2006 - 1 N 03.1546 -, juris-).
  • OVG Sachsen, 12.05.2014 - 1 A 795/12

    Wochenendhaus; faktisches Wochenendhausgebiet; Bebauungszusammenhang; Ortsteil;

    Der Senat teilt dabei zunächst die Auffassung anderer Oberverwaltungsgerichte, dass die Frage, ob ein faktisches Wochenendhausgebiet i. S. d. § 34 Abs. 2 BauGB i. V. m. § 10 Abs. 1 BauNVO einen im Zusammenhang bebauten Ortsteil i. S. d. § 34 Abs. 1 BauGB bildet, von den Gegebenheiten des Einzelfalles abhängt (ThürOVG, Urt. v. 28. Mai 2003 - 1 KO 42/00 -, juris Rn. 28; OVG M-V, Urt. 18. April 2012 - 3 L 3/08 -, juris Rn. 81 ff.; BayVGH, Beschl. v. 16. August 2011 - 1 ZB 10.2244 -, juris Rn. 9; OVG NRW, Urt. v. 23. Oktober 2006 - 7 A 4947/05 -, juris Rn. 71 m. w. N.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht