Rechtsprechung
   OVG Nordrhein-Westfalen, 24.05.2006 - 21 A 3940/04.A   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2006,6142
OVG Nordrhein-Westfalen, 24.05.2006 - 21 A 3940/04.A (https://dejure.org/2006,6142)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 24.05.2006 - 21 A 3940/04.A (https://dejure.org/2006,6142)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 24. Mai 2006 - 21 A 3940/04.A (https://dejure.org/2006,6142)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2006,6142) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Anerkennung eines srilankischen Staatsangehörigen tamilischer Volkszugehörigkeit als Asylberechtigten; Festnahme in Colombo wegen des pauschalen Verdachts der Unterstützung der LTTE; Abschiebungshindernis wegen politischer Verfolgung in Sri Lanka bei Rückkehr ins Heimatland im Zeitpunkt der mündlichen Verhandlung; Vorliegen einer beachtlichen Wahrscheinlichkeit einer Verfolgungsmaßnahme

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (6)

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 29.04.2009 - 3 A 627/07

    Sri Lanka, Tamilen, Gruppenverfolgung, Colombo, Karuna-Gruppe, Verfolgung durch

    Das Gericht hat die allgemeinen Verhältnisse in Sri Lanka in seinem rechtskräftig gewordenen Urteil vom 24.5.2006 - 21 A 3940/04.A - unter anderem auch für das Jahr 2006 - und damit auch für den Zeitraum der Ausreise des Klägers im Mai 2006 - dahingehend bewertet, dass zu diesem Zeitpunkt jedenfalls in dem von der Regierung beherrschten Gebiet im Großraum Colombo sowie in den südwestlichen Landesteilen der Insel eine Gruppenverfolgung von Tamilen allgemein oder von nach Alter oder Geschlecht bestimmten Untergruppen nicht stattgefunden hat.

    BVerwG, Beschluss vom 13.1.2000 - 9 B 576.99 -, Buchholz 402.25 § 1 AsylVfG Nr. 225.; OVG NRW, Urteile vom 24.5.2006 - 21 A 3940/04.A, juris, vom 15.11.2002 - 21 A 1329/00.A -, juris, vom 29.11.2001 - 21 A 3853/99.A -.

    hierzu: BVerfG, Beschluss vom 10.7.1989 - 2 BvR 502/86 - u. a., a. a. O., OVG NRW, Urteil vom 24.5.2006 - 21 A 3940/04.A - u. vom 17.12.1999 - 21 A 4263/96.A -.

  • VG Aachen, 17.06.2010 - 7 K 695/08

    Asylverfahren, Sri Lanka, Tamilen, Gruppenverfolgung, Verfolgungsdichte

    vgl. OVG NRW, Urteile vom 24. Mai 2006 - 21 A 3940/04.A -, vom 17. Januar 2007 - 21 A 554/02.A -, vom 29. April 2009 - 3 A 3013/04.A -, vom 8. Juli 2009 - 3 A 3295/07.A - und zuletzt Urteil vom 10. März 2010 - 3 A 784/08.A -.
  • VG Saarlouis, 26.11.2009 - 5 K 1154/07

    Abschiebungsschutz für weibliche Tamilen aus Sri Lanka

    Urteile vom 24.05.2006 - 21 A 3940/04.A -, vom 17.04.2007 - 21 A 3013/04.A - und vom 29.04.2009 - 3 A 627/07.A - jew. zit. nach juris,.
  • VG Arnsberg, 11.06.2012 - 11 K 1559/11

    Nachweis einer Gruppenverfolgung im Rahmen der Durchführung des Asylverfahrens

    vgl. OVG NRW, Urteile vom 24.05.2006 - 21 A 3940/04.A -, vom 17.01.2007 - 21 A 554/02.A -, vom 29.04.2009 - 3 A 3013/04.A -, vom 08.07.2009 - 3 A 3295/07.A -, vom 10.03.2010 - 3 A 784/08.A - und zuletzt vom 10.05.2011, a.a.O.; sowie zuletzt Beschluss vom 21.03.2012 - 3 A 2173/11.A -.
  • VG Aachen, 23.09.2011 - 7 K 1212/10

    Keine Anerkennung als Asylberechtigter bei nur vagen Angaben über die politische

    vgl. OVG NRW, Urteile vom 24. Mai 2006 - 21 A 3940/04.A -, vom 17. Januar 2007 - 21 A 554/02.A -, vom 29. April 2009 - 3 A 3013/04.A -, vom 8. Juli 2009 - 3 A 3295/07.A -, vom 10. März 2010 - 3 A 784/08.A - und zuletzt Urteil vom 10. Mai 2011 - 3 A 133/10.A -.
  • OVG Mecklenburg-Vorpommern, 02.04.2007 - 2 L 24/05

    Sri Lanka, Berufungszulassungsantrag, grundsätzliche Bedeutung, Tamilen,

    Die Berufung gegen das Urteil des Verwaltungsgerichts Schwerin - 9. Kammer - vom 24. September 2004 wird wegen der von der Klägerin geltend gemachten grundsätzlichen Bedeutung der Rechtssache (§ 78 Abs. 3 Nr. 1 AsylVfG) zugelassen; die maßgebliche Frage, ob vorverfolgt ausgereiste tamilische Asylbewerber im Falle einer Rückkehr nach Sri Lanka vor neuerlicher politischer Verfolgung hinreichend sicher sind, ist in dem von der Klägerin angeführten Urteil des OVG Münster vom 19.11.2004 zum Az. 21 A 1334/02.A ebenso wie in dessen Urteil vom gleichen Tage zum Az. 21 A 580/99.A zwar in einem obiter dictum, aber aufgrund ausführlicher Auswertung der Quellenlage verneint worden und wird nach wie vor verneint (vgl. OVG Münster, Urteil vom 24.05.2006 - 21 A 3940/04.A -).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht