Rechtsprechung
   OVG Nordrhein-Westfalen, 24.10.2017 - 1 B 1007/17   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2017,40825
OVG Nordrhein-Westfalen, 24.10.2017 - 1 B 1007/17 (https://dejure.org/2017,40825)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 24.10.2017 - 1 B 1007/17 (https://dejure.org/2017,40825)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 24. Januar 2017 - 1 B 1007/17 (https://dejure.org/2017,40825)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,40825) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Bewerbungsverfahrensanspruch eines Bewerbers in Bezug auf die Vergabe eines Beförderungsamtes (hier: Funktion der Gleichstellungsbeauftragten); Fiktion der Übertragung einer Unterabteilungsleitung hinsichtlich des Einbeziehens in den Bewerberkreis um eine ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Bewerbungsverfahrensanspruch eines Bewerbers in Bezug auf die Vergabe eines Beförderungsamtes (hier: Funktion der Gleichstellungsbeauftragten); Fiktion der Übertragung einer Unterabteilungsleitung hinsichtlich des Einbeziehens in den Bewerberkreis um eine ...

  • rechtsportal.de

    Bewerbungsverfahrensanspruch eines Bewerbers in Bezug auf die Vergabe eines Beförderungsamtes (hier: Funktion der Gleichstellungsbeauftragten); Fiktion der Übertragung einer Unterabteilungsleitung hinsichtlich des Einbeziehens in den Bewerberkreis um eine ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

  • VG Köln - 15 L 1452/17
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 24.10.2017 - 1 B 1007/17
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • VG Köln, 16.08.2018 - 15 L 1118/18
    Die Anforderungen an die Glaubhaftmachung dürfen ebenfalls nicht über das hinausgehen, was für ein Obsiegen im Hauptsacheverfahren genügt, BVerfG, Beschluss vom 24. September 2002 - 2 BvR 857/02 - juris Rn. 10 ff.; BVerwG, Beschluss vom 22. November 2012 - 2 VR 5.12 - juris Rn. 22; BayVGH, Beschluss vom 27.10.2015 - 6 CE 15.1849 - juris Rn. 12 m.w.N.; OVG NRW, Beschluss vom 23. Mai 2017 - 1 B 99/17 - juris Rn. 9 ff. m.w.N.; OVG NRW, Beschluss vom 24. Oktober 2017 - 1 B 1007/17 - juris, Rn 10 m.w.N.

    Vor diesem Hintergrund kann offen bleiben, ob die Entscheidung der Antragsgegnerin, die Antragstellerin von vornherein nicht in die Auswahl für die Besetzung der Stelle der B. des C. einzubeziehen, weil eine weitere Nachzeichnung ihrer letzten dienstlichen Beurteilung vom 15. März 2001 mangels belastbarer Tatsachengrundlagen nicht mehr möglich sei und es damit für sie an einer validen Grundlage für einen Leistungsvergleich fehle, gegen das Benachteiligungsverbot nach § 28 Bundesgleichstellungsgesetz (BGleiG) verstößt und deswegen rechtswidrig ist, vgl. OVG NRW, Beschluss vom 24. Oktober 2017 - 1 B 1007/17 - juris, Rn 10 ff.

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 04.12.2017 - 6 B 1135/17

    Eilantrag eines Beamten auf die Freihaltung mehrerer Beförderungsstellen i.R.d.

    vgl. etwa BVerfG, Beschluss vom 25. November 2015 - 2 BvR 1461/15 -, IÖD 2016, 14 = juris, Rn. 19; OVG NRW, Beschlüsse vom 10. Oktober 2017 - 6 B 905/17 -, juris Rn. 31, und vom 24. Oktober 2017 - 1 B 1007/17 -, juris, Rn. 10; VGH Bad.-Württ., Beschluss vom 27. Oktober 2015 - 4 S 1733/15 -, juris, Rn. 77 ff.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 11.04.2019 - 6 A 469/17

    Anspruch eines als Personalratsmitglied freigestellten Oberverwaltungsrats auf

    vgl. OVG NRW, Beschluss vom 24. Oktober 2017 - 1 B 1007/17 -, IÖD 2017, 272 = juris Rn. 29.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht