Rechtsprechung
   OVG Nordrhein-Westfalen, 26.09.2008 - 13 B 1395/08   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2008,3059
OVG Nordrhein-Westfalen, 26.09.2008 - 13 B 1395/08 (https://dejure.org/2008,3059)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 26.09.2008 - 13 B 1395/08 (https://dejure.org/2008,3059)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 26. September 2008 - 13 B 1395/08 (https://dejure.org/2008,3059)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,3059) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Rechtmäßigkeit einer Untersagung von unaufgefordert telefonisch versendeter Werbung; Begriff der Nummernverwaltung; Hinreichende Bestimmtheit eines Verwaltungsakts; Begriff der Einwilligung; Erstreckung der Untersagungsverfügung auf andere Marktteilnehmer; Begriff des ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 2008, 3656
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (45)

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 17.05.2021 - 13 B 331/21

    Amtliche Äußerungen der Bundesnetzagentur

    vgl. OVG NRW, Beschluss vom 26. September 2008 - 13 B 1395/08 -, NJW 2008, 3656 = juris, Rn. 27 ff.; Herchenbach-Canarius/Niggemann, in: Fetzer/Scherer/Graulich, TKG, 3. Auflage 2021, § 67 Rn. 6.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 25.02.2014 - 13 A 2018/11

    Aufsichtsbehörde kann an alten glücksspielrechtlichen Untersagungsverfügungen

    vgl. BVerwG, Urteile vom 15. Februar 1990 - 4 C 41.87 -, BVerwGE 84, 335, und vom 20. April 2005 - 4 C 18.03 -, BVerwGE 123, 261; OVG NRW, Beschlüsse vom 26. September 2008 - 13 B 1395/08 -, NJW 2008, 3656, und - 13 B 1397/08 -, juris, sowie vom 8. September 2009 - 13 B 894/09 -, juris; Kopp/ Ramsauer, a. a. O., § 37 Rn. 12.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 22.10.2019 - 13 B 600/19

    Umfang des Ausschlusses der aufschiebenden Wirkung von Klagen gegen

    vgl. zum Ganzen etwa OVG NRW, Beschluss vom 26. September 2008 - 13 B 1395/08 -, NJW 2008, 3656 = juris, Rn. 16 ff. m.w.N.

    vgl. insoweit auch die im Ergebnis anders als hier ausfallende Beurteilung in OVG NRW, Beschluss vom 26. September 2008 - 13 B 1395/08 -, NJW 2008, 3656 = juris, Rn. 22.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht