Rechtsprechung
   OVG Nordrhein-Westfalen, 27.08.2019 - 13 A 196/18   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2019,28277
OVG Nordrhein-Westfalen, 27.08.2019 - 13 A 196/18 (https://dejure.org/2019,28277)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 27.08.2019 - 13 A 196/18 (https://dejure.org/2019,28277)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 27. August 2019 - 13 A 196/18 (https://dejure.org/2019,28277)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2019,28277) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)
  • rechtsportal.de

    Voraussetzungen für die Bewilligung von Prozesskostenhilfe; Antrag auf Erteilung einer Genehmigung zur Durchführung des Gelegenheitsverkehrs mit Taxen; Existenz- und Funktionsfähigkeit des örtlichen Taxengewerbes als ein überragend wichtiges Gemeinschaftsgut

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 02.04.2020 - 13 B 1616/19
    vgl. BVerwG, Beschluss vom 31. Januar 2008 - 3 B 77.07 -, juris, Rn. 7 m.w.N.; OVG NRW, Beschlüsse vom 27. August 2019 - 13 A 196/18 -, juris, Rn. 5 ff., und vom 8. Mai 2007 - 13 A 3388/03 -, juris, Rn. 24.

    vgl. BVerfG, Beschluss vom 8. Juni 2010 - 1 BvR 2011/07 -, BVerfGE 126, 112 = juris, Rn. 96 m.w.N.; OVG NRW, Beschluss vom 27. August 2019 - 13 A 196/18 -, juris, Rn. 17.

    vgl. BVerwG, Beschluss vom 31. Januar 2008 - 3 B 77.07 -, juris, Rn. 7 m.w.N., OVG NRW, Beschluss vom 27. August 2019 - 13 A 196/18 -, juris, Rn. 24.

  • VG Freiburg, 21.11.2019 - 6 K 1753/17

    Erteilung von Taxikonzessionen

    Die Annahme einer solchen, die Versagung weiterer Genehmigungen rechtfertigenden Bedrohung setzt voraus, dass die Behörde die von ihr prognostizierte Gefahr für die Funktionsfähigkeit des Taxengewerbes anhand der dafür maßgeblichen Gesichtspunkte, von denen in § 13 Abs. 4 Satz 2 Nr. 1 bis 4 PBefG einige beispielhaft aufgeführt sind, konkret belegt (OVG für das Land Nordrhein-Westfalen, Beschl. v. 27.08.2019 - 13 A 196/18 -, Rn. 24, juris).

    Diese Folge muss konkret beweisbar eingetreten oder nach der sorgfältig begründeten Beurteilung der Verwaltungsbehörde in drohende Nähe gerückt sein (OVG für das Land Nordrhein-Westfalen, Beschl. v. 27.08.2019 - 13 A 196/18 -, Rn. 24, juris; BVerwG, Urt. v. 15.04.1988 - 7 C 94.86, Rn. 8).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht