Rechtsprechung
   OVG Nordrhein-Westfalen, 28.12.2011 - 1 B 1044/11   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2011,47425
OVG Nordrhein-Westfalen, 28.12.2011 - 1 B 1044/11 (https://dejure.org/2011,47425)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 28.12.2011 - 1 B 1044/11 (https://dejure.org/2011,47425)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 28. Dezember 2011 - 1 B 1044/11 (https://dejure.org/2011,47425)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,47425) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Zuweisung eines Postbeamten im Amt eines Fernmeldebetriebsinspektors zu einem anderen Unternehmen mit dem Aufgabenbereich eines Sachbearbeiters; Zulässigkeit einer Dienstpostenbündelung i.R.d. Zuweisung eines Postbeamten zu einem neuen Unternehmen; Anspruch eines Beamten ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Zuweisung eines Postbeamten im Amt eines Fernmeldebetriebsinspektors zu einem anderen Unternehmen mit dem Aufgabenbereich eines Sachbearbeiters; Zulässigkeit einer Dienstpostenbündelung i.R.d. Zuweisung eines Postbeamten zu einem neuen Unternehmen; Anspruch eines Beamten ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

  • VG Gelsenkirchen - 12 L 584/11
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 28.12.2011 - 1 B 1044/11
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)

  • OVG Bremen, 08.05.2013 - 2 B 214/12

    Amtsangemessenheit einer Tätigkeit als Referentin Managementsupport für eine

    Mit der weit überwiegenden obergerichtlichen Rechtsprechung geht der Senat davon aus, dass durch eine detailreiche Beschreibung des Tätigkeitsfeldes eine nachvollziehbare Festlegung des Rahmens des Aufgabenspektrums erfolgen kann (OVG NW, Beschl. vom 07.11.2012 - 1 B 849/12 - und vom 17.06.2011 - 1 B 258/11 - NdsOVG, Beschl. vom 22.12.2011 - 5 ME 359/11 - BayVGH, Beschl. vom 09.08.2011 - 6 CS 11.1405 - "Referent(in) Managementsupport"; OVG NW, Beschl. vom 28.12.2011 - 1 B 1044/11 - 22.07.2011 - 1 B 629/11 und 20.10.2011 - 1 B 1084/11 - NdsOVG, Beschl. vom 18.05.2011 - 5 ME 5/11 und 5 ME 81/11 - "Sachbearbeiter(in) Backoffice"; OVG NW, Beschl. vom 18.10.2011 - 1 B 605/11 - "Sachbearbeiter Projektmanagement"; NdsOVG, Beschl. vom 18.05.2011 - 5 ME 38/11 - "Senior Experte"; NdsOVG, Beschl. vom 01.09.2011 - 5 ME 179/11 - "Referent Masterplanung Zugangsnetz"; NdsOVG, Beschl. vom 18.05.2011 - 5 ME 321/10 - "Projektmanager"; BayVGH, Beschl. v. 20.12.2011 - 6 ZB 11.394 - vom 09.12.2011 - 6 ZB 11.396 - vom 02.08.2011 - 6 ZB 11.197 -"Service Center Agent" und "Service Center Agent Backoffice/Frontoffice" - sämtlich zit. nach [...]).

    Ob damit auch die der Antragstellerin zugewiesene Funktion einer Referentin Managementsupport vier verschiedenen Statusämtern zugeordnet ist oder es auf die Zuweisungsverfügung ankommt, die der Antragstellerin eine allein mit der Wertigkeit eines Statusamtes der Besoldungsgruppe A 12 bewertete Tätigkeit zuweist (vgl. dazu NdsOVG, Beschl. vom 22.12.2011 - 5 ME 359/11 - HambOVG, Beschl. vom 29.06.2011 - 1 Bs 35/11 - OVG NW, Beschl. vom 28.12.2011 - 1 B 1044/11 - BayVGH, Beschl. vom 19.06.2012 - 6 BV 11.2713 - wonach mit der "Bündelung" lediglich zum Ausdruck gebracht werde, dass Referenten allgemein auf verschiedenwertigen Arbeitsposten eingesetzt würden, die der Laufbahngruppe des gehobenen Dienstes zugeordnet seien), bedarf keiner abschließenden Klärung.

  • VG Minden, 03.07.2012 - 10 L 295/12

    Erfolgsaussichten eines Antrags auf Wiederherstellung der aufschiebenden Wirkung

    vgl. die Beschlüsse des Oberverwaltungsgerichts für das Land Nordrhein-Westfalen vom 09. Januar 2012 - 1 B 1586/11 -, 28. Dezember 2011 - 1 B 1044/11 -, 08. November 2011 - 1 B 829/11 -, 20. Oktober 2011 - 1 B 1084/11 -, 18. Oktober 2011 - 1 B 605/11 -, 13. Oktober 2011 - 1 B 770/11 -, 22. Juli 2011 - 1 B 629/11 und 1 B 628/11 -, 18. Juli 2011 - 1 B 452/11 - sowie 17. Juni 2011 - 1 B 258/11 und 1 B 277/11 -, sämtlich abrufbar über juris.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 28.03.2012 - 1 B 352/12

    Beeinflussung der Rechtmäßigkeit einer Zuweisungsverfügung bei tatsächlich

    Ständige Rechtsprechung des Senats, vgl. etwa die Beschlüsse vom 28. Dezember 2011- 1 B 1044/11 -, n.v., vom 8. Dezember 2011- 1 A 2258/11 -, n.v., vom 13. Oktober 2011- 1 B 770/11 -, juris, Rn. 18 f., = NRWE, und vom 22. Juli 2011 - 1 B 629/11 -, juris, Rn. 23 und 27 = NRWE.
  • VG Berlin, 14.01.2014 - 28 L 201.13

    Zuweisung eines freigestellten Beamten; Auswahlentscheidung unter Freigestellten;

    Angesichts des ausführlichen Aufgabenkatalogs kann nicht angenommen werden, dass die Antragstellerin nicht (mindestens) entsprechend der Wertigkeit ihres Statusamtes eingesetzt werden soll (vgl. allgemein zur Tätigkeit Sachbearbeiter Backoffice: OVG Münster, Beschluss vom 22. Juli 2011 - 1 B 629/11 - Juris Rn. 31 ff., Beschluss vom 20. Oktober 2011 - 1 B 1084/11 - Juris Rn. 42 ff., Beschluss vom 28. Dezember 2011 - 1 B 1044/11 - Juris Rn. 22 ff.; VGH München, Beschluss vom 22. Dezember 2011 - 6 CS 11.2327 - Juris Rn. 8 ff., Beschluss vom 1. März 2012 - 6 CS 12.50 - Juris Rn. 17; OVG Lüneburg, Beschluss vom 18. November 2011 - 5 ME 5/11 - Juris Rn. 15 ff., Beschluss vom 2. Januar 2013 - 5 ME 187/12 - Juris Rn. 6 ff.; Beschluss vom 5. Juni 2013 - 5 ME 100/13 -, Juris; OVG Hamburg, Beschluss vom 30. März 2012 - 1 Bs 51/12 - Juris Rn. 6 ff.; VG Berlin, Beschluss vom 23. April 2013 -VG 5 L 443.12 -, Beschluss vom 30. Juli 2013 - VG 5 L 215.13 -).
  • VG Berlin, 23.04.2013 - 5 L 443.12

    Beschäftigung von Beamten der Post

    Angesichts des ausführlichen Aufgabenkatalogs kann nicht angenommen werden, dass die Antragstellerin nicht (mindestens) entsprechend der Wertigkeit ihres Statusamtes eingesetzt werden soll (vgl. allgemein zur Tätigkeit Sachbearbeiter Backoffice: OVG Münster, Beschluss vom 22. Juli 2011 - 1 B 629/11 - Juris Rn. 31 ff., Beschluss vom 20. Oktober 2011 - 1 B 1084/11 - Juris Rn. 42 ff., Beschluss vom 28. Dezember 2011 - 1 B 1044/11 - Juris Rn. 22 ff.; VGH München, Beschluss vom 22. Dezember 2011 - 6 CS 11.2327 - Juris Rn. 8 ff., Beschluss vom 1. März 2012 - 6 CS 12.50 - Juris Rn. 17; OVG Lüneburg, Beschluss vom 18. November 2011 - 5 ME 5/11 - Juris Rn. 15 ff., Beschluss vom 2. Januar 2013 - 5 ME 187/12 - Juris Rn. 6 ff.; OVG Hamburg, Beschluss vom 30. März 2012 - 1 Bs 51/12 - Juris Rn. 6 ff.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht