Rechtsprechung
   OVG Nordrhein-Westfalen, 29.12.2014 - 19 A 285/13   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2014,41761
OVG Nordrhein-Westfalen, 29.12.2014 - 19 A 285/13 (https://dejure.org/2014,41761)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 29.12.2014 - 19 A 285/13 (https://dejure.org/2014,41761)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 29. Dezember 2014 - 19 A 285/13 (https://dejure.org/2014,41761)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,41761) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • Wolters Kluwer

    Zuweisung der Änderungen des Schulrechts für das Schulorganisationsrecht der Stufe der Schulentwicklungsplanung durch den Landesgesetzgeber; Betreiben einer Schulentwicklungsplanung durch die Gemeinden; Sicherung eines "inklusiven" Bildungs- und Abschlussangebots in ...

  • datenbank.flsp.de

    Schulträger - Reduzierung der Zügigkeit einer Schule und Einrichtung einer integrativen Lerngruppe

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Reduzierung der Zügigkeit an integrativer Gesamtschule nur bei Anmelderückgang an Schulen im gesamten Gemeindegebiet

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (7)

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 30.11.2016 - 19 B 984/16

    Schließung eines Teilstandorts einer Grundschule durch den Schulträger;

    OVG NRW, Beschlüsse vom 29. Dezember 2014 - 19 A 285/13 -, juris, Rdn. 7, vom 11. Juli 2013, a. a. O., Rdn. 28, und vom 31. Mai 2013 - 19 B 1191/12 -, NWVBl.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 22.01.2015 - 12 B 1483/14

    Entscheidung über die Notwendigkeit und Geeignetheit einer Maßnahme der

    S. 618, noch Raum für eine Heranziehung der BRK als Auslegungshilfe besteht, vgl. dazu OVG NRW, Beschluss vom 29. Dezember 2014 - 19 A 285/13 -, juris; zur Heranziehung der BRK als Hilfe bei der Grundrechtsauslegung vgl. BVerfG, Beschluss vom 23. März 2011 - 2 BvR 882/09 -, BVerfGE 128, 282, juris, lässt sich die Beschwerde jedenfalls nicht dazu aus, welche hier entscheidungserheblichen Normen einer Auslegung im Sinne der BRK überhaupt zugänglich wären und aus welchen Gründen eine solche Auslegung zu dem Ergebnis führen sollte, dass die ablehnende Entscheidung der Antragsgegnerin fehlerhaft wäre und der Antragsteller einen Anspruch auf Bewilligung der streitgegenständlichen Maßnahme hätte, dessen zumindest vorläufige Befriedigung keinen Aufschub duldet.
  • VG Düsseldorf, 09.03.2016 - 18 L 3026/15

    Auflösung einer Förderschule mit dem Förderschwerpunkt Sprache durch Beschlüsse

    vgl. Oberverwaltungsgericht für das Land Nordrhein-Westfalen, Beschluss vom 29. Dezember 2014, - 19 A 285/13 -, juris, ebenda Randziffer 5.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht