Rechtsprechung
   OVG Nordrhein-Westfalen, 30.05.2017 - 6 B 403/17   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2017,17691
OVG Nordrhein-Westfalen, 30.05.2017 - 6 B 403/17 (https://dejure.org/2017,17691)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 30.05.2017 - 6 B 403/17 (https://dejure.org/2017,17691)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 30. Mai 2017 - 6 B 403/17 (https://dejure.org/2017,17691)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,17691) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Darlegen der Gründe für den Abbruch eines Stellenbesetzungsverfahrens im Einzelnen in der Benachrichtigung der Bewerber durch schriftliche Dokumentation; Sachliche Gründe für den Abbruch eines Auswahlverfahrens; Akteneinsicht eines Betroffenen

  • rechtsportal.de

    GG Art. 33 Abs. 2
    Darlegen der Gründe für den Abbruch eines Stellenbesetzungsverfahrens im Einzelnen in der Benachrichtigung der Bewerber durch schriftliche Dokumentation; Sachliche Gründe für den Abbruch eines Auswahlverfahrens; Akteneinsicht eines Betroffenen

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Darlegen der Gründe für den Abbruch eines Stellenbesetzungsverfahrens im Einzelnen in der Benachrichtigung der Bewerber durch schriftliche Dokumentation; Sachliche Gründe für den Abbruch eines Auswahlverfahrens; Akteneinsicht eines Betroffenen

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NVwZ-RR 2017, 924
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (6)

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 24.06.2019 - 6 B 401/19
    vgl. BVerwG, Urteile vom 26. Januar 2012 - 2 A 7.09 -, BVerwGE 141, 361 = juris Rn. 27, und vom 29. November 2012 - 2 C 6.11 -, BVerwGE 145, 185 = juris Rn. 17; OVG NRW, Beschlüsse vom 18. August 2016 - 6 B 890/16 -, juris Rn. 6, vom 30. Mai 2017 - 6 B 403/17 -, NVwZ-RR 2017, 924 = juris Rn. 21 f., und vom 15. September 2010 - 6 A 1966/08 -, NVwZ-RR 2011, 65 = juris Rn. 11.

    vgl. BVerwG, Urteil vom 29. November 2012 - 2 C 6.11 -, a. a. O., Rn. 16 ff.; OVG NRW, Beschlüsse vom 30. Mai 2017 - 6 B 403/17 -, a. a. O. Rn. 21, vom 19. August 2014 - 6 A 501/13 -, juris Rn. 9.

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 26.04.2018 - 6 B 355/18

    Beschwerde eines Stadtamtmanns i.R.e. Eilantrags auf Fortführung eines internen

    BVerwG, Beschluss vom 27. Februar 2014 - 1 WB 7.13 -, a.a.O. Rn. 29; OVG NRW, Beschlüsse vom 30. Mai 2017 - 6 B 403/17 -, RiA 2017, 267 = juris Rn. 15, vom 18. Mai 2016 - 1 A 1957/14 -, juris Rn. 15, und vom 31. Mai 2010 - 6 B 448/10 -, IÖD 2010, 149 = juris Rn. 3, 5.

    BVerfG, Beschluss vom 24. September 2015 - 2 BvR 1686/15 -, IÖD 2015, 266 = juris Rn. 14; BVerwG, Beschluss vom 10. Mai 2016 - 2 VR 2.15 -, a.a.O. Rn. 19, und Urteil vom 29. November 2012 - 2 C 6.11 -, a.a.O. Rn. 19; OVG NRW, Beschluss vom 30. Mai 2017 - 6 B 403/17 -, a.a.O. Rn. 6.

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 12.07.2018 - 1 B 1160/17

    Fortsetzung eines abgebrochenen Stellenbesetzungsverfahrens in der Bundesanstalt

    vgl. BVerwG, Beschluss vom 10. Mai 2016- 2 VR 2.15 -, juris, Rn. 34, das § 53 Abs. 2 Nr. 1 GKG i. V. m. § 52 Abs. 1 und 2 GKG anwendet und hierbei, wie der Beschlusstenor (nicht bei juris, aber in der Veröffentlichungsfassung von www.bverwg.de) zeigt, den vollen Auffangwert zugrunde legt; ferner OVG NRW, Beschlüsse vom 26. April 2018- 6 B 355/18 -, juris, Tenor und Rn. 40, und vom 30. Mai 2017 - 6 B 403/17 -, Tenor und Rn. 35; vgl. auch schon OVG NRW, Beschluss vom 15. Januar 2003 - 1 B 2230/02 -, juris, Tenor, und die - in juris nicht veröffentlichte - Begründung, nach der der Streitwert "- wie in Fällen vorliegender Art regelmäßig - in Höhe der Hälfte des Auffangstreitwertes nach § 13 Abs. 1 Satz 2 GKG festzusetzen" ist.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 13.02.2019 - 6 B 1683/18

    Fortsetzung eines Stellenbesetzungsverfahrens für eine Beförderungsstelle

    vgl. dazu auch BVerwG, Beschluss vom 10. Mai 2016 - 2 VR 2.15 -, BVerwGE 155, 152 = juris Rn. 16; OVG NRW, Beschluss vom 30. Mai 2017 - 6 B 403/17 -, NVwZ-RR 2017, 924 = juris Rn. 25 ff .
  • OVG Bremen, 18.07.2018 - 2 B 87/18

    Abbruch; Anlassbeurteilung; Dienstliche Beurteilung; Stellenbesetzungsverfahren;

    In der Rechtsprechung des Bundesverwaltungsgerichts ist anerkannt, dass der Dienstherr berechtigt ist, aufgrund seines Beurteilungsspielraums bei der Bewerberauswahl das Besetzungsverfahren abzubrechen, wenn kein Bewerber seinen Erwartungen entspricht bzw. er sämtliche Bewerber nach sachgerechter Prüfung für unzureichend geeignet erachtet (BVerwG, Beschl. v. 27.2.2014 - 1 WB 7.13 -, a.a.O. Rn. 29; OVG NW, Beschlüsse vom 30.5.2017 - 6 B 403/17 -, RiA 2017, 267 = juris Rn. 15, vom 18.5.2016 - 1 A 1957/14 -, juris Rn. 15, und vom 31.5.2010 - 6 B 448/10 -, IÖD 2010, 149 = juris Rn. 3, 5).
  • VG Köln, 06.02.2019 - 15 L 2868/18
    dass diese schriftlich dokumentiert werden und sich der Betroffene ggf. weitergehende Kenntnis durch Akteneinsicht verschaffen kann, vgl. OVG NRW, Beschluss vom, 30.05.2017 - 6 B 403/17 - juris Rn. 4 ff m.w.N.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht