Rechtsprechung
   OVG Nordrhein-Westfalen, 31.03.1995 - 15 A 900/90   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1995,8240
OVG Nordrhein-Westfalen, 31.03.1995 - 15 A 900/90 (https://dejure.org/1995,8240)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 31.03.1995 - 15 A 900/90 (https://dejure.org/1995,8240)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 31. März 1995 - 15 A 900/90 (https://dejure.org/1995,8240)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1995,8240) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • datenbank.flsp.de

    Auflösung von Schulen - Jahrgangsweise Auflösung einer Schule

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Auflösung einer Hauptschule; Ersatzvornahme; Klage von Eltern und Schülern

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NVwZ-RR 1996, 90
  • DVBl 1995, 1366
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (11)

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 03.07.2003 - 15 B 1185/03

    Auflösung einer Hauptschule

    OVG NRW, Urteil vom 31.3.1995 - 15 A 900/90 -, NWVBl.
  • VG Arnsberg, 04.03.2016 - 10 L 1754/15

    Eilantrag gegen die Auflösung einer Grundschule in Werl abgelehnt

    vgl. OVG NRW, Beschluss vom 10. August 2009 - 19 B 1129/08 -, juris, Rdn. 16; Urteil vom 31. März 1995 - 15 A 900/90 -, juris, Rdn. 38; Urteil vom 01. Juni 1984 - 5 A 736/84 -, a.a.O.
  • VG Stuttgart, 18.07.2013 - 12 K 780/13

    Neueinrichtung einer Gemeinschaftsschule - Mindestschülerzahl

    Zusammengefasst kann eine schulorganisatorische Prognoseentscheidung mithin im Wesentlichen von einem Gericht nur daraufhin überprüft werden, ob die Verwaltung sie auf einer zutreffenden und hinreichenden tatsächlichen Grundlage in einer der Materie angemessenen und methodisch einwandfreien Weise erarbeitet und damit dem Gebot der gerechten Abwägung entsprochen hat (vgl. VGH Bad.-Württ., Beschluss vom 06.09.1995 - 9 S 2352/95 - juris Rn. 5; OVG NRW, Urteil vom 31.03.1995 - 15 A 900/90 - juris Rn. 31; BVerwG, Urteil vom 18.10.2012 - 5 C 21.11 - juris Rn. 32; Lambert / Müller / Sutor, a.a.O., § 27 SchG 3.3; Rux / Niehues, Schulrecht, 5. Aufl. 2013, Rn. 1481 ff., m.w.N.).
  • VG Berlin, 10.08.2005 - 3 A 303.05

    Schulfusion rechtmäßig

    Die Grundrechte der Eltern und Schüler gewähren ihnen nicht das Recht, dass die einmal besuchte Schule für die Dauer der Schulzeit der jeweiligen Schüler erhalten bleibt und neue Eingangsklassen im bisherigen Umfang bildet (vgl. OVG Münster, Urteil vom 31. März 1995 - 15 A 900/90 -, SPE 132, Nr. 45 m.w.N.).
  • VG Berlin, 17.06.2009 - 3 L 192.09

    Keine erste Klasse in der Grundschule im Taunus-Viertel

    Die Grundrechte der Eltern und Schüler gewähren ihnen nicht das Recht, dass die einmal besuchte Schule für die Dauer der Schulzeit der jeweiligen Schüler erhalten bleibt und neue Eingangsklassen im bisherigen Umfang bildet (vgl. OVG Münster, Urteil vom 31. März 1995 - 15 A 900/90 -, SPE 132, Nr. 45 m.w.N.).
  • VG München, 24.04.2007 - M 3 K 06.3586
    Da nach alledem eine Individualrechtsverletzung nicht ersichtlich ist und das EIterngrundrecht aus Art. 6 Abs. 2 GG, Art. 126 BV und Art. 1 Abs. 2 BayEUG den Eltern das Recht nicht einräumt, dass ihr Kind eine bestimmte Schule besuchen kann (vgl. OVG Nordrhein-Westfalen vom 26.4.1984 Az. 5 B 637/84 VR 1984, 396; OVG Nordrhein-Westfalen vom 31.3.1995 Az. 15 A 900/90 NVwZ-RR 1996, 90 = DVB11995, 1366) fehlt die Klagebefugnis, die für die Zu lässigkeit der Klage erforderlich ist.
  • VG Gelsenkirchen, 02.07.2014 - 4 K 6200/12

    Teilstandort; Änderung einer Schule

    Zum Rechtscharakter einer Schulorganisationsmaßnahme als Allgemeinverfügung BVerwG, Beschluss vom 24. Februar 2006 - 6 P 4.05 -, juris, Rdn. 12; OVG NRW, Urteil vom 31. März 1995 - 15 A 900/90 -, NWVBl.
  • VG Osnabrück, 16.06.1999 - 3 A 3/99

    Zusammenlegung dreier Grundschulen; Anforderungen an eine Untätigkeitsklage;

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht