Rechtsprechung
   OVG Nordrhein-Westfalen, 31.07.2013 - 7 D 15/12.NE   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2013,21085
OVG Nordrhein-Westfalen, 31.07.2013 - 7 D 15/12.NE (https://dejure.org/2013,21085)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 31.07.2013 - 7 D 15/12.NE (https://dejure.org/2013,21085)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 31. Juli 2013 - 7 D 15/12.NE (https://dejure.org/2013,21085)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2013,21085) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)
  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Voraussetzungen der ordnungsgemäßen Ausfertigung eines Bebauungsplans vor seiner Bekanntmachung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 26.08.2016 - 7 D 6/15

    Vorliegen von Abwägungsfehlern bei der Festsetzungen der Geschossigkeit in einem

    vgl. OVG NRW, Urteil vom 31.7.2013 - 7 D 15/12.NE -, juris.
  • OVG Hamburg, 31.03.2014 - 4 Bf 233/12

    Zum Normsetzungsverfahren beim Erlass von Rechtsverordnungen des Senats der

    Der Senat teilt nicht die Auffassung des Verwaltungsgerichts, es gehöre zu den rechtsstaatlich unverzichtbaren Mindestanforderungen an eine Ausfertigung in dem vorbenannten Sinne, dass eine vom Ausfertigungsorgan unterzeichnete Urkunde als Originalurkunde hergestellt werde, andernfalls eine Ausfertigung nicht wirksam vorgenommen werden könne (so aber ebenfalls OVG Münster, Urt. v. 31.7.2013, 7 D 15/12.NE, juris Rn. 63 ff.; VGH Kassel, Urt. v. 12.4.2012, BRS 79 [2012] Nr. 53, juris Rn. 21; OVG Weimar, Urt. v. 21.9.2011, ThürVBl 2013, 131, juris Rn. 46 f.; OVG Schleswig, Urt. v. 29.11.1995, 1 K 8/95, juris Rn. 21; aus der Literatur: Ziegler, DVBl. 2010, 291 [293]).
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 26.02.2015 - 2 D 1/13

    Rechtmäßigkeit eines die Umgestaltung und Erweiterung eines Golfplatzes neu

    vgl. OVG NRW, Urteile vom 22. März 2011 - 2 A 371/09 -, juris Rn. 34 ff., und vom 31. Juli 2013- 7 D 15/12.NE -, juris Rn. 67 und vom 22. November 2010 - 7 D 1/09.NE -, juris Rn. 58.
  • OVG Sachsen, 25.03.2014 - 1 C 4/11

    Regionalplan, Konzentrationsflächenplanung, Windenergienutzung, Windkraftanlage,

    Aus dem Normenkontrollurteil des Oberverwaltungsgerichts für das Land Nordrhein-Westfalen vom 31. Juli 2013 - 7 D 15/12.
  • VG Arnsberg, 04.11.2014 - 4 K 3398/13

    Erteilung eines Bauvorbescheids zur planungsrechtlichen Zulässigkeit der

    NE -, Juris, vom 31. Juli 2013 - 7 D 15/12.NE -, Juris und vom 15. Februar 2012 - 10 D 46/10.NE -,Juris, sowie Beschluss vom 19. September 2014- 10 A 2061/13 -, bisher nicht veröffentlicht.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht