Rechtsprechung
   OVG Rheinland-Pfalz, 01.09.2005 - 1 A 10759/05.OVG   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2005,5243
OVG Rheinland-Pfalz, 01.09.2005 - 1 A 10759/05.OVG (https://dejure.org/2005,5243)
OVG Rheinland-Pfalz, Entscheidung vom 01.09.2005 - 1 A 10759/05.OVG (https://dejure.org/2005,5243)
OVG Rheinland-Pfalz, Entscheidung vom 01. September 2005 - 1 A 10759/05.OVG (https://dejure.org/2005,5243)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2005,5243) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Justiz Rheinland-Pfalz

    § 31 Abs 2 BauGB, § 34 Abs 2 BauGB, § 12 Abs 2 BauNVO
    Unzulässigkeit von Stellplätzen im allgemeinen Wohngebiet wegen Veränderung des Gebietscharakters

  • Judicialis

    Wohngebiet, allgemeines Wohngebiet, Fremdkörper; Stellplatz, Stellplätze, Bedarf, Nutzung, zugelassen, zugelassene Nutzung; Bestandsschutz, Genehmigung, Variationsbreite; Ausnahme, Befreiung; Gebietserhaltung, Gebietserhaltungsanspruch, Nachbarschutz

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Stellplätze für ein Betonwerk im allgemeinen Wohngebiet?

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Begriff der zugelassenen Nutzung nach der Baunutzungsverordnung; Bauaufsichtlich genehmigte gewerbliche Nutzung eines Fremdkörpers in einem allgemeinen Wohngebiet; Bauplanungsrechtliche Eigenart der näheren Umgebung; Singuläre Anlage in einem auffälligen Kontrast zur ...

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BauR 2005, 1813 (Ls.)
  • BauR 2006, 75
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BVerwG, 07.12.2006 - 4 C 11.05

    Stellplätze; zugelassene Nutzung; allgemeines Wohngebiet; Fremdkörper; Gebot der

    Auf die Berufung der Klägerin hat das Oberverwaltungsgericht mit Urteil vom 1. September 2005 (BauR 2006, 75) der Nachbarklage stattgegeben.
  • OVG Thüringen, 06.07.2011 - 1 KO 1461/10

    Bauplanungs-, Bauordnungs- und Städtebauförderungsrecht; Schreinerei;

    Nach der Rechtsprechung des Senats im Einklang mit derjenigen des Bundesverwaltungsgerichts (Senatsurteil vom 26. August 2010, 1 KO 863/07, Umdruck S. 13, im Anschluss an BVerwG, Urteil vom 15. Februar 1990, 4 C 23/86, BVerwGE 84, 322, Ziff. 13 ff. in juris; s. auch OVG Rheinland-Pfalz, Urteil vom 1. September 2005, 1 A 10759/05, BauR 2006, 75 = BRS 69 Nr. 79 (2005), Ziff. 21 ff. in juris) entfällt die gebietsprägende Wirkung solcher Anlagen, die zwar quantitativ erheblich sind, aber qualitativ den Rahmen der sonst vorhandenen Bebauung völlig überschreiten.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht