Rechtsprechung
   OVG Rheinland-Pfalz, 02.04.1998 - 11 A 10694/97   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:





 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1998,7138
OVG Rheinland-Pfalz, 02.04.1998 - 11 A 10694/97 (https://dejure.org/1998,7138)
OVG Rheinland-Pfalz, Entscheidung vom 02.04.1998 - 11 A 10694/97 (https://dejure.org/1998,7138)
OVG Rheinland-Pfalz, Entscheidung vom 02. April 1998 - 11 A 10694/97 (https://dejure.org/1998,7138)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1998,7138) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Afghanistan; Staatsgewalt; Staatsähnliche Herrschaftsmacht; Politische Verfolgung; Folter; Unmenschliche Strafe

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (9)

  • BVerwG, 19.05.1998 - 9 C 5.98

    Asylrecht; Ausländerrecht - Bürgerkriegspartei als staatsähnliche Organisation;

    Zu diesem Ergebnis ist inzwischen auch das Berufungsgericht unter ausdrücklicher Aufgabe seiner bisherigen Rechtsprechung, die Gegenstand dieses Verfahrens ist, gelangt (OVG Koblenz, Beschluß vom 2. April 1998 - 11 A 10694/97 - vgl. ebenso auch alle dem Senat bekannten, seither ergangenen weiteren obergerichtlichen Entscheidungen: VGH Mannheim, Urteil vom 16. September 1997 - A 13 S 1011/94 - OVG Münster, Urteil vom 4. Dezember 1997 - 20 A 7316/95.
  • VGH Baden-Württemberg, 02.09.1998 - A 6 S 3430/96

    Afghanistan: bürgerkriegsbedingt fehlende Staatsgewalt oder quasi-staatliche

    Eine derartige Prognose wird vor allem auch durch die internationalen Dimensionen des Afghanistan-Konflikts erschwert, die eine Einigung auf einen von den Taliban beherrschten Gesamt- oder Teilstaat als auf absehbare Zeit zweifelhaft erscheinen lassen (vgl. dazu auch die Einschätzung des OVG Hamburg, Urteil vom 8.5.1998 - OVG Bf I 90/97 - und des OVG Koblenz, Urteil vom 2.4.1998 - 11 A 10694/97.OVG).
  • BVerwG, 19.05.1998 - 9 C 46.97

    Bestehen einer handlungsfähigen Gesamtstaatsgewalt oder staatsähnlicher

    Zu diesem Ergebnis gelangen auch alle dem Senat bekannten seither ergangenen obergerichtlichen Entscheidungen (vgl. VGH Mannheim, Urteil vom 16. September 1997 - A 13 S 1011/94 - OVG Münster, Urteil vom 4. Dezember 1997 - 20 A 7316/95.A - OVG Greifswald, Urteil vom 10. Dezember 1997 - 2 L 123/96 - VGH Kassel, Urteil vom 26. Januar 1998 - 13 UE 2978/96 - VGH Mannheim, Urteil vom 27. Februar 1998 - A 16 S 1881/97 und OVG Koblenz, Beschluß vom 2. April 1998 - 11 A 10694/97 - unter ausdrücklicher Aufgabe seiner bisherigen Rechtsprechung, die Gegenstand des gleichzeitig ergehenden Revisionsurteils im Parallelverfahren - BVerwG 9 C 5.98 - ist).
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 28.01.1999 - 20 A 3007/97
    OVG, Urteil vom 13. Mai 1998 - 2 L 141/95 - OVG Rh.-Pf., Beschluß vom 2. April 1998 - 11 A 10694/97.OVG - SächsOVG, Urteil vom 5. März 1998 - A 4 S 288/97 - Hess. VGH, Urteil vom 16. November 1998 - 9 UE 3908/96.A -.
  • BVerwG, 19.05.1998 - 9 C 48.97

    Voraussetzungen zur Anerkennung eines Ausländers als Asylberechtigten -

    Zu diesem Ergebnis gelangen auch alle dem Senat bekannten seither ergangenen obergerichtlichen Entscheidungen (vgl. VGH Mannheim, Urteil vom 16. September 1997 - A 13 S 1011/94 - OVG Münster, Urteil vom 4. Dezember 1997 - 20 A 7316/95.A - OVG Greifswald, Urteil vom 10. Dezember 1997 - 2 L 123/96 - VGH Kassel, Urteil vom 26. Januar 1998 - 13 UE 2978/96 - VGH Mannheim, Urteil vom 27. Februar 1998 - A 16 S 1881/97 und OVG Koblenz, Beschluß vom 2. April 1998 - 11 A 10694/97 - unter ausdrücklicher Aufgabe seiner bisherigen Rechtsprechung, die Gegenstand des gleichzeitig ergehenden Revisionsurteils im Parallelverfahren BVerwG 9 C 5.98 ist).
  • OVG Schleswig-Holstein, 21.10.1998 - 2 L 89/98
    An dieser in Übereinstimmung mit der Rechtsprechung anderer Obergerichte stehenden Bewertung (z.B. Hess. VGH, Urt. v. 26.01.1998 - 13 UE 2978/96A - OVG NW, Urt. v. 29.01.1998 - 20 A 6552/95.A - OVG Bremen, Urt. v. 04.03.1998 OVG 2 BA 16/96 -, v. 13.05.1998 - OVG 2 BA 11/96 -, Sächs. OVG, Urt. v. 05.03.1998 A 14 S 288/97 - VGH Bad.-Württ., Urt. v. 18.03.1998 - A 13 S 3665/95 -, v. 22.07.1998 - A 6 S 3421/96 -, v. 02.09.1998 - A 6 S 3430/96 - OVG Rh.-Pf, Beschl. v. 02.04.1998 - 11 A 10694/97.OVG OVG Hamburg, Urt. v. 08.05.1998 - OVG Bf 1 90/97 -, v. 11.09.1998 - 1 Bf 169/98.A OVG Saarlouis, Urt. v. 10.06.1998 - 9 R 7/97 9 R 13/97 9 R 14/97 -) ist festzuhalten.
  • OVG Schleswig-Holstein, 17.11.1999 - 2 L 178/97
    An dieser in Übereinstimmung mit der Rechtsprechung anderer Obergerichte stehenden Bewertung (z.B. Hess. VGH, Urt. v. 16.11.1998 - 9 UE 3908/96A - OVG NW, Urt. v. 29.01.1998 - 20 A 6552/95.A - OVG Bremen, Urt. v. 04.03.1998 - OVG 2 BA 16/96 -, v. 13.05.1998 - OVG 2 BA 11/96 - Sächs. OVG, Urt. v. 05.03.1998 - A 4 S 288/97 - VGH Bad.-Württ., Urt. v. 18.03.1998 - A 13 S 3665/95 -, v. 22.07.1998 - A 6 S 3421/96 -, v. 02.09.1998 - A 6 S 3430/96 - OVG Rh.-Pf., Beschl. v. 02.04.1998 - 11 A 10694/97.OVG - OVG Hamburg, Urt. v. 08.05.1998 - OVG Bf I 90/97 -, v. 11.09.1998 - 1 Bf 169/98.A - OVG Saarlouis, Urt. v. 10.06.1998 - 9 R 7/97 -, - 9 R 13/97 -, - 9 R 14/97 -) ist auch unter Berücksichtigung der neueren Ereignisse festzuhalten (vgl. insoweit Sächs. OVG, Urt. v. 28.09.1999 - A 4 S 286/97 - Hess. VGH, Urt. v. 20.07.1999 - 9 UE 696/98.A - OVG Rh.-Pf., Beschl. v. 20.07.1999 - 11 A 11017/98.OVG -).
  • OVG Rheinland-Pfalz, 22.12.1998 - 11 A 11167/98

    Abschiebungsschutz; Zielland; Afghanistan; Staatsgewalt; Staatsähnliche

    Zwar geht der Senat aus den in seinem Beschluss vom 23. Juli 1997 - 11 A 10570/97.OVG - dargelegten Gründen davon aus, dass die Taleban im Kernterritorium (vgl. zu diesem Ansatz BVerwG, Urteil vom 15. April 1997 - 9 C 15.96 - InfAuslR 1997, 379 ) des von ihnen bis Ende September 1996 eroberten Gebietes einschließlich der Stadt Kabul eine übergreifende Friedensordnung errichtet haben und dort auch eine organisierte und effektiveHerrschaftsmacht ausüben (vgl. dazu weiter den Beschluss des Senats vom 02. April 1998 - 11 A 10694/97.OVG -, BA S. 7 f. m.w.N. sowie inzwischen auch den Lagebericht des Auswärtigen Amtes - AA - vom 03. November 1998).
  • VG Trier, 09.06.1998 - 7 K 355/96

    Afghanistan, Tadschiken, Haft, Folter, Frauen, Diskriminierung, Bürgerkrieg,

    Die Kammer findet sich nunmehr hinsichtlich der Beurteilung der Frage, daß in Afghanistan weder das Bestehen einer zentralen Staatsgewalt noch einer staatsähnlichen Herrschaftsgewalt zu bejahen ist, in Übereinstimmung mit der Rechtsprechung des OVG Rheinland-Pfalz (vgl. Beschluß vom 2.4.1998 - 11 A 10694/97.OVG -, mit dem die Rechtsprechung des OVG Rheinland-Pfalz vom 23.7.1997 - a.a.O. - geändert worden ist).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht