Rechtsprechung
   OVG Rheinland-Pfalz, 06.07.2005 - 8 A 11033/04.OVG   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2005,6688
OVG Rheinland-Pfalz, 06.07.2005 - 8 A 11033/04.OVG (https://dejure.org/2005,6688)
OVG Rheinland-Pfalz, Entscheidung vom 06.07.2005 - 8 A 11033/04.OVG (https://dejure.org/2005,6688)
OVG Rheinland-Pfalz, Entscheidung vom 06. Juli 2005 - 8 A 11033/04.OVG (https://dejure.org/2005,6688)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2005,6688) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • Justiz Rheinland-Pfalz

    § 6 Abs 1 Nr 2 BImSchG, § 67 Abs 9 S 4 BImSchG, § 1 Abs 4 BauGB, § 35 Abs 3 S 2 BauGB
    Unzulässigkeit einer Windkraftanlage wegen Unvereinbarkeit mit regionalem Raumordnungsplan

  • Judicialis

    Immissionschutzrecht; Windenergieanlage; Windkraftanlage; Baugenehmigung; Klageänderung; Sachdienlichkeit; Regionaler Raumordnungplan; Abwägung; Abwägungsvorgang; Abwägungsergebnis; Abwägungsfehler; Unwirksamkeit; Teilunwirksamkeit; Gesamtunwirksamkeit;

  • Wolters Kluwer

    Begehren der Erteilung einer immissionsschutzrechtlichen Genehmigung für eine Windenergieanlage; Folgen von Abwägungsfehlern eines regionalen Raumordnungsplans für den Teilbereich Windenergie auf das Ergebnis der Gesamtplanung eines Plangebiets; Vorangegangenes ...

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Ausweisung eines geringen Vorranggebiets für Windenergie

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NVwZ-RR 2006, 242
  • BauR 2005, 1518 (Ls.)
  • BauR 2005, 1758
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (13)

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 20.11.2018 - 2 A 1676/17

    Stadt Werl hat keinen Anspruch auf Genehmigung ihres Flächennutzungsplans für ein

    vgl. zur Teilnichtigkeit eines Raumordnungsplans: OVG Rh.-Pf., Urteil vom 6. Juli 2005 - 8 A 11033/04 -, BRS = juris Rn. 21; Runkel, in: Spannowsky/Runkel/Goppel, ROG - Kommentar, 1. Aufl. 2010, § 7 Rn. 22; für Festsetzungen eines Bebauungsplans BVerwG, Beschluss vom 6. November 2007 - 4 BM 44/07 -, juris Rn. 3 m. w. N.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 03.08.2010 - 8 A 4062/04

    Anspruch auf Erteilung eines immissionsschutzrechtlichen Genehmigungsbescheids

    vgl. BT-Drucks. 15/5443, S. 4; dazu auch OVG Rh.-Pf., Urteil vom 6. Juli 2005 - 8 A 11033/04 -, BauR 2005, 1758 = juris, Rn. 15.
  • OVG Rheinland-Pfalz, 02.10.2007 - 8 C 11412/06

    Konzentrationsflächen für Windenergie im Regionalen Raumordnungsplan Westpfalz

    Soweit die Antragstellerin rügt, die tatsächlichen Umstände an einem konkreten Standort rechtfertigten auch bei Anwendung der Ausschluss- und Abwägungskriterien der Antragsgegnerin nicht die vorgenommene Gebietsabgrenzung, kann dem auch durch Inzidentkontrolle des regionalen Raumordnungsplans im Rahmen eines Genehmigungsrechtsstreits nachgegangen werden (vgl. Urteil des Senats vom 6.7.2005, BauR 2005, 1758).
  • VG Koblenz, 14.07.2016 - 4 K 652/15

    Keine Genehmigung für zwei Windenergieanlagen in Kail wegen Beeinträchtigung der

    Nach - soweit ersichtlich - einhelliger Rechtsprechung lässt nämlich bereits eine Höhe von 120 m darauf schließen, dass eine Anlage raumbedeutsam ist (vgl. OVG Rheinland-Pfalz, Urteil vom 6. Juli 2005 - 8 A 11033/04.OVG; Beschluss vom 30. April 2014 - 1 B 10305/14.OVG).
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 05.09.2006 - 8 A 1971/04

    Möglichkeit der Erteilung einer Befreiung von einem Bauverbot aus einer

    OVG NRW, Urteil vom 15.3.2006 - 8 A 2672/03 -, a.a.O.; BT-Drucks. 15/5443, S. 4; dazu auch OVG Rh.-Pf., Urteil vom 6.7.2005 - 8 A 11033/04 -, BauR 2005, 1758 = NVwZ-RR 2006, 242.
  • VG Arnsberg, 27.06.2017 - 4 K 2358/16

    Verpflichtung zur Erteilung einer Genehmigung nach § 6 BauGB für die Ansiedlung

    vgl. zur Teilnichtigkeit eines Raumordnungsplans: Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz, Urteil vom 6. Juli 2005 - 8 A 11033/04 -, BRS = juris Rn. 21; Runkel, in: Spannowsky/Runel/Goppel, § 7 Rn. 22; für Festsetzungen eines Bebauungsplans BVerwG, Beschluss vom 6. November 2007 - 4 BM 44/07 -, juris Rn. 3 m.w.N.
  • OVG Rheinland-Pfalz, 07.04.2017 - 1 A 10683/16

    Immissionsschutzrechtliche Genehmigung einer Windenergieanlage; Optische

    Zwar handelt es sich bei der Anlage angesichts ihrer Höhe von rund 200 m zweifelsohne um ein raumbedeutsames Vorhaben im Sinne des § 3 Abs. 1 Nr. 6 Raumordnungsgesetz (ROG, vgl. näher beispielsweise BVerwG, Urteil vom 13. März 2003 - 4 C 4/02 -, und Beschluss vom 2. August 2002 - 4 B 36/02 - BayVGH, Urteil vom 17. November 2011 - 2 BV 10.2295 - OVG RP, Urteile vom 20. März 2003 - 1 A 11406/01 -, und vom 6. Juli 2005 - 8 A 11033/04.OVG -, sowie Beschluss vom 30. April 2014 - 1 B 10305/14.OVG -, alle in juris).
  • VG Koblenz, 18.10.2013 - 4 L 951/13

    Einstweiliger Rechtsschutz gegen die immissionsschutzrechtliche Genehmigung zur

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 05.09.2006 - 8 A 1971.04

    Abwägungsmängel bei Vorrangzone für Windkraftanlagen

  • VG Augsburg, 17.03.2008 - Au 5 K 07.569

    Immissionsschutzrechtlicher Vorbescheid zur Errichtung von zwei

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht