Rechtsprechung
   OVG Rheinland-Pfalz, 20.08.1996 - 7 A 11994/96   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1996,10991
OVG Rheinland-Pfalz, 20.08.1996 - 7 A 11994/96 (https://dejure.org/1996,10991)
OVG Rheinland-Pfalz, Entscheidung vom 20.08.1996 - 7 A 11994/96 (https://dejure.org/1996,10991)
OVG Rheinland-Pfalz, Entscheidung vom 20. August 1996 - 7 A 11994/96 (https://dejure.org/1996,10991)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1996,10991) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (7)

  • VG Gießen, 05.05.2000 - 10 E 32340/97

    Asylrechtsausschluss wegen terroristischer Aktivitäten; hier: Türkei - Tätigkeit

    Die Darlegungs- und Beweislast für die von den Klägern behauptete Einreise auf dem Luftweg trifft die Asylbewerber, da die Drittstaatenregelung gesetzessystematisch kein Ausschlusstatbestand ist, sondern zu den (negativen) Tatbestandsvoraussetzungen der Inanspruchnahme des Asylgrundrechts gehört; insofern ist der Asylbewerber voll beweispflichtig, eine bloße Glaubhaftmachung gem. § 294 ZPO i.V.m. § 173 VwGO genügt nicht (OVG Nordrhein-Westfalen, B. v. 13.01.1998 - 25 A 5687/97A; OVG Sachsen-Anhalt, B. v. 14.01.1997 - A 4 S 264/96; OVG Niedersachsen, U. v. 28.10.1996 - 12 L 1837/96; Bay.VGH, B. v. 03.09.1996 - 19 AA 96.33922 - und B. v. 13.11.1997 - 27 B 96.34341; OVG Rheinland-Pfalz, B. v. 20.08.1996 - 7 A 11994/96.OVG - und B. v. 08.10.1997 - 11 A 12193/97.OVG; HessVGH, U. v. 28.10.1996 - 12 UE 2726/96.A).
  • VG Gießen, 28.04.2005 - 7 E 1504/02

    Politische Verfolgung von Jeziden in Georgien; Abschiebungsverbot nach AufenthG

    Die Darlegungs- und Beweislast für die von der Klägerin behauptete Einreise auf dem Luftweg trifft den Asylbewerber, da die Drittstaatenregelung gesetzessystematisch kein Ausschlusstatbestand ist, sondern zu den (negativen) Tatbestandsvoraussetzungen der Inanspruchnahme des Asylgrundrechts gehört; insofern ist der Asylbewerber voll beweispflichtig, eine bloße Glaubhaftmachung gem. § 294 ZPO i.V.m. § 173 VwGO genügt nicht (OVG NRW vom 13.01.1998, 25 A 5687/97.A; OVG Sachsen-Anhalt vom 14.01.1997, A 4 S 264/96; Niedersächsisches OVG vom 28.10.1996, 12 L 1837/96; Bay. VGH vom 03.09.1996, 19 AA 96.33922 und vom 13.11.1997, 27 B 96.34341; OVG Rheinland-Pfalz vom 20.08.1996, 7 A 11994/96, vom 08.10.1997, 11 A 12193/97; Hess.VGH vom 28.10.1996, 12 UE 2726/96 und vom 18.05.1999, 9 UZ 969/99.A, Hess. VGRspr.
  • VG Gießen, 14.04.2005 - 7 E 398/02

    Keine asylerhebliche Verfolgung von Juden in Georgien

    Die Darlegungs- und Beweislast für die von der Klägerin behauptete Einreise auf dem Luftweg trifft den Asylbewerber, da die Drittstaatenregelung gesetzessystematisch kein Ausschlusstatbestand ist, sondern zu den (negativen) Tatbestandsvoraussetzungen der Inanspruchnahme des Asylgrundrechts gehört; insofern ist der Asylbewerber voll beweispflichtig, eine bloße Glaubhaftmachung gem. § 294 ZPO i.V.m. § 173 VwGO genügt nicht (OVG NRW vom 13.01.1998, 25 A 5687/97.A; OVG Sachsen-Anhalt vom 14.01.1997, A 4 S 264/96; Niedersächsisches OVG vom 28.10.1996, 12 L 1837/96; Bay. VGH vom 03.09.1996, 19 AA 96.33922 und vom 13.11.1997, 27 B 96.34341; OVG Rheinland-Pfalz vom 20.08.1996, 7 A 11994/96, vom 08.10.1997, 11 A 12193/97; Hess. VGH vom 28.10.1996, 12 UE 2726/96 und vom 18.05.1999, 9 UZ 969/99.A, Hess. VGRspr.
  • VG Gießen, 30.01.1998 - 10 E 34520/94

    TÜRKEI; LEDIGE FRAU; MINDERJÄHRIGE KINDER; INLÄNDISCHE FLUCHTALTERNATIVE;

    Denn die Klägerin zu 1) hat im Rahmen ihrer informatorischen Anhörung vor Gericht völlig unglaubhafte Angaben zu der von ihr behaupteten Einreise auf dem Luftwege gemacht, so daß sich nur die Schlußfolgerung aufdrängt, die Klägerin habe den Einreiseweg verschleiern wollen, weil sie tatsächlich auf dem Landwege in die Bundesrepublik gekommen ist (zum Überzeugungsmaßstab vgl. BayVGH, Beschluß vom 03.09.1996, Az.: 19 AA 96.33922; OVG Niedersachsen, Urteil vom 24.10.1996, Az.: 12 L 1837/96; OVG Rheinland-Pfalz, Beschluß vom 20.08.1996, Az.: 7 A 11994/96).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht