Rechtsprechung
   OVG Rheinland-Pfalz, 20.09.1994 - 7 A 11905/93   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1994,13744
OVG Rheinland-Pfalz, 20.09.1994 - 7 A 11905/93 (https://dejure.org/1994,13744)
OVG Rheinland-Pfalz, Entscheidung vom 20.09.1994 - 7 A 11905/93 (https://dejure.org/1994,13744)
OVG Rheinland-Pfalz, Entscheidung vom 20. September 1994 - 7 A 11905/93 (https://dejure.org/1994,13744)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1994,13744) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OVG Rheinland-Pfalz, 18.09.2001 - 7 A 12010/00
    Nach der Rechtsprechung des Bundesverwaltungsgerichts (Urteil vom 15. Dezember 1995, 3 C 33.94) und des Senats (Urteil vom 20. September 1994, 7 A 11905/93.OVG) gehörte die Einhaltung einer von den Mitgliedsstaaten festgesetzten Meldefrist zu den zwingenden gemeinschaftsrechtlichen Voraussetzungen einer ordnungsgemäßen Rodungsmeldung im Sinne des Anhangs V VO (EWG) Nr. 822/87. Art. 8 Abs. 2 dieser Verordnung schreibt vor, dass alle natürlichen oder juristischen Personen oder Personenvereinigungen, die eine Rodung von Reben vorgenommen haben, hierfür schriftlich die zuständige Stelle des Mitgliedsstaates, in dessen Gebiet die Maßnahme erfolgte, innerhalb einer von dieser Stelle festzusetzenden Frist zu unterrichten hatten.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht