Rechtsprechung
   OVG Rheinland-Pfalz, 25.02.2004 - 8 B 10256/04.OVG   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2004,10493
OVG Rheinland-Pfalz, 25.02.2004 - 8 B 10256/04.OVG (https://dejure.org/2004,10493)
OVG Rheinland-Pfalz, Entscheidung vom 25.02.2004 - 8 B 10256/04.OVG (https://dejure.org/2004,10493)
OVG Rheinland-Pfalz, Entscheidung vom 25. Februar 2004 - 8 B 10256/04.OVG (https://dejure.org/2004,10493)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2004,10493) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Judicialis

    LBauO § 6; ; LBauO § 6 Abs. 2; ; LBauO § 61; ; LBauO § 61 Abs. 1; ; LBauO § 62; ; LBauO § 62 Abs. 1; ; LBauO § 62 Abs. 1 Nr. 1b; ; LBauO § 80; ; LBauO § 80 Abs. 1; ; VwGO § ... 80; ; VwGO § 80 Abs. 3; ; VwGO § 80 Abs. 5

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Begründungserfordernis für die Anordnung des Sofortvollzuges; Baueinstellungsverfügung wegen formeller Illegalität des Bauvorhabens; Anforderungen an genehmigungsfreie Vorhaben gem. § 62 Abs. 1 Nr. 1 Landesbauordnung (LBauO)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • DÖV 2004, 674
  • BauR 2004, 1284
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • VGH Bayern, 11.04.2017 - 1 B 16.2509

    Beseitigungsanordnung für ein landwirtschaftliches Betriebsgebäude im

    Käme es allein auf die subjektiven Vorstellungen des Bauherrn an, würde dies dem Zweck der Vorschrift widersprechen, die lediglich Viehunterstände wegen ihres im Verhältnis zu Stallgebäuden weitaus geringeren Konfliktpotentials vom präventiven Bauverbot freistellen will (vgl. OVG RhPf, B.v. 25.2.2004 - 8 B 10256.04 - BauR 2004, 1284).
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 21.12.2010 - 2 A 126/09

    Zulässigkeit der Errichtung eines Weideunterstands für Kühe auf einem von einem

    37 vgl. OVG NRW, Urteil vom 23. März 1998 - 7 A 5038/96 -, juris Rn. 35 und 41; OVG Rh.-Pf., Beschluss vom 25. Februar 2004 - 8 B 10256/04 -, BRS 67 Nr. 167 = juris Rn. 5; Boeddinghaus/ Hahn/Schulte, BauO NRW, Band II, Loseblatt, Stand Mai 2009, § 65 Rn. 38; Heintz, in: Gädtke/Temme/Heintz/Czepuck, BauO NRW, 11. Auflage 2008, § 65 Rn. 30.
  • VGH Bayern, 11.04.2017 - 1 B 16.2510

    Anforderungen an das "Dienen" bei einem landwirtschaftlichen Betrieb

    Käme es allein auf die subjektiven Vorstellungen des Bauherrn an, würde dies dem Zweck der Vorschrift widersprechen, die lediglich Viehunterstände wegen ihres im Verhältnis zu Stallgebäuden weitaus geringeren Konfliktpotentials vom präventiven Bauverbot freistellen will (vgl. OVG RhPf, B.v. 25.2.2004 - 8 B 10256.04 - BauR 2004, 1284).
  • VG Würzburg, 13.09.2011 - W 4 K 10.1321

    Beseitigungsanordnung; Duldungsanordnung; Abgrenzung Pferdestall -

    Ein Betriebsgebäude ist zum vorübergehenden Schutz von Tieren bestimmt, wenn seine Nutzungsmöglichkeit nach Bauausführung, Größe, Gestaltung und dergleichen bei objektiver Betrachtung auf diesen Zweck beschränkt ist und es insbesondere nicht zur dauernden Unterbringung von Tieren geeignet ist (OVG Rheinland-Pfalz, B.v. 25.02.2004, 8 B 10256/04, ).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht