Rechtsprechung
   OVG Saarland, 30.01.2007 - 1 R 39/06   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2007,7016
OVG Saarland, 30.01.2007 - 1 R 39/06 (https://dejure.org/2007,7016)
OVG Saarland, Entscheidung vom 30.01.2007 - 1 R 39/06 (https://dejure.org/2007,7016)
OVG Saarland, Entscheidung vom 30. Januar 2007 - 1 R 39/06 (https://dejure.org/2007,7016)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2007,7016) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • juraforum.de (Kurzinformation)

    Gebrauchmachen von einer ausländischen Fahrerlaubnis

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Keine Gültigkeit einer ausländischen Fahrerlaubnis im Inland nach Fahrerlaubnisentziehung - Medizinisch-psychologische Untersuchung (MPU) erforderlich

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)

  • VG Düsseldorf, 03.06.2008 - 6 K 5255/07

    Anspruch auf Feststellung der Erlaubnis zum Führen eines Kraftfahrzeuges im

    Allein der Ablauf der mit der Entziehung der Fahrerlaubnis verhängten Sperrfrist reicht nicht aus, um eine Fahreignung nachzuweisen, so auch Oberverwaltungsgericht des Saarlandes, Urteil vom 30. Januar 2007 - 1 R 39/06 -, juris.

    Zu dem selben Ergebnis kommt auch das Oberverwaltungsgericht des Saarlandes vgl. Urteil vom 30. Januar 2007, - 1 R 39/06 -, juris.

  • VG Düsseldorf, 11.12.2007 - 6 K 1806/07
    Hierzu reicht nicht allein der Ablauf der mit der Entziehung der Fahrerlaubnis verhängten Sperrfrist aus, so auch Oberverwaltungsgericht des Saarlandes, Urteil vom 30. Januar 2007 - 1 R 39/06 -, juris.

    Zu dem selben Ergebnis kommt auch das Oberverwaltungsgericht des Saarlandes vgl. Urteil vom 30. Januar 2007, - 1 R 39/06 -, juris.

  • VG Augsburg, 12.02.2008 - Au 3 K 07.943

    Fahrerlaubniserwerb im EU-Ausland während Sperrfrist berechtigt zum Führen von

    Da § 4 Abs. 4 IntVO - anders als § 28 Abs. 5 FeV - ein Satz 2 fehlt, der für den Nachweis der Eignung auf die Vorschrift des § 20 Abs. 1 und 3 FeV verweist, kann der Betroffene auch auf andere Weise als durch Vorlage eines medizinisch-psychologischen Gutachtens nachweisen, dass die für die Gründe für die Entziehung nicht mehr gegeben sind, weil er die Fahreignung wieder erlangt habe (OVG Saarl vom 30.1.2007, LKRZ 2007, 203 - nicht rechtskräftig, vgl. BVerwG vom 17.10.2007, 3 B 32/07, juris PR VerkR 2/2008).
  • VG Saarlouis, 29.08.2011 - 10 L 589/11

    Zur Nichtanerkennung einer EU-Fahrerlaubnis, die im Wege des Umtauschs eines

    dazu BVerwG, Urteil vom 29.1.2009, ZfSch 2009 298;, und vorhergehend: OVG Saarlouis, Urteil vom 30.01.2007, 1 R 39/06, LKRZ 2007, 203.
  • VG Saarlouis, 12.03.2008 - 10 L 54/08

    Aberkennung des Rechts, von einer ausländischen Fahrerlaubnis im Inland Gebrauch

    hierzu im Ganzen: OVG des Saarlandes, Urteil vom 30.01.2007, 1 R 39/06.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht