Rechtsprechung
   OVG Sachsen, 02.08.2010 - NC 2 B 350/09   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2010,19224
OVG Sachsen, 02.08.2010 - NC 2 B 350/09 (https://dejure.org/2010,19224)
OVG Sachsen, Entscheidung vom 02.08.2010 - NC 2 B 350/09 (https://dejure.org/2010,19224)
OVG Sachsen, Entscheidung vom 02. August 2010 - NC 2 B 350/09 (https://dejure.org/2010,19224)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,19224) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Justiz Sachsen

    SächsZZVO § 2 Abs. 4 S. 2
    Zahnmedizin Leipzig, Auffüllgrenze, Exmatrikulation nach Vorlesungsbeginn

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    VwGO § 78 Abs. 1 Nr. 1
    Universität Leipzig als Antragsgegnerin bei einem Antrag auf einstweilige Anordnung einer Zulassung zum Studium Zahnmedizin; Zugrundelegung der Belegungslisten des vorausgegangenen Semesters einerseits und die Studentenzahlen in den jeweils niedrigeren Fachsemestern ...

  • rechtsportal.de
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Universität Leipzig als Antragsgegnerin bei einem Antrag auf einstweilige Anordnung einer Zulassung zum Studium Zahnmedizin; Zugrundelegung der Belegungslisten des vorausgegangenen Semesters einerseits und der Studentenzahlen in den jeweils niedrigeren Fachsemestern ...

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (9)

  • OVG Niedersachsen, 09.09.2015 - 2 NB 368/14

    Zulassung zum Studium der Humanmedizin - Wintersemester 2014/2015 - einstweilige

    Insofern unterscheidet sich der hier eingenommene Rechtsstandpunkt letztlich kaum von der auf den ersten Blick restriktiveren Rechtsprechung anderer Obergerichte (vgl. z.B. VGH Baden-Württemberg, Beschl. v. 31.1.2003 - NC 9 S 45/02 -, NVwZ 2003, 500, u. Beschl. v. 12.5.2009 - NC 9 S 240/09 -, ESVGH 60, 119; Sächs. OVG, Beschl. v. 2.8.2010 - NC 2 B 350/09 -, juris).
  • OVG Niedersachsen, 18.11.2014 - 2 NB 391/13

    Hochschulzulassung; Humanmedizin - Wintersemester 2013/2014; vorläufiger

    Insofern unterscheidet sich der hier eingenommene Rechtsstandpunkt letztlich kaum von der auf den ersten Blick restriktiveren Rechtsprechung anderer Obergerichte (vgl. z.B. VGH Baden-Württemberg, Beschl. v. 31.1.2003 - NC 9 S 45/02 -, NVwZ 2003, 500, u. Beschl. v. 12.5.2009 - NC 9 S 240/09 -, ESVGH 60, 119; Sächs. OVG, Beschl. v. 2.8.2010 - NC 2 B 350/09 -, juris).
  • VG Freiburg, 27.11.2014 - NC 6 K 2436/14

    Zulassung zum Studium der Humanmedizin

    Nach der strengen Rechtsprechung soll bereits ab dem ersten Vorlesungstag keine Nachbesetzung durch Verlosung eines erst an diesem Tag freigewordenen Studienplatzes mehr zulässig sein (vgl. dazu OVG Hamburg, B. v. 6.6.2013 - 3 Nc 50/12 -, juris, und B. v. 26.10.2005 - 3 Nc 75/05 -, juris, sowie B. v. 27.8.2008 - 3 Nc 222/07 -, juris; OVG NdS, B. v. 28.4.2010 - 2 NB 158/09 -, juris, und B. v. 1.8.2014 - 2 NB 370/13 -, juris, Rdnr. 5; SächsOVG, B. v. 2.8.2010 - NC 2 B 350/09 -, juris, Rdnr. 11 und B. v. 25.7.2013 - NC 2 B 395/12 -, juris, Rdnr.24; OVG NRW, B. v. 16.3.2009 - 13 C 1/09 -, juris, Rdnrn. 4 und 5; VG Hamburg, B. v. 15.11.2010 - 19 ZE 1267/10 u.a., juris, Rdnr. 172; VG Münster, B. v. 3.6.2013 - 9 Nc 35/13 -, juris; VG Gelsenkirchen, B. v. 11.3.2011 - 18 Nc 150/10 -, juris).
  • OVG Niedersachsen, 01.08.2014 - 2 NB 370/13

    Zulassung zum Studium der Zahnmedizin - Wintersemester 2013/2014 -;

    Dabei kann offenbleiben, ob der Antragsgegnerin in ihrer Praxis beizupflichten ist, dass sie Studienplätze, die nach Beginn der Lehrveranstaltungen frei werden, als kapazitätswirksam besetzt ansieht (vgl. hierzu auch: Sächsisches OVG, Beschl. v. 2.8.2010 - NC 2 B 350/09 -, juris Rdnr. 11, OVG Hamburg, Beschl. v. 27.8.2008 - 3 Nc 141/07 -, juris Rdnr. 9, vgl. auch OVG NRW, Beschl. v. 16. März 2009.
  • OVG Sachsen, 25.01.2011 - 2 B 313/10

    Hochschulzulassung, Erledigung, Masterstudiengang

    Die Hochschule müsste laufend Studierende - auch noch nach Beginn des Vorlesungsbetriebes und der Ablegung von Prüfungen oder Testaten - in den Hochschulbetrieb eingliedern (vgl. Beschluss vom 2. August 2010 - NC 2 B 350/09 -, juris; zu Ausnahmen: Beschluss vom 16. November 2001 - 2 C 4/01.NC -, juris).
  • OVG Sachsen, 08.07.2013 - 2 B 333/13

    Widerruf, vorläufige Zulassung, Exmatrikulation

    Studienplätze, die nach Beginn der Lehrveranstaltungen frei werden, stehen nicht mehr für andere Studienbewerber zur Verfügung, da sie kapazitätswirksam vergeben worden sind (vgl. Senatsbeschl. v. 2. August 2010 - NC 2 B 350/09 -, juris).
  • OVG Sachsen, 19.12.2012 - NC 2 B 380/12

    Anhörungsrüge, Behandlungseinheiten

    Es wird hierzu auf den Beschluss des Senates vom 2. August 2010 (- NC 2 B 350/09 -, juris) verwiesen.
  • OVG Sachsen, 23.06.2021 - 2 B 43/21

    NC; Humanmedizin 5. FS; patientenbezogene Kapazität

    7 Gegen den Stichtag 17. November 2020, der drei Wochen nach Vorlesungsbeginn am 26. Oktober 2020 lag, sind auch nach dem Beschwerdevorbringen rechtliche Einwände nicht ersichtlich (vgl. Senatsbeschl. v. 19. Mai 2017 - 2 B 65/17.NC -, juris Rn. 6 und v. 2. August 2010 - NC 2 B 350/09 -, juris Rn. 11).
  • OVG Sachsen, 23.06.2021 - 2 B 71/21

    Humanmedizin; 5. Fachsemester; patientenbezogene Kapazität

    Der Stichtag lag damit vier Tage nach Vorlesungsbeginn, was keinen rechtlichen Bedenken begegnet (vgl. Senatsbeschl. v. 2. August 2010 - NC 2 B 350/09 -, juris Rn. 11 und v. 8. Juli 2013 - 2 B 333/13 -, juris Rn. 16; ebenso OVG LSA, Beschl. v. 18. August 2009 - 3 M 18/09 -, juris Rn. 4; OVG Hamburg, Beschl. v. 6. Juni 2013 - 3 Nc 50/12 -, juris; OVG Schl.-H., Beschl. v. 8. Oktober 2012 - 3 NB 233/11 -, juris Rn. 4).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht