Rechtsprechung
   OVG Sachsen, 08.10.2013 - 2 A 585/11   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2013,38959
OVG Sachsen, 08.10.2013 - 2 A 585/11 (https://dejure.org/2013,38959)
OVG Sachsen, Entscheidung vom 08.10.2013 - 2 A 585/11 (https://dejure.org/2013,38959)
OVG Sachsen, Entscheidung vom 08. Januar 2013 - 2 A 585/11 (https://dejure.org/2013,38959)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2013,38959) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Justiz Sachsen

    BeamtVG § 14 und § 14a (i. d. F. v. 16.03.1999); SächsBesG § 17 Abs. 2 (i. d. F. v. 01.11.2007)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BeamtVG § 14a; BeamtVG § 69e Abs. 2
    Anspruch auf vorübergehende Erhöhung eines Ruhegehaltssatzes auf 61,83 % der ruhegehaltfähigen Bezüge nach § 14a BeamtVG

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Anspruch auf vorübergehende Erhöhung eines Ruhegehaltssatzes auf 61,83 % der ruhegehaltfähigen Bezüge nach § 14a BeamtVG

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • DÖV 2014, 208



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)  

  • OVG Sachsen, 08.10.2013 - 2 A 273/13

    Bestimmung der anzuwendenden Fassung des § 14a Abs. 1 BeamtVG

    In der Rechtsprechung des Senats ist geklärt, dass auch in Fällen der Gewährung des amtsunabhängigen Mindestruhegehalts nach § 14 Abs. 4 Satz 2 und 3 BeamtVG die Bezugsgröße für die Kappungsgrenze von 70 v.H. in § 14a Abs. 2 Satz 2 BeamtVG a.F. die sich aus dem Statusamt des Beamten ergebenden ruhegehaltfähigen Dienstbezüge bilden, nicht jedoch die ruhegehaltfähigen Dienstbezüge aus der Endstufe der Besoldungsgruppe A 4 (vgl. Senatsurteil v. 8. Oktober 2013 - 2 A 585/11 - zur Veröffentlichung in juris vorgesehen).
  • OVG Sachsen, 08.06.2017 - 2 A 882/16

    Erhöhung Ruhegehaltssatz, Verwirkung, Ermessen

    Der Senat verweist hierzu auf seine Urteile vom 14. Oktober 2010 - 2 A 429/09 und 2 A 632/09 sowie vom 8. Oktober 2013 - 2 A 585/11 -, alle juris.
  • OVG Sachsen, 05.10.2015 - 2 A 352/12

    Versorgungsbezüge; Verdienstzeiten; Beitrittsgebiet

    Der Senat orientiert sich an Nr. 10.4 des Streitwertkatalogs für die Verwaltungsgerichtsbarkeit (Sonderbeilage Sächsische Verwaltungsblätter 2014, Heft 1; st. Rspr. des Senats, vgl. etwa Urteil v. 8. Oktober 2013 - 2 A 585/11).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht