Rechtsprechung
   OVG Sachsen, 28.01.2010 - 1 A 498/08   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2010,3467
OVG Sachsen, 28.01.2010 - 1 A 498/08 (https://dejure.org/2010,3467)
OVG Sachsen, Entscheidung vom 28.01.2010 - 1 A 498/08 (https://dejure.org/2010,3467)
OVG Sachsen, Entscheidung vom 28. Januar 2010 - 1 A 498/08 (https://dejure.org/2010,3467)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,3467) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • Justiz Sachsen

    BauGB § 34; BauNVO § 12 Abs. 2
    Stellplatzanlage, Lärmbelastungen, Allgemeines Wohngebiet, Rücksichtnahmegebot

  • Wolters Kluwer

    Zulässigkeit einer Errichtung von zwölf Stellplätzen in einem allgemeinen oder in einem reinen Wohngebiet zur Deckung des Stellplatzbedarfs in dem Wohngebiet; Vereinbarkeit der Errichtung von zwölf Stellplätzen mit dem Rücksichtnahmegebot trotz hinzunehmender ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Zulässigkeit einer Errichtung von zwölf Stellplätzen in einem allgemeinen oder in einem reinen Wohngebiet zur Deckung des Stellplatzbedarfs in dem Wohngebiet; Vereinbarkeit der Errichtung von zwölf Stellplätzen mit dem Rücksichtnahmegebot trotz hinzunehmender ...

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Errichtung von Stellplätzen im Wohngebiet

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Besprechungen u.ä.

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Errichtung von 12 Stellplätzen in allgemeinem Wohngebiet rücksichtslos? (IBR 2010, 360)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BauR 2010, 948
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • VG Berlin, 30.09.2019 - 19 K 442.17
    In Ansehung der nur drei direkt an der Grundstücksgrenze zu den Klägern angeordneten Stellplätze, deren Abstand zum Gebäude der Kläger von wenigstens rund 7 m (vgl. OVG Sachsen, Urteil vom 28. Januar 2010 - OVG 1 A 498/08 -, juris Rn. 35 zu in 9, 5 m entfernten Stellplätzen) und dem Umstand, dass aufgrund der Parkbuchtenvermietung mit wenig Fahrzeugbewegungen zu rechnen ist, fehlen jedwede Anhaltspunkte, die auf eine Unzumutbarkeit von Abgas- oder Geruchsemissionen hindeuten könnten.
  • OVG Sachsen, 19.10.2010 - 1 B 123/10

    Brandschutznachweis, Rücksichtnahmegebot, bautechnische Nachweise

    Dagegen muss er es hinnehmen, dass Beeinträchtigungen, die von einem legal genutzten vorhandenen Bestand ausgehen, bei der Interessenabwägung als Vorbelastungen berücksichtigt werden, die seine Schutzwürdigkeit mindern (SächsOVG, Urt. v. 28.1.2010 - 1 A 498/08 -, zit. nach juris m. w. N.).Daran gemessen spricht nach summarischer Prüfung Überwiegendes dafür, dass eine Verletzung des planungsrechtlichen Rücksichtnahmegebots auch unter dem Gesichtspunkt der erdrückenden Wirkung gegenüber der Antragstellerin nicht vorliegt.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht